Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stressfärbung Neos Transport.Lieg ich richtig oder falsch?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von tigerbeli, 13 März 2021.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. tigerbeli
    Offline

    tigerbeli GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    2.013
    tigerbeli 13 März 2021
    Hallo an alle Garnelenverrückten.
    Habe am Mittwoch von einem renomierten Händler nach 2 Tagen Versand einige Neocaridiner erhalten.
    Folgende Sorten alle DNZ -Yellow fire Neon Premium aus Championatsstamm,Orange Sakura Premium,Orange Rili,und Red Rilis.Sollte ein Top Händler sein.Habe dort zum ersten mal eingekauft.
    Temperatur bei Versand war top -19 Grad.Leitwert 366.Tiere Vital und lebendig,alle Altersklassen gemischt von klein ca 1,5 cm bis fast ausgewachsen. Nur insgesamt 2-3 müssen verstorben und gefressen worden sein da die Stückzahl nicht ganz stimmte.Langsam eingewöhnt mit Luftschlauch Tröpfchenmethode,meinen Gh usw angepasst mit Garnelensalz.Quarantänebecken gut eingelaufen mit zwei Tagen vorher 90% WW.
    So jetzt zu meinem Problem damit.Farblich sind sie äußerst blass.Schon bei auspacken im Beutel fast wie Glasgarnelen und von den Fotos sowas von kilometerweise entfernt ,selbst jetzt nach 4 Tagen haben sie nur leicht etwas Farbe bekommen.Verhalten sich aber normal und fressen.Mein Lebensgefährte und ich halten schon Jahre Garnelen jedlicher Art von Neos über Caridiner,Amanos bis Babaultis.
    Jedenfalls meiner Meinung nach können Neos schon wieder etwas Farbe kriegen,nur Top Tiere sind nie so extrem entfärbt auch bei Stress und unwohlsein.
    Am besten bei mir zu bemerken gewesen damals vor ca 2 Jahren bei den Blauen Neos und Yellows.Da bekommt man Tiere macht den Karton auf und die sind blitzblau schön Gelb und werden noch ein bisschen besser im Becken und dann bekommt man welche Blauen und Yellows wo man denkt Blue Jellys und White Pearl oder was ?Fehllieferung? und immer wieder hört man bei Nachfrage ja die brauchen noch 2-3 Wochen dann wird das schon.
    Nur wurden die eben nie massiv besser.Wasserwerte rauf und runter,Futter probiert etc.
    Lieg ich richtig das sich echt gute Pemium Neos auch bei Stress nicht so entfärben oder ist meine Beobachtung und Erfahrung über die Jahre bei Neos anders zu erklären.
    Mich wundert eben nur wegen solcher Fotos,Premium,aus Championatsstamm abstammend usw und dann...Naja.

    Lg Beli
  2. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    443
    Garneleneier:
    11.703
    Bluesky 13 März 2021
    Alsi ich würde den renommierten Händler kontaktieren. So blass, dass sie die komplette Farbe verlieren durch den Transport kann gerade bei Neos nicht sein.
    LG Winni
  3. univers
    Offline

    univers GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    221
    Garneleneier:
    12.558
    univers 13 März 2021
    Wenn die Stückzahl nicht stimmt würde ich nochmal nachfragen, ob ev. nicht doch eine falsche Lieferung erfolgt ist...gerade auch bei Unzufriedenheit mit der Färbung.(soll ja auch schon vorgekommen sein)

    Des weiteren würde ich wirklich mal 1-2 Wochen abwarten und an den Wasserwerten nicht zuviel rummurksen...das streßt die Tiere eher noch.(normalerweise vertragen Neo's ja eh diverse Wasserwerte, wobei immer die Frage ist in welchen sie vorab gehalten wurden)

    Ist natürlich schwer zu beurteilen, ob der Händler jetzt Recht hat und die Tiere sich so färben wie abgebildet o. da was versucht schön zu reden.(vor allem ohne Bilder)

    Manche Stämme entfärben sich bei Streß mehr, andere weniger...aber das sollte sich wieder legen.(wobei wirklich gut gefärbte Tiere an sich nicht ganz blaß werden)
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2021
  4. tigerbeli
    Offline

