Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche gute Zeitschaltuhr

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von D1675, 4 März 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    842
    Garneleneier:
    14.591
    D1675 4 März 2012
    Hallo zusammen,

    ich suche eine Zeitschaltuhr für die Aquarium Lampe.

    - Die mechaniche haben den Nachteil, dass sie laut sind.
    - Die digitalen sollen einen hohen Standby Verbrauch (ca. 5W) haben.

    Gibt es dennoch eine gute Zeitschaltuhr, ohne die genannten Probleme?

    Gruß,
    Michael
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 Juli 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Egozentriker
    Offline

    Egozentriker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    423
    Egozentriker 4 März 2012
    Wie nah sitzt du denn an der Uhr? Ich hab zwei analoge Zeitschaltuhren von Ikea im Einsatz und höre nix....

    Gruß Ronald
  4. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    842
    Garneleneier:
    14.591
    D1675 4 März 2012
    Ich schlafe im selben Raum und bin recht empfindlich auf Geräusche.
  5. niklas96
    Offline

    niklas96 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2011
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    78
    Garneleneier:
    652
    niklas96 4 März 2012
    Hi,

    ich selber habe auch diese mechanischen Uhren. Die nerven richtig. Ich bin nicht empfindlich, stören tun sie trotzdem. Hab 2 Wüstenrenner in meinem Zimmer selbst die stören nicht so wenn die Radau machen.
  6. Larso
    Offline

    Larso GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    92
    Garneleneier:
    262
    Larso 4 März 2012
    Denke ich nicht.
    5 Watt für eine Zeitschaltuhr ( Standby, die laufen doch bis auf ein paar Millisekunden eh immer standby oder )
    finde ich aber krass !
    Mit dem Strom"verbrauch" läuft meine Armbanduhr 10 Jahre...
    Und nichts anderes ist so eine elektronische Zeitschaltuhr.

    5 Watt standby, niemals ! Lass Dir da nix einreden !

    Durch 10 geteilt wäre immernoch sehr viel, kommt der Sache aber sehr viel näher !

    Gruß Lars
  7. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    842
    Garneleneier:
    14.591
    D1675 4 März 2012
    Keine Frage, für mich ist das eine Fehlkonstruktion, wüsste auch nicht was da so viel Strom verbrauchen sollte.
    Habe das aber selbst bei einer digitalen Zeitschaltuhr gemessen und zwar mit einem hochwertigen Messgerät.
    Das ist aber kein Einzelfall, weil man das häufiger liest.
  8. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    1.412
    Garneleneier:
    32.041
    JustinX 4 März 2012
    Hallo Michael,

    Brauchst du nur eine einzelne oder könntest du auch mehrere gebrauchen?

    Wenn du bis zu 4 nutzen möchtest, seh dir mal die Gembird an:
    http://gmb.nl/item.aspx?id=3234

    Nutze selber zwei von denen für meine beiden Aquarien und bin sehr zufrieden.
    Die Programmierung mit der PC Software ist nicht schwer, brauchst nur einen USB Anschluss.

    Mfg Andre
  9. Cazadora
    Offline

    Cazadora GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    50
    Cazadora 4 März 2012
    Huhu!

    Wenn ich mich noch recht erinnere (hatte das damals auch recherchiert) haben digitale Zeitschaltuhren im Gegensatz zu mechanischen einen Relaisschalter und verbrauchen nur zusätzlichen Strom, so lange das angeschlossene Gerät an ist. Allerdings schlucken die dann wohl tatsächlich so um die 5 Watt. Mechanische Zeitschaltuhren verbrauchen weniger Strom, dafür aber ununterbrochen, auch wenn das angeschlossene Gerät aus ist.

    Ich habe zwei Jahre lang mechanische Zeitschaltuhren gehabt, konnte aber das dauernde Knarzen irgendwann nicht mehr ertragen. Außerdem wurden die recht warm, auch wenn das Endgerät aus war. Habe jetzt kürzlich auf digital umgestellt und bin sehr zufrieden. Das Geknarze ist weg und die Teile werden auch nicht warm (schon gar nicht, wenn das Gerät aus ist). Ich habe hier allerdings nichts, um den Verbrauch mal zu messen, aber ich denke, dass das mit dem Relaisschalter stimmt. Wenn die Uhr auch bei ausgeschaltetetm Endgerät so viel Watt fressen würde, müsste die doch wenigstens ein bisschen lau werden, oder? Bin jetzt kein Elektro-Profi, aber irgendo muss die Energie dann doch hin?

    Ich hab übrigens die billigen von der Hausmarke vom Bauhaus (ca. 5-6 €) und kann nicht klagen. Bei den mechanischen war eine ebenfalls Bauhaus, die andere Max Bahr Hausmarke. Die vom Bauhaus war wesentlich besser verarbeitet und hat auch weniger Geräusche gemacht.

