Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vergesellschaftung von Red Fire und Cristal Red Garnelen

Dieses Thema im Forum "Vergesellschaftung" wurde erstellt von Veronina, 14 März 2020.

?

Kann man Red Fire Garnelen und Cristal Red Garnelen zusammen halten?

  1. Ja, aber man bekommt nur von den Red Fires Nachwuchs

    25,0%
  2. Nein, Cristal Reds werden von den Red Fires unterdrückt

    12,5%
  3. Nein, Red Fires werden von den Cristal Reds unterdrückt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ja, es besteht kein Risiko

    62,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    1.577
    Veronina 14 März 2020
    Kann man Red Fire Garnelen und Cristal Red Garnelen zusammen halten?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 14 August 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    296
    Garneleneier:
    7.960
    JoeLePaul 14 März 2020
    Hallo Veronina,

    grundsätzlich ist es möglich diese Tiere zusammenzuhalten. Allerdings liegt es an den Wasserwerten, welche der zwei Arten sich vermehrt. Bei weichem Wasser sinds die Crystal Red, bei härterem Wasser die Red Fire. Eine direkte Unterdrückung gibt es meines Wissens nach nicht.

    Gruß
    Joe
  4. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    1.577
    Veronina 15 März 2020
    ok, danke für die schnelle Antwort Joe! Dann kann ich also beide Arten zusammen halten? Vermehren sich Crystal Red nicht in härterem Wasser?
  5. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    296
    Garneleneier:
    7.960
    JoeLePaul 15 März 2020
    Tendenziell nicht bzw. selbst wenn, sterben die kleinen Nachwuchsgarnelen ab. Mit härterem Wasser riskierst du aber auch direkt das Leben der adulten Crystal Red, die weiches Wasser benötigen.
  6. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    1.577
    Veronina 15 März 2020
    ok, ich hatte auch gelesen, das sie auch in mittelhartem Wasser gehalten werden können. Stimmt das nicht?
  7. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    296
    Garneleneier:
    7.960
    JoeLePaul 15 März 2020
    Menschen können auch bei +40°C "gehalten" werden, aber gute Haltungsbedingungen sind - auch bei Bienengarnelen - nicht unbedingt das was sie noch gerade so aushalten.
    Lunde und Wolke gefällt das.
  8. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    1.577
    Veronina 15 März 2020
    Stimmt;)
    Ok, dann schau ich mal
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2020
  9. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    1.453
    Gyuri 31 Mai 2020
    Ich kannte bisher gar keinen Unterschied zwischen Red Fire und Cristal Red Garnelen und kann das mit Bestimtheit immer noch nicht wenn ich mir in einer Suchmaschine Bilder vergleiche.

    Ich glaube aber, selbst eher Red Fire zu besitzen, … obwohl manche sind voll rot und andere eher durchsichtig mit roten Streifen oder Flecken.

    Die Härte ist bei mir sehr gering, weil es in unserer Siedlung eine Entsalzungsanlage gibt, die das örtliche Trinkwasser von ca. 21°dH auf ca. 8°dH runter drückt, ich aber immer noch mein Wasser (z.T. aus Gewohnheit) mit einem Brita-Filter noch weiter runter bringe. Kaffee und Tee schmecken so nach wie vor besser und Wasserkocher und Siebträger bleiben nahezu frei von Kalk.

    Wenn ihr Recht habt, und davon gehe ich aus, gedeien meine Red Fire (oder was das auch immer sind) bei mir auch so prächtig und vermehren sich, weil die Teststreifen Farben zeigen, die auf >4 GH°d hindeuten. :hurray:

    Beim Becken der Frau gab ich z.T. unser Leitungswasser mit rein. Dort hatte ich erst >7 GH°d und aber etwas CL2 was ich mit toxivec® aber geregelt bekam.
  10. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.340
    Zustimmungen:
    11.144
    Garneleneier:
    156.810
    Wolke 31 Mai 2020
    Der Unterschied zwischen CR und RF ist eigentlich nicht so schwer: Chrystal Red sind die weißnasigen Brüder und Schwestern der beliebten Leichttürmchen, sprich der rot-weiß geringelten Bienengarnelen, nur dass die CR nur ganz wenige weiße Abzeichen auf roter Grundfarbe zeigt. Kann z.B. hier ganz gut sehen: http://www.garnelenforum.de/board/threads/projekt-neue-anlage.106652/page-46#post-1181058

    Eine Red Fire oder rote Sakura ist dagegen mehr oder weniger flächig rot, im Falle der Fire mit transparenten Stellen zwischen den roten Pigmenten. Der Unterschied zwischen Red Fire und Sakura wird mMn hier sehr anschaulich dargestellt, was zumindest mir bei der Unterscheidung hilft: http://neindiekannmannichtessen.blogspot.com/2011/01/red-fire-grades.html
    Vaastav und Gyuri gefällt das.

Diese Seite empfehlen