Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Vollentsalzer - was beachten

Dieses Thema im Forum "Anfänger fragen - User antworten" wurde erstellt von Holzpommes, 25 Oktober 2019.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Holzpommes
    Offline

    Holzpommes GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    184
    Holzpommes 25 Oktober 2019
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe in meinem Becken (25l, netto wohl ca. 20l) Royal Blue Tiger. Ich habe im Becken (trotz Soil) KH 6, GH 12 und PH 7,2. Den Tieren geht es augenscheinlich sehr gut aber sie vermehren sich leider nicht. Deshalb möchte ich jetzt doch mal versuchen KH und PH zu senken. Ich möchte keine Osmoseanlage sondern lieber einen Kati Ani Vollentsalzer. Oder würde auch ein Teilentsalzer reichen? Könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben worauf ich achten und wie ich vorgehen muss? Ich habe davon leider so gar keine Ahnung und möchte ja nichts falsch machen. Bis jetzt hab ich 1x wöchentlich 10l raus und 10l Leitungswasser wieder rein. Vielen Dank.

    LG
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 13 November 2019
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    12.204
    Garneleneier:
    134.722
    Kim0208 25 Oktober 2019
    Hallo,

    das mit dem Vollentsalzer ist so eine sache.
    Im Endeffekt kannst du jeden der für die Aquaristik taugt nehmen.
    Jedoch wäre es sinvoll vor einem Vollentsalzer eine kleine Osmoseanlage zusetzen da
    du nur mit dem Vollentsalzer schnell und oft das Harz tauschen musst.
    Das Wasser aus der Leitung ist ja augenscheinlich recht hart und da muss der
    Vollentsakzer viel Arbeiten und das Harz ist schnell hin.
    Ich denke länger als 3 Monate wird das Harz nicht halten.

    Ich würde mir das mit dem Vollentsalzer überlegen und mir bei
    der kleinen Literzahl eine kleine Osmoseanlage kaufen.
    Die ist günstiger und auf dauer sicher die einfachere
    und flexibelere Lösung.

    LG
    Kim
    Holzpommes gefällt das.
  4. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    139
    Garneleneier:
    3.736
    Suchfunktion 26 Oktober 2019
    Hallo,
    also wenn die Werte in deinem Becken auch die aus deiner Leitung sind, sehe ich ja keinen Grund warum du es entsalzen willst. Für Tiger sind die Werte doch gut oder hatte der Züchter völlig andere Werte?
    Bienen und Tiger machen auch mal Vermehrungspausen in der kalten Jahreszeit, muss also nicht an dem Wasser liegen. Wie lange hast du die Tiere schon?
    Bei den Wasserwerten die du hast würde ich maximal einen Kohlefilter benutzen um mögliche Gifte im Leitungswasser zu entfernen.
    Holzpommes gefällt das.
  5. Toffee
    Offline

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    139
    Garneleneier:
    17.711
    Toffee 26 Oktober 2019
    Hallo,
    bei nur einem kleinen Becken würde ich keinen Vollentsalzer verwenden. Ich hatte einen. Auf Dauer mit Salzsäure und Natronlauge zu hantieren, um ihn zu regenerieren, hat mich irgendwann so genervt, dass ich doch wieder auf eine Osmoseanlage umgestiegen bin.

    Auch schließe ich mit Sven an, bei Deinen Werten ist er nicht nötig, auch keine Osmoseanlage.
    Holzpommes gefällt das.
  6. Holzpommes
    Offline

    Holzpommes GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    184
    Holzpommes 26 Oktober 2019
    Hallo,

    Danke für eure Antworten.

    Auf eine Osmoseanlage wollte ich eigentlich verzichten, da ich es nicht so prickelnd finde Wasser zu verschütten. Das möchte ich eigentlich nur wenn es gar nicht anders geht.