    Viele Grüße!

    Susanne
  10. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    745
    demlak 4 März 2012
    also meine mechanischen knarzen nicht.. oder machen sonst irgendwelche geräusche.. ich hör da echt NIX... nichtmal wenn ich direkt das ohr daneben halte..
  11. Juergen_1966
    Online

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 4 März 2012
    Dem kann ich nur zustimmen und ich habe ganz einfache, billige und kleine aus dem Baumarkt- da ist nichts zu hören. Ich hatte ein paar Digitale, aber die hatten unterschiedliche Funktionsweisen, das umstellen von Sommer auf Winterzeit war bei einer nur ein Knopdruck, bei der anderen eine Doktorarbeit..... War die Pufferbatterie leer, musste man nach einem Stromausfall alles neu programmieren.
    Deshalb bin ich wieder auf die Mechanischen umgestiegen.
  12. centerless
    Offline

    centerless GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    11.568
    centerless 4 März 2012
    Hallo Michael,

    ich hab eine Digitale Zeitschaltuhr der Fa. UNITEC , Modell EIM-836.
    Im Datenblatt der Uhr steht das sie einen Eigenverbrauch von 1 Watt hat.
    Ich hatte früher auch so eine mechanische Uhr, das geknarze hat aber mit der Zeit nur
    noch genervt.:mad:
    Bin froh das ich sie ausgetauscht habe.:biggrinjester:
  13. Das Bo
    Offline

    Das Bo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    277
    Das Bo 4 März 2012
    Ich habe auch eine mechanische Zeitschaltuhr. Die kann ich auch nicht hören, was aber unter Umständen an dem Geblubber in den AQs liegt. Ich weiss ja nicht, wie OP filtert, aber bei mir sind die Schwammfiler mit Abstand das Lauteste.
  14. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    842
    Garneleneier:
    14.591
    D1675 5 März 2012
    Hallo Andre,
    danke für den Tipp, aber das ist mir dann zu groß, es geht mir nur um ein Nano Aquarium.

    Hallo Susanne,
    danke für deine Erfahrungen. Leider kenne ich es so, dass die digitalen immer 5 Watt verbrauchen.
    Heute schaue ich mir mal die in einem Baumarkt an.

    Hallo demla, Jürgen und Patrick,
    scheinbar gibt es ganz unterschiedliche anologe Zeitschaltuhren. Welche habt ihr denn?

    Hallo Thomas,
    genau die Unitec habe ich mit dem hohen Stromverbrauch gemessen (war/ist aber nicht meine).

    Danke für die zahlreichen Antworten.
    Ich glaube ich muss erst meine eigenen Erfahrungen mit den Zeitschaltuhren machen.
    Aber ich habe gehofft etwas kompromissloses zu finden. Vielleicht hat sonst noch jemand einen Tipp?

    Grüße,
    Michael
  15. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    745
    demlak 5 März 2012
    ich weiß garnichtmehr ob die von poco, conrad oder pollin waren.. aber das steht drauf:


    EVERFLOURISH
    Type: 15GD/3A

    und die andere:

    REV
    Type: 002591
  16. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    842
    Garneleneier:
    14.591
    D1675 11 März 2012
    Hi,

    ich habe mir eine "Düwi ZUEFWDA" digitale für 6 Euro beim OBI gekauft.
    Die ist perfekt, verbraucht nur 0,4 Watt!

    Gruß,
    Michael
  17. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    745
    demlak 27 März 2012
    ok..die everflourish macht seit heute geräusche..
  18. Malaw
    Offline

    Malaw GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    50
    Malaw 27 März 2012
    Hi,

    ich habe 2 Aquarien in de Raum in dem ich schlafe incl. 4 mechanische Zeitschaltuhren.
    Und ich höre von den Zeitschaltuhren absolut nichts!
  19. noneworld
    Offline

    noneworld GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    205
    noneworld 27 März 2012
    Wir betreiben unsere Becken ebenfalls mit mechanischen Zeitschaltuhren (4 Stk. derzeit) ......und wenn ich die hören will, dann muss ich mit dem Ohr schon direkt an die Uhr ran. Aber ansonsten gibt es da nichtmal einen Pieps, den die abgeben. Und ich höre sonst auch die wortwörtlich "Stecknadel auf den Teppich" fallen .......

    Unsere Zeitschalter sind auch nur ganz normale aus dem Baumarkt, die man für 4 Euro hinterherwirft. Und die machen seit nunmehr 6 Jahren nicht einen lauten Ton ...

Diese Seite empfehlen