Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Streifen- oder Tröpfchentest?

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von tine29, 1 April 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. tine29
    Offline

    tine29 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    545
    tine29 1 April 2010
    Hallo Ihr,

    brauch mal wieder euere Erfahrungen. Hab bisher mein Wasserwerte immer mit einem 5-fach Streifentest gemessen. Der ist jetzt bald leer und ich überleg ob ich mir so einen Testkoffer zulegen soll. Braucht man diese zusätzlichen Sachen wie Kupfer und Eisen häufig? Und für wie viele Anwendungen reichen die Test´s? Die Werte sind beim Tröpfchentest genauer, oder?

    Danke für Antworten.

    Viele liebe Grüße

    Christine
  2. Viper3062
    Online

    Viper3062 Guest

    Garneleneier:
    Viper3062 1 April 2010
    Hallo,

    ich bin eigentlich der Meinung das Messtreifen ausreichen. Wiederrum sind diese sehr teuer und es gibt abbundzu mal Angebote für Teskoffer oder Sets mit Tröpfchentests. Du benötigst sowieso nur PH, KH, GH und Nitrat (vllt Nitrit zusätzlich). Habe gerade ein Set mit den Vier genannten bei einem bekannten Tierhändler gekauft -> Zo*&C*

    für gerade mal 16,99€ statt 25€!
  3. kasalla
    Offline

    kasalla -gesperrt-

    Registriert seit:
    26 Dezember 2007
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    57
    kasalla 1 April 2010
    Hi,

    Messtreifen sind Schund. Zu Ungenau.

    Wenn du testen möchtest investier lieber in Tropfentests
  4. Peppilina
    Offline

    Peppilina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    48
    Garneleneier:
    667
    Peppilina 1 April 2010
    Hi Zahnfee,
    Messstreifen sind für jemanden mit 2/3 Becken super.
    Hihi.
    Gruß
    Niel
  5. kasalla
    Offline

    kasalla -gesperrt-

    Registriert seit:
    26 Dezember 2007
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    57
    kasalla 1 April 2010
    hi,

    trotzdem sind sie ungenau.
  6. Viper3062
    Online

    Viper3062 Guest

    Garneleneier:
    Viper3062 1 April 2010
    Für die erste Übersicht sind Streifen gar net schlecht. Wenn du net unbedingt empfindliche Werte benötigst sind die ok.

    Für mein neues Becken plane ich aber nur noch Tröpfchentests ein da ich mit den Bees sehr schlechte Erfahrungen machen musste, weil ich bei den Wasserwerten nicht viel gemacht habe.
  7. Mecki
    Offline

    Mecki GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    641
    Mecki 1 April 2010
    Hi !

    Also ich bin aus Faulheit zu den Streifen übergegangen. So ungenau sind die garnicht mal.
    Die werden übrigens durchaus auch im Labor eingesetzt. Und soooo exakt muss es keiner wissen in den kleinen Pfützen die wir da haben. Da ist die natürliche Schwankung schon viel zu hoch.
    Einen Vergleich der Marken habe ich noch nicht unternommen - wäre aber mal ne Idee...
    Streifen in Laborqualität mit den üblichen Aquaristikmarken zu vergleichen klingt nach einem Plan.

    Gruß

    Stephan
  8. tine29
    Offline

    tine29 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    545
    tine29 2 April 2010
    Danke für die Antworten!

    Für wieviele Anwendungen reicht den ein Fläschen von den Tröfpchentest ca?

    VlG
  9. Mbuna-Pfleger
    Offline

    Mbuna-Pfleger GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2009
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    639
    Mbuna-Pfleger 2 April 2010
    Benutze die Streifen von JBL und schneide die einmal durch. Dann hat man doppelt so viele Tests.
    Bin auch von den Werten her bis auf den Ph-Test zufrieden. Die sind zu niedrig verglichen mit großem Sera-Koffer.
  10. Marcel82
    Offline

    Marcel82 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    427
    Marcel82 2 April 2010
    Ich benutze die Streifen für neu eingerichtete Becken, dadurch hab ich einen "groben" Überblick über die wichtigsten werte.
    Bevor ich aber die Becken besetze, messe ich mit Tröpfchen nach!

    @Mbuna-Pfleger: Super Tipp, muss ich mir merken :D
  11. redemti0n
    Offline

    redemti0n GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    redemti0n 2 April 2010
    Hi!

