Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Projekt 240L in 3 becken teilen.

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Cyrix, 8 Dezember 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 8 Dezember 2009
    Hallo,

    ich möchte aus einem 240L Becken (120x40x50) mittels Trennwänden, drei identische Becken basteln.

    1. blaue Tiger
    2. becken: spalterbige Tiger
    3. weiß noch nicht genau, vielleicht Kardinalsgarnelen, wenn die Heizung nicht das Wasser daneben zu sehr aufheizt....


    Mir stellen sich dazu aber noch ein paar Fragen... ;)

    Eigentlich wollte ich einfach eine Trennwand aus Glas machen und mit Sillikon einkleben. Doch gibt es noch eine andere Möglichkeit um eine sichere trennwand zu bauen, und vielleicht so das man diese wieder rückstandslos entfernen kann?

    Und was für Filter nehme ich am besten? HMF fänd ich ganz gut, aber bei meinem anderen becken sind da irgendwie nelen durchgekommen, also vielleicht nicht ganz so gut...
    vielleicht auch einen rucksackfilter? Was könnt ihr mir denn empfehlen für 3x80l?

    LG
    Andi
  2. Dr. Nele
    Offline

    Dr. Nele GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    401
    Dr. Nele 8 Dezember 2009
    Die Beste Möglichkeit ist einkleben !!!

    Das mit den Kardinalsgarnelen kommt drauf an welche dick du für die scheibe nimmst die du zwischen reinsetzt dann würde das schon gehen !!!
    Das mit dem HMF ist einfach du bestellst einfach ein feinere Filter matte dann müsste das funzen......
    Und 80 Liter ist auch nicht schlecht < Um so mehr Liter desto Stabiler läuft das Becken >
  3. Karl96
    Offline

    Karl96 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    421
    Karl96 8 Dezember 2009
    Hey,
    Ich habe eins meiner 60er in drei Teile geteilt!
    Ich habe vorne und hinten jeweils einen Minikabelkanal, mit Silikon eingeklebt und dazwischen Acrylglasplatten reingeschoben.
    Filtern, tu ich mit HMF, klappt einwandfrei.
  4. nunu
    Offline

    nunu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    547
    nunu 8 Dezember 2009
    Hi Andi,
    bei feiner Porung (PPI45) der Filtermatte sollten da wirklich keine Garnelen mehr durchkommen. Mit der Temperatur ist wirklich eine interessante Frage. Würd ich auch gerne mal wissen ob damit schon Erfahrungen gemacht wurden. Um den HMF rückstandslos zu entfernen würde mir das Modell mobiler HMF einfallen. Die Trennwände rückstandslos zu entfernen dürfte sicherlich schwieriger werden, sie sollen ja auch halten.
  5. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 9 Dezember 2009
    Hallo,

    danke für die Antworten. :)

    Wie dick muss denn eine Scheibe sein, so das, das andere Becken nicht mit aufgeheizt wird?
    dachte eigentlich so an eine 6x8mm Scheibe...

    Ich glaube meine jetzige Matte hat eine Porung von 20ppi (mittel), verstopft so eine sehr feine matte mitt 45ppi nicht schnell?

    LG
    Andi
  6. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 12 Dezember 2009
    und wie löse ich das am günsigsten, einfachsten mit einer co2 anlage in allen 3 Becken?
    Wenn ich eine Druckgas-Anlage habe, bekomm ich das dann irgendwie hin, unterschiedliche Mengen an co2 zuzuführen? ^^
    oder doch lieber 3 Bio Systeme?

    LG
    Andi
  7. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 13 Dezember 2009
    so ich werde 3 HMF mit einer feineren Matte bauen, was für erfahrungen habt ihr da mit einer eheim 1000 pumpe? was lautstärke etc. angeht...die wollte ich nämlich evtl. dazu nehmen...