    Ich habe die Garnelen seit April. Es geht ihnen gut denke ich, sie sind agil und es ist seit dem keine gestorben. Aber sie vermehren sich nicht und ich möchte doch gerne mal Nachwuchs haben bevor sie ausgestorben sind ;)
  7. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    139
    Garneleneier:
    3.736
    Suchfunktion 26 Oktober 2019
    Wenn du 40l Wasser im Monat brauchst und dann insgesammt 120l verbrauchst, ist dass alles noch vollkommen im Rahmen. Ich gehe mal nicht davon aus, dass du die Wasserkosten meinst denn da hast du vielleicht 1€ Kosten im Monat.
    Und wenn du einfach nur so Wasser sparen willst, kannst du das Wasser ja auch auffangen und für Blume etc verwenden. Ich gebe auch zu bedenken, dass in einigen Gegenden Tankwagen unterwegs sind um die Kanalisation zu spühlen weil die Menschen immer mehr Wasser sparen.
    Wir leben zum Glück auch nicht in einem Land indem man normalerweise Wasser sparen muss.
    Lunde und babywelsi gefällt das.
  8. Holzpommes
    Offline

    Holzpommes GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    184
    Holzpommes 26 Oktober 2019
    Vielen Dank für deine Antwort. Es soll aber auch kein Wassersparthread werden sondern mir geht es mehr um den Vorgang und was ich alles beachten muss falls ich mir eins der Geräte zulege.
  9. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    3.732
    Garneleneier:
    42.303
    Öhrchen 26 Oktober 2019
    Wenn du den Vollentsalzer häufig regenerieren mußt, kommt dich das sicher teurer, und ist umweltschädlicher, als eine Osmoseanlage, die Abwasser produziert.
    Zumal es auch U/O Anlagen gibt, die 1:1 Osmosewasser:Abwasser produzieren. Diese sind in der Anschaffung allerdings etwas teurer, als die "kleinen", 1:3 Anlagen - bei denen die Herstellung des Osmosewassers zusätzlich auch noch länger dauert.
    Andere Möglichkeit wäre, destilliertes Wasser zu kaufen (das auch nichts anderes als VollEntsalztes Wasser ist). Oder einen Zooladen zu suchen, bei dem du VE Wasser abfüllen kannst - gibt es manchmal, für den Meerwasserbereich.
  10. Suchfunktion
    Offline

    Suchfunktion GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    139
    Garneleneier:
    3.736
    Suchfunktion 27 Oktober 2019
    Dann ist bei deinem Wasserverbrauch auf jeden Fall die Osmoseanlage zu bevorzugen, du kannst ihr auch noch einen Vollentsalzer hinterherschalten um Wasser zu erhalten was 0micros hat.
    Kauf dir zwei 20l behälter für Trinkwasser im Baumarkt und dann musst du die Anlage auch nur 1 mal im Monat benutzen.

    Wenn du die möglichkeit hast Regenwasser aufzufangen dann hat hat sich alles erledigt, 40l im Monat sind schnell gesammelt.
  11. Dragon88
    Offline

    Dragon88 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    1.059
    Dragon88 4 November 2019
    Hallo frage macht es sinn einen vollenentsalzer zz nutzen nach der osmose ? Mb 400 zb würde ich da nehmen um silicat und rest bestandteile zu entfernen . Nur die frage ob es notwenig ist . Leitwert in ppm ist bei 7
  12. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    12.204
    Garneleneier:
    134.722
    Kim0208 4 November 2019
    Macht Sinn wenn du Silikate im Wasser hast.
    Ich habe einen dahinter geschaltet.
    Da Ich Kieselalgen hatte.
    Seitdem VE sind keine mehr da.
    LG
    Kim


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Dragon88 gefällt das.
  13. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    12.204
    Garneleneier:
    134.722
    Kim0208 4 November 2019
    Es reicht schon so eine Kartusche die man dahinter schaltet.
    Gucke mal im Netz. Kosten ab 30 Euro aufwärts je nach Art und Größe.

    LG


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diese Seite empfehlen