Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sebastian ist bei uns eingezogen - ein orange CPO

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von vip2581, 22 Juli 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. vip2581
    Offline

    vip2581 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    361
    vip2581 22 Juli 2012
    Seit Freitag gehört Sebastian, mein CPO, zu uns.
    Er kam aus einem Becken, in dem ausschließlich Steine und Höhlen gab, keine Pflanzen, keine Schnecken, kleine Kois und ca 20 weitere CPOs in allen Varianten.
    Das war/ist auch ein tolles Becken und *grins* da hatte er eine glückliche Kindheit.

    Nach dem Einsetzen bei uns gings direkt daran mal die Welt zu erkunden und zu schauen was noch so alles da kreucht und fleucht.
    Meine Welse wurden versucht mit den Zangen zu schnappen, aber sie wanden sich sehr schnell raus, keine Chance für Sebastian. Auch die RF sind zu schnell und inzwischen scheinen sich Welse und RF mit Sebastian verständigt zu haben und liegen oft friedlich nebeneinander.

    Die Pflanzen wurden mal erkundet, die eine oder andere leicht angeknabbert, schmeckte aber anscheinend nicht. Grünzeug war ja bisher nur zum Fressen da.
    Dann wurden die ersten Schnecken gefunden und genüsslich verspeist, eine TDS und eine kleine PHS wurden ihr Opfer.

    Alle Höhlen wurden inspiziert und noch kann er sich nicht für ein Stammhaus entscheiden, ständig wird gewechselt. Bin gespannt was später sein Zuhause werden wird. Die Welsröhren wurden mal belagert, aber anscheinend dann doch zu eng gewesen. Dann ist Sebastian in die größeren Höhlen gewechselt, seßhaft ist er aber noch nicht geworden.
    Anfangs wurden die RF noch aus dem Moos verjagd, jetzt wird sich unter dem Moos gemeinsam versteckt....ohne Probleme.
    Bin sehr gespannt wie es weitergeht mit unserem Sebastian, der gerade die Welt erkundet.

    Inzwischen gibt es von Crusta Crabs für ihn, auch Buchenbätter knabbert er und Erlenzäpfchen hatte ich ohnehin schon im AQ.
    Die Züchterin füttert ihren 100ten CPOs Tabs für Koi-Jungfische und hat damit super gute Erfahrungen gemacht. Ich denke das werd ich
    zur Abwechslung auch machen, denn die sind wesentlich günstiger und hey, ihre Zuchterfolge sind phänomenal.

    Werde gerne weiter berichten :) Sebastian 19.7.2012 B1.jpg Sebastian 19.7.2012 A1.jpg iphone 01.07.2012 019 -verkleinert.jpg
    Jagdschlumpf und LadySeraphina gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 Juli 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. schwarzerose
    Offline

    schwarzerose GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    1.609
    schwarzerose 22 Juli 2012
    Hi
    ich halte auch CPOs und muss sagen alleine sind die nicht gerne. Gönne dem Kerl mal 2 Mädels ;-)
    1 Person gefällt das.
  4. vip2581
    Offline

    vip2581 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    361
    vip2581 22 Juli 2012
    huhu

    Danke, werd ich wahrscheinlich tun. Bin aber blutige Anfängerin mit CPO und wollte erstmal sehen wie es im Becken klappt.
    Nachwuchs möchte ich auch nicht unbedingt und das bleibt dann ja wahrscheinlich nicht aus, oder ?

    3 CPOs fressen auch die dreifache Schneckenzahl.... dabei wollte ich nicht alle PHS und TDS opfern :-(
    Oder hast du da andere Erfahrungen?
  5. schwarzerose
    Offline

    schwarzerose GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    1.609
    schwarzerose 22 Juli 2012
    Also bei mir fressen die so keine Schnecken. Hmm ja nachwuchs bleibt nicht aus bei der Mischung aber ich denke du solltest dir überlegen ob du ihn alleine lässt.

    les dich hier mal durch:
    http://www.cpo-farm.de/faq.html
    1 Person gefällt das.
  6. vip2581
    Offline

    vip2581 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    361
    vip2581 8 August 2012
    Muss mal aktualisieren.....

    Mein Sebastian ist inzwischen nach 2 Häutungen zum knallroten Bastian geworden, der inzwischen stolze 10 cm ohne Scheren lang ist.
    Also nix mit orange Zwergflusskrebs.....so what...

    Jetzt sind ja keine Schnecken mehr im AQ und sein neuester Sport ist das Ausgraben der Pflanzen. Das Spiel haben wir einige Tage jetzt gespielt, ich wieder eingegraben, Bastian wieder ausgegraben ...... nein, er knabbert nicht dran, er gräbt nur aus und macht sich Platz zum Laufen. Hab von daher die Pflanzen im vorderen Bereich alle so gesetzt, dass er mehr laufen kann. Aber dann geht er mitten rein in den dichten Teil und rupft dort aus... sein Sport anscheinend.

    Von daher wird er bald in ein Eigenheim umziehen, damit er sich austoben kann. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren.

    Anhänge:

  7. Poker
    Offline

    Poker GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 April 2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    222
    Poker 8 August 2012
    Hallo, das ist defnitiv kein cpo ;) cpos werden max 5 cm groß! da hat dich den händler wohl über den tisch gezogen!
  8. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    193
    Garneleneier:
    79
    _NiHiL_ 13 September 2012
    Moin,

    es könnte ein oranger Procambarus clarkii sein.
    Da gibt es Verwechslungefahr bei dem Trivalnamen:
    Oranger Flusskrebs (=> Procambarus clarkii) und Oranger Zwergflusskrebs ( => CPO).
  9. vip2581
    Offline

    vip2581 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    361
    vip2581 14 Oktober 2012
    Sorry, dass ich erst heute antworte :-)

    NiHil, du hast recht, es ist ein Clarkii.
    Inzwischen ist er richtig dunkelrot und ca 14 cm groß.
    Sehr lebhaft und inzwischen in ein Eigenheim umgezogen,
    da er der Terminator in meinem Gesellschaftsbecken war.
  10. Annelie_se
    Offline

    Annelie_se GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    18
    Garneleneier:
    1.824
    Annelie_se 22 Oktober 2012
    Hahaha, das schreibst du aber süß: Pflanzen ausgraben ist sein Sport :D Find ich echt klasse.

    Ich hab mich schon gewundert mit dem Schnrckenfressen, denn unsere CPOs (wo der Mann vom Mann natürlich gleich Dr. Soldberg genannt wurde ;) ) hab ich noch nie ne Schnecken fressen sehen. Nur die ein oder andere Garnele muss manchmal herhalten, aber da bin ich mir bis heute nicht sicher, ob die vllt vorher schon tot waren.

    Verwechslungsgefahr auf jeden Fall riesig:
    CPO sind die Zwerge
    COP die Großen
    Da kann man schon mal durcheinander geraten.

    Magst du uns mal zeigen, wie Basti jetzt wohnt? Würd mich sehr interessieren.

    LG Anna

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
  11. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    193
    Garneleneier:
    79
    _NiHiL_ 23 Oktober 2012
    Hi,

    der perfekte Besatz fürs Aquascaping-AQ eben.
    Bei Jungtieren wird der optische Unterschied allerdings recht gering sein.
    Trotzdem üble Verwechslung.
  12. Bettina1504
    Offline

    Bettina1504 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    582
    Garneleneier:
    7.489
    Bettina1504 4 Januar 2013
    was macht denn der Bastian? haste neue bilder?

Diese Seite empfehlen