    Nur beim co2 hab ich noch keine richtige lösung. es gibt 3 fach verteiler für druckgasflaschen, aber 100 euro finde ich etwas zu viel für meinen geschmack...gibts da noch günstigere alternativen?

    desweiteren bin ich noch auf der suche nach einem schönen dunken natur bodengrund. Und darauf auf Granatsand gestoßen. Den müsste man ja bei fasst jeder Firma bekommen die damit sandstrahlt. nur irgendwie hab ich da etwas angst, dass der vielleicht belasstet sein könnte? ^^ Weil diese Firmen ja ausschließlich mit Metall arbeiten...

    Würde mich um weitere Ratschläge freuen...

    LG
    andi
  8. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 22 Dezember 2009
    Hmm, irgendwie kann mir wohl keiner richtig helfen? ^^

    Naja ich habe die erste Glasscheibe mal eingeklebt, die sind 6mm dick, haben mich nichts gekostet. :)
    Für den HMF habe ich eine schwarze Matte mit 45 PPi und 3 Eheim 1000 Pumpen gekauft.

    Für den Bodengrund bekomm ich hoffentlich bald ein paar Granatsand Proben zugeschickt.


    So nun bin ich am überlegen, wie die richtige Beleuchtung aussehen könnte. 2x54Watt sind eigentlich zu wenig. 4x54Watt Aufsatz-Hänge leuchte zu viel oder? eine die 3 Röhren besitzt find ich nicht! =( Kann man eine der 4 Röhren irgendwie ausschalten? ^^

    LG
    Andi

    PS: Antworten würden mich freuen! :)
  9. altispinosa
    Offline

    altispinosa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 August 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    altispinosa 22 Dezember 2009
    hallo

    ganz wirst du die wärmeübertragung ins nebenbecken nicht vermeiden können auch mit einer 8mm scheibe nicht.
    du hast sicher die eheim compact gekauft oder?
    die sind für den filter ok. co2 würde ich über 3 gärbehälter produzieren und ins becken leiten, die kosten für druckgasverteiler hast du ja schon erfahren müssen. die beleuchtung ist abhängig von deinen pflanzen.
    für moos und unempfindliche pflanzen können 2 röhren schon reichen.
    ob man von 4 auf 3 röhren reduzieren kann hängt von der art der schaltung ab. eventuell klappt es wenn du eine röhre nicht richtig in die fassungen drehst. viel spaß beim basteln
  10. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 26 Dezember 2009
    Ja genau ist die Eheim Compact. Ist echt ziemlich klein. ^^

    Bei 80 Liter und Bio Co2, lieber über Flipper direkt im HMF oder Paffratschale in der Strömung?
    erstes würde mir besser gefallen, weil man davon nichts sieht...

    Ich habe mir nun die 4x54Watt Beleuchtung gekauft, weil sie für ca. 100euro einfach recht günstig war.
    Habe mal ein paar Bilder hoch geladen, vielleicht kann ja jemand was dazu sagen. ^^

    Hier mal die Beschreibung:

    Die Lampen sind aus
    hochwertigem Aluminium gefertigt. Sie sind rostfrei und auf Grund ihrem
    Design wird die Wärme schnell abgeleitet. Man kann die Aquariumlampen als Aufsatzlampe oder Hängelampe nutzen. Dank eines
    Klappmechanismusses ist eine einfache Bedienung und Reinigung möglich. Die Standfüße sind auf der ganzen Länge verstellbar. Die Aquarienlampen haben eine Aufhängevorrichtung, so ist es ein Kinderspiel die Aquarienlampen aufzuhängen. Die Aquarienlampen sind mit leistungsstarken T5 Strahler ausgestattet, die für Süß- als auch Seewasser geeignet sind. Die Strahler arbeiten mit elektronischen Vorschaltgeräten und sind damit auf dem neuesten Stand der Technik. Durch einen Reflektor ist eine hohe Lichtausbeute möglich. Die Aquariumlampen besitzen 2 Ein-u. Ausschalter, so kann man jeweils 2 T5 Leuchten seperat schalten.

