Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

unbekanntes Tümpelfutter

Dieses Thema im Forum "Plagegeister / Ungebetene Gäste" wurde erstellt von moses22, 23 Juni 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. moses22
    Offline

    moses22 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    452
    moses22 23 Juni 2008
    Hallo zusammen,

    ich habe beim Tümpeln im heimischen Teich einige Tierchen entdeckt.
    Vielleicht kann mir jemand von euch sagen, was für Tierchen das sind...

    LG

    Thomas

    Anhänge:

  2. Niko
    Offline

    Niko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2005
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    396
    Niko 23 Juni 2008
    Hallo,
    für mich sieht das wie schwarze Mückenlarven aus.
    MfG Niko
  3. Chung
    Offline

    Chung -gesperrt-

    Registriert seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    189
    Chung 23 Juni 2008
    Hi Wasserflöhe.
  4. Astacoides
    Offline

    Astacoides GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    19
    Garneleneier:
    447
    Astacoides 23 Juni 2008
    Hey,

    das sind Puppen von Mücken - sehr wahrscheinlich Culex (Stechmücke)
    mach eine kurze Bildersuche bei google mit "Culex Puppe" dann sollten genug Referenzbildchen kommen...
  5. Maxille
    Offline

    Maxille -gesperrt-

    Registriert seit:
    11 Juni 2007
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Maxille 23 Juni 2008
    Hallo Thomas,

    das sind die Puppen von Stechmücken! Also "schwarze Mückenlarven" kurz vor dem Schlüpfen. Kann man gut verfüttern, sollten aber bald gefressen werden, sonst gibt es Mücken im Zimmer!

    Gruß

    Erich

    Hoppla, da war Chris eine Minute schneller!
  6. moses22
    Offline

    moses22 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    452
    moses22 23 Juni 2008
    Hallo zusammen,

    Ihr wart mal wieder schnell heute.

    Ich danke euch für die schnellen Antworten.

    Ich habe sie in einem gut verschlossenem Glas zwischengelagert. Und bevor ich das Glas öffne, schüttele ich erstmal kräftig :D

    Lg

    Thomas
  7. Astacoides
    Offline

    Astacoides GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    19
    Garneleneier:
    447
    Astacoides 23 Juni 2008
    = Puppe ;)

    Ei => Larve => Puppe => Imago => Fleck an der Wand (optional)
  8. Maxille
    Offline

    Maxille -gesperrt-

    Registriert seit:
    11 Juni 2007
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Maxille 23 Juni 2008
    Hallo Chung,

    tut mir ja leid, aber Schnellschüsse sind riskant! Müssen wir uns immer äußern, auch wenn wir es nicht wissen?

    Gruß

    Erich
  9. moses22
    Offline

    moses22 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    452
    moses22 23 Juni 2008
    Hallo,

    Weil ihr heute wieder so schnell wart, habe ich meinen letzten Beitrag nochmal geändert und schon sind wieder 1 Million Antworten da. :D


    Danke nochmal an alle.

    *LOL* @ Chris :D


    LG

    Thomas
  10. Shrimp
    Offline

    Shrimp GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    3 Juni 2007
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    784
    Garneleneier:
    11.103
    Shrimp 24 Juni 2008
    hi Thomas,

    wenn dann die "Mülas" dann geschlüpft sind und Dir die Nacht versüßen ( sssssssSSSSSSSssssss ) bitte dran danken nicht im Halbschlaf im Garnizimmer mit Paral oder so zu sprühen !!!

    Die Stiche kühlen wir Dir dann halt beim nächsten Mittetreffen ... ;):rolleyes:;)

    VG
    Shrimp
  11. Bully
    Offline

    Bully GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    481
    Bully 24 Juni 2008
    Hallo Erich,

    ich schließe mich da aber eher Chung an. Für mich sieht das auch nach Wasserflöhen aus.
    Ich habe beides in meinem kleinen Teich und Mülas sehen bei mir anders aus, eher wie so kurze zuckende Fäden.

