Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ppm Leitwert, aufsalzen?

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von Tobi1982, 30 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Tobi1982
    Offline

    Tobi1982 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    2.514
    Tobi1982 30 August 2014
    Hallo liebe Forengemeinde,
    seit einer Woche bin ich nun auch in die Liga der Osmoseanlagenbesitzer aufgestiegen. Nun habe ich ein Problem, morgen soll der erste Wasserwechsel in meinem Bluebolt/Panda Becken anstehen und mein Leitwertmessgerät gibt den Wert nur in Ppm aus. Bis zu welchem Wert sollte ich diesen mittels saltyshrimp GH+ aufhörten?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 10 August 2020
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. *SetUp*
    Offline

    *SetUp* GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    28 November 2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    237
    Garneleneier:
    2.276
    *SetUp* 30 August 2014
    Hallo Tobi

    Ich habe wie die meisten hier auch nur ein ppm-Messgerät.

    Ich schau dass ich für meine Becken ca. 160 - 170 ppm halte, dann bin ich bei ca. 250 - 260 microS/cm.

    1ppm/1.56microS/cm :thumbup:
    cubi und Kim0208 gefällt das.
  4. Formel350
    Offline

    Formel350 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 April 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    1.371
    Formel350 31 August 2014
  5. *SetUp*
    Offline

    *SetUp* GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    28 November 2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    237
    Garneleneier:
    2.276
    *SetUp* 31 August 2014
    Ich denke mal da hopsen wir auf der gleichen Seite herum. :cheers2:
    Formel350 gefällt das.
  6. Tobi1982
    Offline

    Tobi1982 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    2.514
    Tobi1982 31 August 2014
    Schön das es auch so einfach geht. Die meisten Links im www waren da leider eher verwirrend als aufschlussreich.

    DANKE!
  7. Formel350
    Offline

    Formel350 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 April 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    1.371
    Formel350 31 August 2014
    Hallo,

    aber bitte die GH im Becken noch mal mit Tropfentests im Auge behalten. Je nach Bodengrund kann es sein, das du etwas höher aufsalzen musst. GH 5-6 sollte, meines Erachtens, erreicht werden.
  8. Tobi1982
    Offline

    Tobi1982 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    2.514
    Tobi1982 1 September 2014
    Habt ihr evtl. einen Tip, wie man das Saltyshrimp GH+ am besten auflöst? Bei mir bleiben da mindestens 50% der Salzpartikel übrig und das trotz rühren in einer Petrischale. Wassertemperatur beträgt 21 Grad.
  9. Formel350
    Offline

    Formel350 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 April 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    1.371
    Formel350 1 September 2014
    Ich mische mein WW in einem Maurereimer mit 12l an. Dazu lege ich einen Pumpenkopf in den Eimer und fülle 10l Osmosewasser ein. Pumpe einschalten und Salz mit Messlöffel zugeben. Danach lasse ich das Ganze ca. 10min mischen, bis keine Veränderung mehr am LW Messgerät erkennbar ist. Durch weitere Zugabe von Salz bzw. Wasser wird so der gewünschte LW eingestellt.
  10. GarnelenLucy
    Offline

    GarnelenLucy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    169
    Garneleneier:
    10.315
    GarnelenLucy 1 September 2014
    Ich mische es in 5l Kanistern an. Die lassen sich prima durchschütteln.

Diese Seite empfehlen