Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlieren auf Wurzel

Dieses Thema im Forum "Anfänger fragen - User antworten" wurde erstellt von Housewife, 12 April 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Housewife
    Offline

    Housewife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    275
    Housewife 12 April 2009
    Hallo zusammen!

    Habe gestern in mein vor 3 Tagen eingerichtetes 20 Liter Becken eine Wurzel eingesetzt (zuvor noch 50 % Wasserwechsel gemacht).
    Die Wurzel habe ich zuvor in 2 Teile Gesägt, weil sie zu groß war, dann ausgiebig gewässert. Nun habe ich heute entdeckt, das an der Schnittfläche, also dort, wo ich gesägt hatte, so komische Schlieren sind, fast wie Schimmel. (ich kanns nicht besser beschreiben).
    Was nun? Wurzel wieder rausnehmen? Oder ist das normal?
    Meine Blinde-Passagier Schnecke, die ich mit den Pflanzen bekommen habe, scheint das nicht zu stören, die kriecht munter durchs Becken :)

    Würde mich freuen, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

    Housewife
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 September 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Mokiko
    Offline

    Mokiko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    55
    Mokiko 12 April 2009
    Hallo,

    das wir sehr wahrscheinlich ein Bakterienfilm sein. Das ist in der Einlaufphase ganz normal und verschwindet in der Regel auch von selbst wieder. Die Schnecken wird es freuen die fressen das nämlich.

    Aber du kannst ja auch mal ein Bild reinstellen wenn du eins hast. Dann kann man es genauer beurteilen. Aber Tippe erstmal auf Bakterienfilm.
  4. sanne76
    Offline

    sanne76 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2006
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    1.636
    sanne76 12 April 2009
    Hallo Houswife,

    da würde ich nicht machen,es wird mit Sicherheit ein Bakterienrasen/film sein.
    Kann sogar sein das Deine Schnecke das abweidet ansonsten ist Geduld angesagt,es wird wieder von alleine verschwinden!

    Wurde ja schon vom Vorschreiber geschrieben und kann dies aus eigener Erfahrung bestätigen!


    MfG Sanne
  5. Housewife
    Offline

    Housewife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 April 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    275
    Housewife 12 April 2009
    Prima!
    Danke für die Antworten! Dann lasse ich das erst mal so, wie es ist.
  6. ivonne 83
    Offline

    ivonne 83 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    195
    ivonne 83 13 April 2009
    ich hab das gleuche problem im neu eingefahrenen becken... habe die wurzel wieder raus, weil der film wird echt immer größer und breitet sich auch aus. hatte sie so tagelang erstmal im becken ohne was zu machen. aber wenn man keine tiere drin hat bringt das nichts.

    habe dann wie gesagt die wurzel raus in ein anderes altes becken wo schnekcne drin waren... die schnekcne haben über tage dieses zeigs abgefressen. dann kam auch nichts mehr nach und ich konnte die wurzel wieder umsiedeln.

Diese Seite empfehlen