Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schwarze Streifen?

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von weib, 17 Februar 2021.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. weib
    Offline

    weib GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 September 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    1.319
    weib 17 Februar 2021
    moin,
    blöde Frage:
    wieso ist es eigentlich scheinbar nicht möglich die schwarzen, bzw. roten Streifen bei bees und Taiwanern zu verändern?

    die weißen Streifen können blau schimmern, wenn das weiß weniger deckend ist, soweit klar. Wieso wird das weiß bei den red rubys und red wine dann nicht rosa oder so?
    scheinbar scheint es doch grundlegende Unterschiede zwischen Taiwanern und normalen bees zu geben, oder warum wird das weiß bei den bees eher durchsichtig und nicht blau? schon klar, vermutlich weil es einfach bees sind.

    irgendwie kann ich mich erinnern, dass es eine Zeitlang mG
    al für sehr teures Geld blau weiße bees gab. oder war das fake? hat man danach dann nie wieder gesehen. Weiß jemand was es damit aufsich hatte?

    und meint ihr,, dass es möglich wäre bees auf Größe zu züchten? also langfristig besonders kleine oder besonders große Tiere vielleicht durch Selektion zu erreichen?

    lG
    Andrea
  2. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.450
    Zustimmungen:
    11.270
    Garneleneier:
    159.171
    Wolke 22 Februar 2021
    Bees haben im Gegensatz zu Taiwanern keine Shadow Pigmentschicht unter den Deckfarben. Bei Tais kommt diese zum Vorschein, wenn das Weiß schlecht ist, die Shadowschicht schimmert dann durch, das Weiß wirkt blau. Bei Bees hingegen schimmert nix durch.
    Interessanterweise kommt keiner auf die Idee, bei Bees gezielt das mühsam selektierte deckende Weiß wieder wegzuzüchten.

Diese Seite empfehlen