    tigerbeli GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    2.013
    tigerbeli 14 März 2021
    Danke Marc und Winni vom Faaker See.
    Ja das sind ganz sicher die bestellten Tiere,nur eben nicht annähernd das was ich mir vorstelle bei der Beschreibung- Premium, aus Championatsstamm abstammend usw. Aus einer Red Fire wird zb nie eine tolle Sakura werden und eine Sakura entfärbt sich meiner Erfahrung nach auch nicht so extrem.
    Ja geworben wird halt oft mit den Fotos der besten Tiere und das was dann im Becken des Händlers schwimmt wird oft von anderen Züchtern angeliefert da man die Nachfrage alleine nicht mehr decken kann und was mal im Becken landet wird und muss nun mal verkauft werden.
    Das ist nur meine (Erfahrung) Meinung und Vermutung wie es sein könnte.Nichts gegen den Händler.
    Wir kennen das auch von den Bees wo Morgens das Licht angeht und das weiss brüchig und glasig,bisschen grau erscheint und dann langsam besser wird und zb bei den PRL Red Bees wo morgens nach dem Lichteinschalten das weiss schon voll deckend kräftigst schneeweiss um die Wette strahlt.Auch bei Ankunft der Bees damals nach der Lieferung ein deutlicher Unterschied gewesen.
    Oder ein Tipp -leuchtet mal Nachts ins Aquarium und man sieht sofort was Qualität ist und was nicht.
    Dunkler Bodengrund,Wasserwerte wie bei Lieferung,langsam eingewöhnen,gute Beckenhygiene mit richtig großen Wasserwechsel,abwechslungsreiches Futter,eingefahrenes Becken mit genug Biofilm,Lichtfarbe 6500 kelvin und testweise 4000 kelvin usw das alles
    macht auch aus einer Fire keine Sakura und noch wichtiger- aus einer Sakura wird durch Transportstress keine fleckig gefärbte Fire.
    Nur meine Meinung.
    Lg und einen schönen Sonntag noch euch allen.
  5. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    159
    Garneleneier:
    5.928
    Katzenfische 14 März 2021
    Hast Du denn auch einen "Champion"-Preis bezahlt ?

    Hast Du das Paket langsam geöffnet, langsam mehr Licht rein gelassen ?
    Der Paketversand wird auch immer rabiater. Pakete fallen in der Rollbandanlage auf der Kreuzung ins nächste Band. Bei mir hat mal ein "Bote" beim Tür aufmachen das Paket aus Handhöhe auf den Boden fallen lassen, trotz "Lebend-Tier/zerbrechlich"-Aufkleber. Wegen so schnell erhötem Paketverkehr wird doch jedes Arsch für diesen Job eingestellt.

    Dann liegt es auch nicht an Deinem Wasser.

    Was ist ein renomierter Händler ?
    - Einer mit durchgehend gutem Ruf von außen oder
    - Einer mit riesigem Sortiment und werbewirksamer Aufmachung ?
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2021
  6. tigerbeli
    Offline

    tigerbeli GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    2.013
    tigerbeli 14 März 2021
    hy Katzenfische.
    Ja ein renomierter Händler mit gutem Ruf, auch hier öfters gelobt im Forum und positiv erwähnt.
    Nicht das es zu Verwechslungen kommt, er hat und hatte nie ein Forum.
    Egal, mein Anliegen war Halter zu finden welche Erfahrung mit schönen Neocaridiner haben und ähnliche beobachtungen machen konnten wie oben erwähnt.
    Lg
  7. univers
    Offline

    univers GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    221
    Garneleneier:
    12.558
    univers 15 März 2021
    Genau das ist es eben...meist werden nur die schönsten Tiere abgebildet und ist heute noch vieles machbar diese Tiere noch richtig gut aussehen zu lassen.(auch ohne groß was zu verfälschen)

    Wenn Du total unzufrieden bist würde ich Dir raten, die Tiere einfach selbst zu verkaufen und nochmal woanderes zu bestellen...ist leider immer mit Aufwand und finanziellen Einbüßen verbunden.Aber besser als ständig vorm Aquarium zu sitzen und Frust zu schieben.

    Ich würde denen aber wirklich mal 2 Wochen Zeit geben ohne nochmals die Wasserwerte zu ändern, um zu sehen ob sich doch noch was tut und um den Tieren nicht sofort wieder neue Wasserwerte/Transport zu zumuten.

    PS: Ich denke ich weiß welchen Händler Du meinst, hatte da selbst vor kurzem erst bestellt...ich bin mit den Tieren schon zu frieden, aber die sind nicht selektiert.(sprich einige Tiere sind wirklich nicht so gut gefärbt, einige aber schon...aber die wirken halt sehr fit)
    Und ja einige haben sich nach 2 Wochen nochmal gebessert in der Färbung, aber wie Du selbst schon schreibst, aus denen werden eben keine super gefärbten.

    Heute kann man schon "froh" sein, wenn man keine Parasiten mit bekommt...ich würde auch eher auf fitte Tiere setzen als total überzüchtete Schönheiten, die einem direkt umkippen sobald man nur hustet.(aber ärgerlich bleibt es, wenn eben mehr versprochen wurde)
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2021
  8. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    159
    Garneleneier:
    5.928
    Katzenfische 15 März 2021
    hallo Beli,

    hast Du den Lieferanten schon kontaktiert ? Das ist doch normal der erste Weg, auch um Fristen einzuhalten.
    Wer mit Supersuper wirbt, sollte zumindest überdurchschnittlich liefern.

    Ansonsten schließe ich mich Post # 7, Abs. 2 an.
  9. puschel 69
    Online

    puschel 69 Guest

    Garneleneier:
    puschel 69 18 März 2021
    Hallo ,
    ich würde den Kleinen so um die 2-3 Wochen geben .
    Zudem ist gerade bei den Neocaridinas , die Größe entscheidend .
    Ich habe da schon wirklich "hässliche" Jungtiere erlebt , welche Erwachsen zur Spitzenklasse aufsteigen .
    LG Reiner

Diese Seite empfehlen