    Und die vorgestellten Bilder sind ja auch nicht wirklich scharf. Vielleicht irrt Ihr Euch?
  12. Jackylie
    Offline

    Jackylie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    870
    Jackylie 24 Juni 2008
    Hi Katja, das, was du im deinem Becken an "Fäden" siehst, sind MückenLARVEN, die sich noch zu Puppen entwickeln und später zur eigentlichen Mücke. Das auf dem Bild sind MückenPUPPEN ;)

    Liebe Grüße, Melanie
  13. Bully
    Offline

    Bully GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    481
    Bully 24 Juni 2008
    Hi,

    das mag ja stimmen, daß es Puppen sind. Aber ich frage mich, wie man es anhand dieser Bilder behaupten kann...
    Naja, ist ja auch egal...:D
  14. Ulli Bauer
    Offline

    Ulli Bauer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2006
    Beiträge:
    6.775
    Zustimmungen:
    187
    Garneleneier:
    792
    Ulli Bauer 24 Juni 2008
    Hi Katja,

    doch, doch, das stimmt schon so. Diese kommaartige Form mit den zwei Alienantennen ist sehr typisch; Wasserflöhe sind nicht so "massiv", zumindest meine sind eher durchsichtig-braunrötlich.

    Da dauert's nicht mehr lange, bis es summt ...

    Cheers
    Ulli
  15. moses22
    Offline

    moses22 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    452
    moses22 24 Juni 2008
    Hallo Shrimp,

    Die Mückenjagd findet bei mir immer mir der elektrischen Fliegenklatsche statt.
    Damit es keine Probleme den Garnis gibt und auch meine weiblicher Anhang hat was gegen rote Flecke auf der Tapete.

    In dem Glas wo ich das Futter drin hab, sind schon einige geschlüpft. Aber ich schüttele ja das Glas immer vorher, damit keine kleinen Blutsauger entweichen :D

    @ Katja: Wasserflöhe sind es nicht, die habe ich anders in Erinnerung

    Lg

    Thomas
  16. EllHomer
    Offline

    EllHomer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    386
    EllHomer 24 Juni 2008
    Kann auch bestätigen, dass es die Puppen von den Mückenlarven sind. Wir haben von denen jedes Jahr welche in der Regentonne und im Teich. Da kann man schön die Entwicklung beobachten.

    Hab mich anfangs aber auch gewundert, was das für Viecher sind :)
  17. Palinurus
    Offline

    Palinurus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    225
    Garneleneier:
    1.032
    Palinurus 24 Juni 2008
    Hi

    Ihr tut den Stechmücken zu mindestens 50% Unrecht. Nur die Weibchen stechen. Mückenschwärme draußen oder auf und ab tanzende Mücken sind friedfertige Männchen. Die Vollinsekten der roten Müla (Zuckmücke: Chironomus sp.), der weißen Müla (Büschelmücke: Corethra plumicornis) oder die Schnaken: Tipula sp. sind in beiden Geschlechtern harmlos. Lediglich bei den Gnitzen oder Kriebelmücken (Simulium sp), deren Larven in rasch fließenden Bächen vorkommen stechen beide Geschlechter. Vor allem sind sie so klein, dass sie durch normale Mückennetze durchpassen. Es sind die, die bei Massenauftreten sogar Weidevieh durch Kreislaufversagen töten können.

    MfG.
    Wolfgang
  18. Shrimp
    Offline

    Shrimp GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    3 Juni 2007
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    784
    Garneleneier:
    11.103
    Shrimp 24 Juni 2008
    Hi Thomas - war ja auch nur ein Joke mit dem SssSSSsss :D

    Ansonsten : Die Fraktion Erich und Co. liegt schon richtig. Auf den Bildern läßt sich m.E. - auch wenn sie halt nicht sonderlich scharf sind - eindeutig erkennen, daß es verpuppte Mülas und keine Wasserflöhe sind. Schon der optische Unterschied ist da so groß, daß ich einen Irrtum ausschließe.

    Wer es denn noch per Bewegung antesten möchte ... Puppen "hängen" solange keine Gefahr ( Erschütterung, plötzliche Abschattung ) droht konstant unter der Wasseroberfläche - tippt man sie z.B. an speeden sie mit einer Art von Nickbewegungen runter und treiben dann nach kurzer Zeit wie ein Luftballon wieder auf ( "Fortbewegung" mit dem angelegten "Stummelschwanz" ). Wasserflöhe bewegen mit eher ruckartigen, hüpfenden Bewegungen durch das Wasser. Muschelkrebschen z.B. schwimmen dagegen nie hüpfend sondern gleichmäßig.

    Übrigens treiben die Eier unserer Stechmücks im Bündel wie kleine, graue Schiffchen auf dem ( stehenden ) Wasser. Eine kleine Schale auf den Balkon reicht schon - wer sich da also für die Zucht was vors Schlafzimmerfenster stellen möchte ...

    Sodele - habe versucht das mal ganz Laienhaft und easy zu beschreiben - bitte nicht gleich Haue von den Perfektionisten. ;)

    VG
    Shrimp

    PS zu Palinarus : Ja ja die "Weiber" :smilielol5:

Diese Seite empfehlen