Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Teichpflanze bestimmen

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von the Matt, 5 April 2020.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. the Matt
    Offline

    the Matt GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    12.323
    the Matt 5 April 2020
    rps20200405_160628.jpg
    Ich brauche mal Bestimmungshilfe für "draußen", die Internetrecherche bringt mich nicht voran.
    Ich dachte erst es könnte ein Hechtkraut sein, aber dafür sind die Blätter zu schmal und spitz... Oder?
    Das Rhizom ist gewaltig, die Pflanze wächst quasi halb schwimmend wie ein Teppich. Hat jemand eine Idee?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 4 Juni 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    528
    Garneleneier:
    2.436
    NebelGeîst 5 April 2020
    Hi, ich musste erst an einen Wasserknöterich denken, aber dazu passen die Stängel irgendwie nicht, die erinnern mich mehr an Schwimmreis, aber dafür wären die Blätter zu groß und ich glaube, der ist nicht winterhart. Oder sind da verschiedene Pflanzen und ich bringe was durcheinander?
  4. the Matt
    Offline

    the Matt GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    12.323
    the Matt 5 April 2020
    Nene, das gehört schon zusammen. Rhizome wie Bambus (also von der dicke) und riesige Blätter, wenn dann ist das mutierter Schwimmreis :-D
  5. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    1.310
    Garneleneier:
    33.674
    Mowa 6 April 2020
    Hei, guck Dir mal den Zungenhahnenfuß an.
    Den hab ich hier auch im Teich.
    Die Typische Wuchsform und Blüten, die man bei Googel findet, kommen halt erst später.
    VG Monika
  6. the Matt
    Offline

    the Matt GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    12.323
    the Matt 6 April 2020
    rps20200406_090403.jpg Hier nochmal ein Rhizom davon. Der Hahnenfuß sieht auch zu filigran aus :-/
  7. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    1.310
    Garneleneier:
    33.674
    Mowa 6 April 2020
    Zeig mal ein Stück Rhizom mit Triebspitze
    Is das Dein Teich? Dann müßtest Du ja wissen, wie das blüht?
    Bin immernoch beim Zungenhahnenfuß, auch wenn der bei mir eigentlich weiße Wurzeln an jeder Nodie hat.

    Es gibt viele unterschiedliche Hahnenfüßer...

    Ich geh jetzt meinen Teich auffüllen...is bei Euch auch so trocken?
    VG Monika
  8. the Matt
    Offline

    the Matt GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    12.323
    the Matt 6 April 2020
    Hi!
    Ja ist mein Teich, tatsächlich habe ich aber nicht drauf geachtet wie das blüht und auch keine Bilder dazu

    rps20200406_172449.jpg
  9. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    1.310
    Garneleneier:
    33.674
    Mowa 6 April 2020
    Genau..hier sind die Wurzeln wie bei mir und auch die Triebspitze sieht so aus...das is Zungenhahnenfuß
    VG Monika
  10. the Matt
    Offline

    the Matt GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    12.323
    the Matt 7 April 2020
    Alles klar, dann weiß ich nun bescheid. Auch noch giftig das Zeug :rolleyes:

    Braucht noch jemand ein paar Kilo davon? Ich muss da ganz gewaltig auslichten, das hat den kompletten Teich zugewuchert :cuss:
  11. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    1.832
    Garneleneier:
    25.863
    shrimpfarmffm 9 April 2020
    Die Biogasanlage wird sich drüber freuen, also ab in die Biotonne :arrgw:

Diese Seite empfehlen