Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wallnusslaub ??

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von Krabbeltier, 23 September 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Krabbeltier
    Offline

    Krabbeltier GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.678
    Krabbeltier 23 September 2011
    Hallo,
    mich beschäftigt seit einiger Zeit das Thema Wallnussblätter.

    Soll man sie grün pflücken und trocknen ?

    Oder darf man das runtergefallene Laub aufsammeln ?
  2. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.441
    Zustimmungen:
    9.063
    Garneleneier:
    2.020.784
    meiner einer 23 September 2011
    Hallo Kati ,
    im Herbst geht es zum Laub smmeln und zwar das was gefallen ist.
  3. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.441
    Zustimmungen:
    9.063
    Garneleneier:
    2.020.784
  4. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    803
    Daniel G. 23 September 2011
    Huhu,

    Du kannst eigentlich beides machen.;)

    Ich pflücke sie grün und trockne sie dann,
    oder sie werden überbrüht und wandern grün rein.

    Tipp: Kannst auch jetz Grüne pflücken und fürn Winter einfrieren,
    dann gibts für die Klenen was grünes im Winter.
    Das selbe kannst auch mit Brennesseln machen.:D
  5. jule1106
    Offline

    jule1106 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    391
    jule1106 23 September 2011
    Hallo,

    Walnusslaub pflücke ich auch immer grün und trockne es dann. Hab es bisher nie anders gemacht, warum weiß ich gar nicht :) Hab mir jetzt schon ein schönes Winterlager gesammelt. Beim trocknen musst du nur aufpassen das du die Blätter (je nachdem wieviel Platz du hast) entweder einzeln legst, aufhängst oder wenn du sie zusammen liegen hast regelmäßig mal bisschen drehen und durchwühlen, sonst fangen se an zu schimmeln...

    Grüßle Jule
  6. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    538
    Garneleneier:
    2.812
    NebelGeîst 23 September 2011
    Hi,

    wenn dich das seit einiger Zeit beschäftigt, warum hast du dann in einiger Zeit nicht die Suchfunktion genutzt und nachgelesen, was dazu schon zigfach hier geschrieben steht? ;)
    Aber nun hast du ja ein paar nette Foriumianer gefunden, die dir die Mühe abnehmen und zum xten mal die selbe Frage beantworten.....
    4 Person(en) gefällt das.
  7. Krabbeltier
    Offline

    Krabbeltier GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.678
    Krabbeltier 25 September 2011
    Danke für eure Hilfe. Bloß gut, dass es nette Leute gibt.

    Für Nebelgeist :

    Ich habe es auch über die Suchfunktion versucht, doch nicht den gewünschten Erfolg gehabt. Muß noch ein bissl üben.
  8. Krabbeltier
    Offline

    Krabbeltier GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.678
    Krabbeltier 25 September 2011
    Das mit dem verfüttern von grünen Wallnusslaub habe ich noch gar nicht probiert. Danke für den Tipp.

    Getrocknete Blätter habe ich jetzt einen ganzen Stoffbeutel voll.

    Der Winter kann also kommen. ;)

Diese Seite empfehlen