    Farbe: silber (alu)
    Länge: 120 cm

    4 Flammig


    T5-Röhren 2 x Daylight u. 2 x Bluelight


    Farbtemperatur 10000 Kelvin

    230V/50Hz

    Geeignet für Süßwasser u. Seewasser
    Vorschaltgerät

    Ein- Ausschalter


    mit Standfüße und Aufhängung

    Anhänge:

  11. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 31 Dezember 2009
    Ich suche immer noch einen schönen dunklen Naturbodengrund...
    Gestern habe ich eine Probe von dem Granatsand bekommen, der ist mir aber eigentlich etwas zu rot.
    Auf den Kanaren gibt es schwarze Sandstrände. Hat einer eine Idee woher ich dunklen Lavasand in der Körnung von etwa 0,5-1mm her bekomme?

    LG
    Andi
  12. Stasch
    Offline

    Stasch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    484
    Stasch 31 Dezember 2009
    Hi!
    Wo hast du die 4x54W Leuchte her? Könntest du mir den Link schicken?
    Wie wäre es mit Granatsand für dein Becken? Der hat einen schönen Braunton und den gibts in der Bucht schon 50kg für 30 €.
    lG,
    Jonas
  13. Sheltie
    Offline

    Sheltie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Sheltie 1 Januar 2010
    granatsand hat er ja probepackungen, die gefallen ihm scheinbar nicht.
    hm.. lavabodengrund? gut mit bodenfilter;) aber sammeln sich bestimmt auch gern algen drauf oder?

    Also ich hab mir am Sonntag Granatsand bestellt und finde dieses dunkelrot eigentlich sehr schön!
    Ist ja natürlich, nicht künstlich.
    Finde diesen extrem schwarzen bodengrund nicht so schön, sieht viel unnatürlicher aus. und wird man darauf deine blue tiger noch so gut sehen, wie vllt auf dunkel rot?
  14. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 1 Januar 2010
    @Stasch: gibts in der Bucht, Link kann ich dir schicken...

    @Sheltie: hmm dachte der lavasand von den Kanaren ist einfach wie Sand nur schwarz und nicht so grobporig wie lava... ^^
    Ja so ganz dunklen Sand mag ich ja eigentlich auch nicht. am besten wäre was halbwegs dunkles, was aber natürlich aussieht, also nichts tiefschwarzes...
    Woher hast du deinen granatsand denn? Meiner ist eher dunkelrosa und sieht mehr aus wie Glassplitter, was nicht gerade natürlich wirkt...es gibt auch schwarzen granatsand, der soll so ein dunkles braun haben. Leider habe ich nur Shops gefunden die roten Granatsand verkaufen... :(

    LG
    Andi
  15. Sheltie
    Offline

    Sheltie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Sheltie 1 Januar 2010
    ich habe auch roten granatsand, aber er ist nicht rosa sondern schön dunkelrot. ich liefer später noch fotos.
    Link vom Anbieter per pn;)
  16. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 3 Januar 2010
    hmm komisch, ich hab mir von genau diesem anbieter die probe schicken lassen. so ein foto von einer gesamtansicht würde mich freuen.
  17. Sheltie
    Offline

    Sheltie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Sheltie 3 Januar 2010
    Tatsächlich? das ist wirklich komisch! rosa ist der bei mir asolut nicht. bilder gibts heute abend, wenn ich die fotos von der cam rübergezogen habe
  18. Cyrix
    Offline

    Cyrix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    487
    Cyrix 3 Januar 2010
    das wäre sehr nett, ja so richtig rosa ist jetzt übertrieben, aber von dunkelrot kann ich nicht sprechen. Vielleicht liegt es auch daran das der Sand nicht im Aquarium ist, sondern in einem Glas mit Wasser.

    LG
    Andi
  19. jambo
    Offline

    jambo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    1.005
    jambo 3 Januar 2010
    Höhö die gleiche hab ich mit 60 cm länge und 4-mal 24watt..sehr gute Lampe.. ;)
  20. domulus
    Offline

    domulus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    527
    domulus 3 Januar 2010
    hehe und ich mit 100cm länge und 4*39watt ;)
    mit porto knapp nen hunni das ist echt unschlagbar fehlen nur noch 2daylightröhren um die blauen auszuwechseln...

Diese Seite empfehlen