Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verfärbungen im Bodengrund, dicht an den Scheiben

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von Trudel, 20 September 2020.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    2.333
    Trudel 20 September 2020
    Hallo,

    mein Nachbar meint, dass diese braunen Farben durch Bakterien entstehen, die ich dringend mit einer Zahnbürste entfernen sollte...

    Nur ist mir nicht einleuchtend - falls es wirklich Bakterienablagerungen sind -, warum diese verschwinden sollten? Das ist doch wie beim Scheiben putzen: Algen sind zwar nicht mehr dort, wo sie waren, aber deren Sporen habe ich damit noch lange nicht gekillt... Sicher gilt das auch für diese "Bakterien-Ablagerungen".

    Ganz nebenbei ist hier rechts die deformierte "Drachenlady" zu sehen, die Thema eines anderen Threads ist; links die "normale" Form; beide vermutlich "Rilis".

    Ach ja, damit niemand erschreckt: die beiden Nelen sind rund 1,3 cm klein, wenn überhaupt! Rechts ist also kein riesiger Granitfelsblock.

    Lieben Gruß von Trudel

    Verfärbungen.jpg
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 27 Oktober 2020
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. rrosin
    Offline

    rrosin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    3.567
    rrosin 20 September 2020
    Hallo Trudel,

    hier ist ein Video zu dem Thema:

    Gruß Reiner
    Trudel gefällt das.
  4. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    11.177
    Garneleneier:
    157.424
    Wolke 21 September 2020
    Hallo Trudel,
    Solange die Algen braun sind, sind sie kein Anlass zu Besorgnis. Das sind dann einfach Kieselalgen. So mancher Nahrungsspezialist freut sich darüber, schädlich in dem Sinne sind sie nicht.
    Anders wäre es bei grün-bläulichen Algen. Das sind dann Cyanos und gehören dringend bekämpft, denn dann liegt die Beckenbiologie heftig im Argen.
    Trudel und univers gefällt das.
  5. Trudel
    Offline

    Trudel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    2.333
    Trudel 21 September 2020
    Klasse! Vielen Dank an euch beide! :-)

    Lieben Gruß
    Trudel

Diese Seite empfehlen