    Hab oft gelesen die Streifen taugen nix und sind ungenau...!?

    Ich für meinen Teil konnte bis jetzt keinen nennenswerten Unterschied zwischen meinen Streifen (5in1 JBL) und den Tröpfchen (Sera und Tetra) feststellen!!!!! Und ich hab mindestens 20 mal den vergleich gemacht in 4 verschiedenen Becken.

    Mein persönliches Fazit:
    Kauft die 5in1 und das reicht überall hin! Wenn ein Becken erst mal läuft, misst man eh nur noch alle heiligen Zeiten mal...

    MfG Andy
  12. Aaron
    Offline

    Aaron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Aaron 2 April 2010
    ich werd auch mal ne packung jbl streifen ordern und mit den werten meines jbl koffers vergleichen, wenn keine oder nur geringe abweichungen feststllbar sind werde ich wohl auf schwangerschafts tests umsteigen wenn mein koffer leer ist weil mir das gepansche mit den tröpfchentests manchmal schon ganz schön auf den zeiger geht
  13. Enrico Rudolph
    Offline

    Enrico Rudolph GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    613
    Enrico Rudolph 2 April 2010
    Hi

    Teststreifen ist ja nicht gleich Teststreifen ...

    diese 5x 1 oder neu jetzt 6x 1 naja die sind wohl wirklich nur für den ersten sehr groben überblick geeignet ...

    aber es gibt auch "Labor" Teststreifen wo jeder Wasserwert ein eigenen Teststreifen hat ! ... zB gibt es von Dennerle pH-Teststreifen welche 3 Farbfelder haben und sich die 3 Felder jenach pH Wert umfärben ... ja und diese Teststreifen sind nicht ungenauer als unsere Einfachen AQ Tropfentests ...
  14. DerAngler
    Offline

    DerAngler GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    564
    DerAngler 3 April 2010
    Ich verwende Tropfentests und habe da einen günstigen Verkäufer gefunden.
    Sind keine Markentests aber ich bin sehr zufrieden,sind über ebay zu finden und schon ab 2,50€ zu haben.

    Treifentests sind nicht genau genug und zu teuer.

    Weiß nicht ob man den Anbieter hier rein setzen darf, aber wer ihn wissen will einfach PN an mich.
  15. Mecki
    Offline

    Mecki GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    641
    Mecki 3 April 2010
    40er Becken und Abdeckung gesucht

    Hi !

    was ich noch suche ist ein 40cm (40*25*25) Becken mit Abdeckung oder auch eine Abdeckung solo - wer sowas rumstehen hat: bitte melden.


    Danke
  16. Malte82
    Offline

    Malte82 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    426
    Malte82 8 April 2010
    für den schnellen groben blick nutze ich auch teststreifen. allerdings musste dann doch irgendwann nen tröpfen-koffer her ;)

    ganz einfach aus den folgenden zwei gründen:
    1. in meinem barschbecken sind so "extreme" werte das die teststreifen einfach nicht die farbe ändern wollen... also komplett nicht. nitrat, nitrit, kh, gh und ph waren somit nicht mal mehr zu erahnen -> tröpfchen packen das und alles ist perfekt, nachwuchs geht es auch blendend... ich schweife ab...
    2. wollte gerne auch mal andere dinge messen wie z.b. phosphat, eisen und kupfer und das bringen die streifen nunmal auch nicht..

    mein fazit ist also, wenn man nur schnell schauen will reichen die steststreifen. will man mehr ins detail sind tropfen ganz ok, aber wenn man es so genau wissen will, wie manch andere im forum, dann sind auch die tropfen untauglich, da hilft eigentlich nurnoch richtiges labor equipment.....
  17. tine29
    Offline

    tine29 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 März 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    545
    tine29 9 April 2010
    Also ich hab mich jetzt auch mal für Tröpfchentest entschieden. Das einzige was ich etwas schwach finde, ist die Einteilung beim PH-Test. Die sind ja in 0,5 Schritten. Ist des nicht ein wenig ungenau?

    Liebe Grüße

    Christine
  18. Aaron
    Offline

    Aaron GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Aaron 9 April 2010
    den genaueren ph test gibts einzeln nachzukaufen (nicht ganz billig) ist aber wirklich etwas unpraktisch das ganze

Diese Seite empfehlen