Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parasiten an Fühlern?

Dieses Thema im Forum "Plagegeister / Ungebetene Gäste" wurde erstellt von Lavandisca, 17 Mai 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Lavandisca
    Offline

    Lavandisca GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.040
    Lavandisca 17 Mai 2017
    Hallo zusammen,
    meinen Garnelen geht es eigentlich richtig gut, seit ich auf Osmosewasser umgestellt habe. Nun beobachtete ich heute 2 Garnelen, die seltsame weiße Fuseln an den Fühlern haben. Nach einiger Zeit dachte ich dann, dass das irgendwie wie Parasiten aussieht! Ich habe versucht, ein scharfes Foto hin zu bekommen, doch leider klappte es nur mit Video.


    Was meint ihr?? Sind das Parasiten??

    Alle Tiere und Pflanzen in dem Aquarium habe ich von Tom. Vor ca. 2 oder 3 Wochen kamen noch 3 Hörnchenschnecken aus Quarantäne von Tom hinzu.

    LG
    Lavandisca
    Zuletzt bearbeitet: 17 Mai 2017
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Mai 2017
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    1.502
    Garneleneier:
    20.155
    shrimpfarmffm 17 Mai 2017
    Das sieht doch sehr nach Saugwürmern aus. Kommen vor allem durch Importe nach Deutschland.
    Panacur hilft zuverlässig. Auch Tremazol hilft meist sehr gut.

    Eile ist keine geboten, die Tiere werden erst bei sehr starkem Befall geschwächt.
  4. Lavandisca
    Offline

    Lavandisca GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.040
    Lavandisca 17 Mai 2017
    Oh je. Danke.
    Überleben meine TDS und die Hörnchenschnecken eine Behsndlung mit Panacur?
    Und in welcher Dosierung müsste ich das einsetzen? Ich kenne Panacur nur als Paste oder Tablette. Gibt es da auch eine Lösung?
  5. Lavandisca
    Offline

    Lavandisca GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.040
    Lavandisca 17 Mai 2017
    Hab mich jetzt mal schlau gemacht und werde dann wohl mal das Sera Tremazol versuchen. Muss ich noch etwas beachten, oder einfach nach Packungsbeilage anwenden?

    LG Lavabdisca
  6. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    1.502
    Garneleneier:
    20.155
    shrimpfarmffm 18 Mai 2017
    Genau nach Packungsbeilage anwenden, d.h. die Temperaturtabelle für den Zeitraum bis zur zweiten Anwendung beachten. Viele machen eine dritte Anwendung zwei Tage später. Das erhöht die Chancen für eine erfolgreiche Behandlung erheblich.

    Auch sehr gut klappt es mit Panacur Tabletten.
    1/2 Tablette auf 100l Wasser. Ich zermahle sie vorher zu Pulver. Soll aber angeblich auch so gut klappen.
    Bei mir haben stets alle Garnelen und Schnecken überlebt.
    Das waren Blasen-, Turm-, Teller- und Posthornschnecken.
  7. univers
    Offline

    univers GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    122
    Garneleneier:
    6.013
    univers 18 Mai 2017
    Jow...das sind Saugwürmer, man kann die auch mit anderen Mitteln noch behandeln.(zB. Omnipur s Sera, hat zumindest bei mir gut gewirkt und killt auch keine Schnecken)

    Am Besten auch denjenigen informieren, von dem Du die Tiere hast, ev. hat er es nicht bemerkt oder der Befall ist erst bei Dir aufgetreten.
  8. Potsdamer
    Offline

    Potsdamer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    261
    Garneleneier:
    983
    Potsdamer 18 Mai 2017
    Rennschnecken und Tylomelanias würde ich bei der Behandlung umsetzen.

Diese Seite empfehlen