Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Osmosewasser aufsalzen für Aquascaping in Garnelen

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von Joe Nail, 16 März 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 1 Benutzer beobachtet..
  1. Joe Nail
    Offline

    Joe Nail GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    33
    Garneleneier:
    1.259
    Joe Nail 16 März 2014
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vor kurzem eine Umkehrosmoseanlage (Dupla RO190) mit zusätzlichem Reinstwasserfilter (da hohe Silikatwerte im Leitungswasser, >6,0 laut JBL Tröpfchentest ) gekauft, da ich mein Wasser gerne "safe" für Caridinas machen möchte, Pflanzen in weichem Wasser wohl auch besser wachsen und ich mein Soil (ADA New Amazonia) nicht zu schnell mit mittelhartem Leitungswasser verbrauchen möchte.

    Werte Leitungswasser (ermittelt mit JBL-Tröpfchentest):
    pH-Wert: 7,6
    GH: 10
    KH: 8

    Aktuelle Werte ohne Osmosewasser
    pH-Wert: 6,7
    GH: 3
    KH: 3

    Nun gibt es ja "gefühlt 1000 Mittelchen" um die GH und KH von Osmosewasser anzuheben. Einige davon findet man wohl eher im Bereich Aquascaping, andere bei den Hochzucht-Garnelen. Ist es im Endeffekt egal, mit welchem Mittel ich wieder aufsalze oder gibt es da Unterschiede in der Zusammensetzung für Planzen oder Garnelen? Gesucht wird sozusagen die berühmte "eierlegende Wollmilchsau".

    Würde mich über Erfahrungen und Empfehlungen freuen.

    Danke & viele Grüße aus Hamburg
    Jörg
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 August 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. SummerBreeze
    Offline

    SummerBreeze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2012
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    2.110
    Garneleneier:
    9.381
    SummerBreeze 16 März 2014
    Hallo Jörg,

    für Bienen-, Tiger- und Hummelgarnelen würde ich auf jeden Fall ein Salz empfehlen, das in erster Linie die GH anhebt. Ich nutze das Bee Shrimp Mineral GH+ von Salty Shrimp. Inwiefern das tatsächlich auch dem Pflanzenwachstum dient, kann ich nicht beurteilen, aber mir sind die Garnelen ohnehin wichtiger und damit erreicht man nun einmal die optimalen Wasserwerte ;) Für die Pflanzen dürfte ohnehin Licht und Dünger interessanter sein.
  4. Joe Nail
    Offline

    Joe Nail GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    33
    Garneleneier:
    1.259
    Joe Nail 16 März 2014
    Hallo Isabel,

    vielen Dank für deine Antwort. Über das Shrimp Mineral GH+ hatte ich auch schon einige sehr gute Berichte von Garnelenhaltern gelesen, aber lieder noch nichts von Scapern. Von daher stellte sich mir einfach mal diese Frage. Bin jedenfalls gespannt, was da ncoh so an Empfehlungen/Erfahrungen kommt.

    @ Admin: Würde das "in" im Threadthema gerne gegen ein "und" tauschen. :) Thx

Diese Seite empfehlen