Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Walnußblätter gesammelt, wie genau anwenden?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von kampfguppy, 28 Oktober 2007.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 14 Benutzern beobachtet..
  1. kampfguppy
    Offline

    kampfguppy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    61
    kampfguppy 28 Oktober 2007
    Ok, ich habe heute mal Walnussbläter gesammelt. Und zwar gelbe vom Baum so wie gelbe und braune vom Boden.

    a)
    So weit ich weiß, kann man bei Walnuss die Blätter vom Baum zupfen, wenn man Wert auf die antiseptische Wirkung legt. Aber wenn ich sie nur als Futter für die Garnelen nehmen möchte, kann ich sie doch sowohl "pflücken" als auch vom Boden sammeln oder?

    b)
    Muß ich die gelben Blätter jetzt erst mal trocknen bis sie braun werden und dann ins AQ tun? Oder kann man sie schon in gelber Färbung reintun?


    c)
    Wenn ich jetzt so ein Blatt ins Garnelen-AQ gebe, muß ich dann noch weiterhin füttern oder reicht das Blatt aus solange es nicht zersetzt ist? Wenn ja, wie kann ich das Blatt als Nahrungsmittel aufrechnen? Also nur noch 50% füttern etc...?


    Danke schon mal für die Hilfe ;)
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 Juli 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. nepumuk
    Offline

    nepumuk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    195
    nepumuk 28 Oktober 2007
    Hallo,
    vom Walnußbaum sammelt man die Blätter grün und trocknet sie an einer schattigen Stelle. Sofort im Aquarium belasten sie das Wasser, ihre antiseptische Wirkung entfalten sie aber nur im grünen Zustand, nicht im braunen. Grüne getrocknete Blätter sollen ähnliche Eigenschaften wie Seemandelbaumblätter haben.
  4. dragontrainer
    Offline

    dragontrainer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2005
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    1.172
  5. kampfguppy
    Offline

    kampfguppy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    61
    kampfguppy 28 Oktober 2007
    ok danke, also kann ich sie auch braun oder gelb reingeben?...dann habe ich eben keine antiseptische Wirkung, auf die ich aber auch nicht Wert lege.

    Wie sieht das aus mit dem Stengel des Blattes, kann ich das auch reingeben? Beim Walnußbaum sind ja sogar lange Stengel mit mehreren Blättern dran, wäre das ok?
  6. mike34
    Offline

    mike34 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    215
    mike34 28 Oktober 2007
    Hallo,
    es wird nicht schaden wenn du den stengel mit reintust, aber fressen werden sie die nelen wohl kaum da sie nichmal die blatrippen fressen.
  7. kampfguppy
    Offline

    kampfguppy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    61
    kampfguppy 29 Oktober 2007
    Gibt es noch eine Info zu Punkt c)?
  8. Ulli Bauer
    Offline

    Ulli Bauer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2006
    Beiträge:
    6.775
    Zustimmungen:
    180
    Garneleneier:
    282
    Ulli Bauer 29 Oktober 2007
    Hi,

    ich habe in einem meiner Becken grade nur Walnussblätter drin und füttere dort gar nicht zu. Lustigerweise sind immer viel mehr Schnecken als Garnelen auf den Blättern, die finden also immer was.

    Ich hatte auch mal ein Garnelenbecken auf der Fensterbank, in dem ich überhaupt nicht gefüttert habe. Da gab's genügend Algen.

    Natürlich kannst Du auch trotzdem füttern, musst Du aber nicht.

    Liebe Grüße
    Ulli
  9. melanieT
    Offline

    melanieT GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 August 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    melanieT 30 Oktober 2007
    .. kann ich so nicht ganz stehen lassen, man sammelt die Blätter im grünen Zusatnd und trockent sie. Aber nicht nur damit sie eine Wirkung entfalten. Da gab es noch nen andren Grund. Einfach mal google befragen..
    also ich trockne sie am Treppengeländer in der Wohnung. Etwa 4 Wochen lasse ich die hängen. Dann mache ich die blätter ab von dem stiel und sammel sie im Pappkarton. Meine Nelen haben imme ro ein Blatt im Becken und die lieben die. Gerade die Babygarnelen sitzen da zu Scharen drauf. (pefekt zur Volkszählung)
    Am besten Aber Wallussblätter mitten im ald sammeln oder irklich weit ab von der Zivilisation. Nicht unbedingt neben Maisfelder oder so... da kann ins Auge gehn

    Liebe Grüße
    melanie
  10. Garnelenmann
    Offline

    Garnelenmann Freundeskreis

    Registriert seit:
    28 Januar 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    175
    Garnelenmann 30 Oktober 2007
    Meine Nelen stürzen sich auch wie wild auf die getrocknen Walnussblätter, und innerhalb von 2 wochen war in meinem RF Becken nur noch das skelet vom Blatt gelegen.
  11. TMSchmeling
    Offline

    TMSchmeling GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 September 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    203
    TMSchmeling 14 Oktober 2008
    Noch eine kleine winzigkeit.

    soll man die blätter vorher waschen bevor man sie trocknet.


  12. Bernhard E.
    Offline

    Bernhard E. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    683
    Garneleneier:
    306
    Bernhard E. 14 Oktober 2008
    Hi wasch sie halt kalt ab, das macht nichts aus.
  13. d.c
    Offline

    d.c GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    211
    d.c 21 Oktober 2008
    also habe heute einige grüne blätter gesammelt kann ich die jetzt so frisch reingeben oder erst trocknen und dann ins becken
  14. joesei
    Offline

    joesei GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    491
    joesei 22 Oktober 2008
    erst trocknen und dann rein (so mach ich es - es könnte imo sonst faulen)
  15. Laitschndaisa
    Offline

    Laitschndaisa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    50
    Laitschndaisa 29 Juli 2012
    Moin ,
    hab mal ne blöde Frage ...
    Also ich hab letztens zufällig bei uns im Olympiapark (wer s net kennt , is n großer Stadtpark ) n Walnußbaum entdeckt ...
    Hab mal n paar Blätter gepflückt und zum trocknen zwischen Zewa ausgelegt .

    Allerdings bin ich mir grad unsicher wie groß das Risiko wegen Schadstoffen in der Stadt ist und frage mich ob ich riskieren soll sie zu verfüttern .

    Einerseits bin ich mir zwar sicher das es an dieser Stelle keine Insektiziede gibt , andererseits steht der Baum direkt an einer Straße , auch wenn diese nicht sooo stark befahren ist ...

    Hab die Blätter vorm Trocknen gut abgewaschen ... soll ich sie vorm verfüttern trotzdem nochmal überbrühen oder sollte ich sie lieber überhaupt nicht verfüttern und warten bis ich mal nen Walnußbaum im Wald finde ?

    ps: hab auch schon öfter Brenneselblätter aus nem kleinen Busch bei uns in der Siedlung verfüttert die ja sozusagen auch in Straßennähe wachsen , bisher ohne ausfälle ...
  16. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 1 August 2012
    Hi Michi,
    würde es nicht machen...
    falls du Wallnussblätter brauchst ... ich könnte dir welche geben... habe zu sehr viele davon daheim :| ... ist bio...
    ist auch getrocknet etc.. :)


    Lg
  17. Laitschndaisa
    Offline

    Laitschndaisa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    50
    Laitschndaisa 1 August 2012
    Guten Morgen ,
    Danke für das Angebot , werd evtl wirklich gern drauf zurück kommen ;)
  18. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 1 August 2012
    jaa ... einfach bescheid sagen....

    (aber nur so lange der Vorrat reicht :hehe:)

    LG

Diese Seite empfehlen