Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Orchidee Garnele

Dieses Thema im Forum "Garnelen aus Sulawesi" wurde erstellt von Blue Moon, 28 Dezember 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Blue Moon
    Offline

    Blue Moon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Blue Moon 28 Dezember 2011
    Hallo Garnelenfans/Freunde,

    Ich suche schon seit Wochen nach der Orchidee Garnele.Weiß jemand ob mann die in Deutschland bekommt?
    Euer Blue Moon!:)
  2. RainbowSky
    Offline

    RainbowSky Guest

    Garneleneier:
    RainbowSky 28 Dezember 2011
    Hi!

    Ich denke, du meinst white oder red Orchid? Das sind Sulawesigarnelen. Es gibt sie in Deutschland, google mal nach Poso Geröll Garnele, ob du die meinst. Sind ja manchmal verschiedene Bezeichnungen im Umlauf.
  3. Blue Moon
    Offline

    Blue Moon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Blue Moon 28 Dezember 2011
    Ja das ist sie und red und white ist mir egal kamm man sie irgendwo kaufen?
    Danke
  4. RainbowSky
    Offline

    RainbowSky Guest

    Garneleneier:
    RainbowSky 28 Dezember 2011
    Hi!

    Da kann ich dir einen Züchter hier im Forum empfehlen, das ist der cuxi. Google mal cux-garnelen. Der gibt dir auch alle Haltungstips, die du brauchst! Sind zwar von den Sulawesis die einfacher zu haltenden, aber ganz so einfach ist es auch nicht.

    Viel Erfolg
  5. Blue Moon
    Offline

    Blue Moon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Blue Moon 28 Dezember 2011
    Danke da bin ich grad am rumscnüpfeln!;)
  6. *Steffi*
    Offline

    *Steffi* GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 September 2010
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    574
    *Steffi* 25 Juni 2012
    hey

    ist die red orchid genauso zu halten wie die white orchid?
    wurde letztens etwas verunsichert,deswegen frage ich hier nochmal nach ( red orchid ist schwerer zu halten??)
  7. Juergen_1966
    Offline

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 25 Juni 2012
    Hallo Steffi,

    die White Orchid wird sicher im größeren Stile gepflegt als die Red Orchid. Leider hatte ich beide Arten noch zu Zeiten in denen es die speziellen Salz nicht gab.
    Auch wenn ich keinen Unterschied in der Haltung feststellen konnte, wäre es interessanter zu erfahren in welchen Salzen sie bei Sven und Marc heute gehalten werden.
    Allerdings halte ich die White Orchid für anfälliger beim Transport.
  8. Marc S
    Offline

    Marc S GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    51
    Marc S 25 Juni 2012
    Hallo,

    aktuell halte ich die Red Orchid im 7,5er Salz. Beim 8,5er Salz hatte ich jede Menge Probleme. Kann natürlich sein, dass das bei anderen anders ist, aber nachdem ich auf das 7,5er umgestellt habe, ging es erheblich besser. Vielleicht hat es aber irgendjemand geschafft, sie im 8,5er zu züchten??

    Im Vergleich zu den white Orchids scheinen sie mir aber um einiges empfindlicher. Wenn die white Orchids mal eingewöhnt sind, läuft die Zucht eigentlich wirklich erfolgreich und es kommt eher selten vor, dass mal ein Tier verstirbt. Als ich meine ersten white Orchids bekommen habe, hatte ich schon nach wenigen Tagen die ersten tragenden Tiere und das ging dann direkt so weiter. Das ist bei den Red Orchids auf jeden Fall nicht so - zumindest bei mir nicht.

    Beim Transport sind beide leider sehr empfindlich, das schenkt sich glaube ich nicht sehr viel.

    Viele Grüße
    Marc
  9. bambu
    Offline

    bambu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    35
    Garneleneier:
    1.201
    bambu 26 Juni 2012
    Hallo ,

    wie es im Leben oft ist, habe ich ganz anderen Erfahrungen gemacht. Ich halte die white Orchid wie alle meine Sulawesis in dem 8,5er Salz.
    Die Wasserparameter sind einfach stabiler. Die Vermehrung bei diesen Tieren ist einfach toll und für alle eine zu empfehlende Sulawesi Art. Probleme bei dem Versand habe ich mit der White Orchid noch nicht gehabt.

    Die Red Orchied habe ich auch aber nur wenige Tiere bisher. Da muss sich die Art noch beweisen. Aussagen kann ich hier noch nicht treffen.
  10. Marc S
    Offline

    Marc S GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    51
    Marc S 26 Juni 2012
    Hallo Sven,

    so verschieden ist das doch gar nicht - die white Orchid lassen sich super züchten und gehen wirklich gut.

    Die Red Orchid hälst du dann auch im 8,5er? Das ist dann tatsächlich ein Unterschied, das mochten sie bei mir gar nicht. Leitwert um die 220?

    Viele Grüße
    Marc
  11. bambu
    Offline

    bambu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    35
    Garneleneier:
    1.201
    bambu 27 Juni 2012
    Moin Marc,

    der Unterschied besteht lediglich in dem unterschiedlichen Salzen, das ist richtig. Ich halte es aber für interessant das jeder von uns seine schlechten Erfahrungen mit dem jeweils anderen Salz gemacht haben. Dies zu erklären und zu begründen wäre für alle sicher interessant warum es so ist. Ich habe zumindest keine Erklärung dafür.
    Einen Unterschied scheint es noch zu geben Marc, ich habe bei dem Transport der White Orchid noch keine Probleme (wenige Ausfälle) gehabt.

    Zu den Red Orchid kann ich wie schon geschrieben nicht viel sagen. Ich habe einfach zu wenige Tiere in einem zu kurzem Zeitraum, um etwas darüber aussagen zu können.
    Gehalten werden die Tiere aber auch in 8.5 er bei ca. 220µs und einem PH von ungefähr 7.8.

    Gruß
    Sven
  12. Juergen_1966
    Offline

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 27 Juni 2012
    Hallo Sven,

    dosierst Du das Salz geringer, oder warum hast Du einen deutlich geringeren pH Wert.
  13. Marc S
    Offline

    Marc S GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    51
    Marc S 27 Juni 2012
    Hallo Sven,

    die Probleme mit dem Salz beziehen sich bei dem Beitrag oben nur auf die Red Orchid! Die white Orchid habe ich in Sera Salz, 7,5er und 8,5er problemlos vermehrt. Die scheinen eigentlich überall zu gehen ;)
    Eventuell habe ich dich auf falsch verstanden - hattest du Probleme mit den Red Orchids im 7,5er Salz?

    Zum Transport: Innerhalb Deutschlands hatte ich da auch keine Probleme. Vor allem als wir die Tiere in Holland geholt haben, war der Ausfall bei beiden Arten aber ziemlich hoch, wobei bei den Red Orchids fast noch etwas höher. Die hatten bei mir sogar mehr Ausfälle als die Harlekin!
    Die white Orchids hatte ich letzten Sommer im Breathingbag nach Dänemark verschickt, auch hier über das Forum, ich habe nur seinen Namen vergessen, Lars? oder sowas. Das Paket ging wohl kurzzeitig verloren, die Tiere waren grob eine Woche unterwegs und haben alle überlebt. Das war schon ziemlich krass. Also da waren sie wirklich ausgesprochen robust. Red Orchids habe ich noch nicht verschickt.

    Dein Wasserwert ist wirklich interessant. Wie Jürgen schon gefragt hat, ich habe auch bei 220µS einen pH über 8. Bist du dir mit dem pH-Wert sicher?

    Viele Grüße
    Marc
  14. bambu
    Offline

    bambu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    35
    Garneleneier:
    1.201
    bambu 28 Juni 2012
    Moin Jürgen und Marc,

    ich dosiere meine Wasser nach dem Leitwert und versuche den Wert so um die 220 zu bekommen. Hierzu gebe ich mal mehr mal weniger Salz in die Becken, je nachdem wie die Werte in dem Wasser sind, bevor ich das Wasser wechsel.

    Dabei unterscheiden sich die Becken zwar nicht in er Technik, sehr wohl aber in der Einrichtung und in dem Besatz. Das ist dann vermutlich der Grund, dass die Werte (LW, PH, KH und GH) leicht unterschiedlich sind.

    Wie ich noch mit dem Sera Salz gearbeitet habe lag der PH bei ca. 7,4, auch das war für mich ok. Jetzt fahre ich alle meine Becken mit dem 8,5 er und der PH liegt in den Becken zwischen 7,8 und 8,3. Leichte Unterschiede sind ja möglich und für mich auch unkritisch. Ich messe jede Wochen die Werte aus reiner Neugierde wie die Becken sich entwickeln. Interessant ist, das die ältesten Becken mittlerweile am stabilsten laufen.

    @Marc
    Probleme mit den Red Orchids? Kann ich wie schon geschrieben nicht sagen. Dafür hatte ich einfach zu wenige Tiere, da ich sie eigentlich nicht haben wollte (geplant war Four Season) habe ich nur 6 Rest Tiere.
    Probleme bei Abholung in Holland zählen aber nicht ;-) das kann mal katastrophal sein und beim nächsten mal stehen alle Tiere der gleichen Art wie eine eins.
    Das liegt an noch ganz anderen Parametern. Das hier auszuführen führt aber zu weit.
  15. bambu
    Offline

    bambu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    35
    Garneleneier:
    1.201
    bambu 21 Juli 2012
    Hallo Marc,

    ich habe den Beitrag grad noch einmal ausgegraben das ich neue Erfahrungen gemacht habe.
    Ich habe mit GLS ein Paket mit ca. 25 Tieren an die Schweizer Grenze verschickt. Leider kam es zu unterschiedlichsten Problemen und Ich habe das Paket 3 Tage nach Abgabe wieder inm Shop abgeholt. Das Paket war völlig duchnässt, soll heissen, das Paket wurde gequetscht und der Braeding Bag hatte danach ein Loch. Ohne Wasser im Beutel, haben 7 meiner Posos es im feuchten Beutel überlebt. Also mindestens eine Tour durch deutschland ohne Wasser. Dass finde ich schon wirklich bemerkenswert. Soll noch einmal jemand sagen die sind empfindlich.

    Schade natürlich um die anderen Tiere, ich bin gespannt was die Untersuchung ergiebt.
  16. Marc S
    Offline

    Marc S GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    51
    Marc S 22 Juli 2012
    Hallo Sven,

    das is tatsächlich sehr beachtlich - die Woche war es ja noch nichtmal wirklich warm...

    Mit GLS habe ich da keine Erfahrung - bei DHL Express wurde mir mal Porto und sogar die Verluste ersetzt. Waren allerdings nur 20€, da hatten sie 3 Tage gebraucht und 4 Kardinäle waren verstorben.
    Hast du Express verschickt? Ansonsten befürchte ich, dass sie das wie alle unangenehmen Angelegenheiten regeln und gnadenlos aussitzen... Kann dir nur raten da direkt anzurufen, via Mail hab ich nie Antworten bekommen, die einen weiterbringen.
    Was mir zum Express noch einfällt, gerade bei doch etwas empfindlicheren Garnelen wie Sulawesis, da habe ich einen sehr guten Anbieter gefunden. Wenn du wieder versendest und Bedarf hast melde dich mal.

    Viele Grüße
    Marc

Diese Seite empfehlen