Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu gekaufte Wurtzeln stinken!

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Jan 136, 29 Juni 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Jan 136
    Offline

    Jan 136 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    61
    Jan 136 29 Juni 2011
    Hi ihr,
    habe mir vor drei vier Tagen ca. 6 Wurtzeln gekauf (von Privat).
    Habe leider erst ein bisschen später (noch im Auto, auf dem Rüchweg) gemerkt das es ziemlich nach Zigarretenqualm gestunken hat.
    Als ich dan Zuhause war habe ich nochmal an den Wurtzeln gerochen und habe es kaum ausgehalten.
    Habe dann die Wurtzeln erst mit kochend heiß und dann nochmal mit kaltem Wasser abgewaschen und ein paar Tage liegen gelassen, der Gestank hat sich zwar sehr abgeschwecht, sie riechen aber trotzdem noch.

    Jetzt meine Frage:
    Kann ich die Wurtzeln trotz Gestank ins Aquarium packen oder sind außer dem Gestank dann auch noch giftige Stoffe an den Wurtzeln weswegen ich es leiber lassen solte.

    Würde mich natürlich über schnelle Antworten freuen.

    lg Jan
  2. Kadettcab
    Offline

    Kadettcab GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    8 Januar 2010
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    1.118
    Garneleneier:
    51.290
    Kadettcab 29 Juni 2011
    Hi Jan, ich würde die Wurzeln zum "Lüften" für ein paar Wochen auf den Balkon / die Terrasse / irgendwo nach draussen legen wo sie Wind und Wetter ausgesetzt sind.
    So sollten eigentlich die ganzen Giftstoffe ausgespült werden.
  3. Nanofreak98
    Offline

    Nanofreak98 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    389
    Nanofreak98 29 Juni 2011
    Ich bin kein Experte,
    Aber ich weiß,dass sich zigarettenqualm sehr tief rein setzt
    Ich würde die Wurzeln nicht mehr benutzen, weil du deinen kleinen ja nicht schaden willst
    LG
    Toni
  4. Jan 136
    Offline

    Jan 136 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    61
    Jan 136 29 Juni 2011
    ok danke,
    auf der Terrasse liegen sie sowieso schon dar man den Gestank im Haus zuerst garnicht ausgehalten hat.
    Werde sie dar dann auch lassen.

    danke für die schnelle Antwort.

    Gruß Jan
  5. Jan 136
    Offline

    Jan 136 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    61
    Jan 136 29 Juni 2011
    habe grade geschrieben bevor ich dein Kommentar gelesen habe Toni.

    Naja ist nur schade um die tollen Wurtzeln.
  6. Jan 136
    Offline

    Jan 136 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    61
    Jan 136 29 Juni 2011
    probiere es erstmal mit "Lüften".
  7. Teufel-in-Zivil
    Offline

    Teufel-in-Zivil GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    755
    Teufel-in-Zivil 29 Juni 2011
    Versuch doch mal die Wurzeln abzukochen vielleicht bekommst damit den Gestank raus ???

    Gruß
    Stephan
  8. kitkat3
    Offline

    kitkat3 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dezember 2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    570
    kitkat3 30 Juni 2011
    Mal ganz ehrlich...ich bin auch Raucher und hab immer einige Wurzeln hier rum liegen...die wandern bei Bedarf so wie sie sind ins Becken...da passiert gar nichts...weder bei meinen Bees noch bei den Taiwanern....
    und abkochen würde ich Wurzeln NIE...das zerstört nur die Strukturen und macht die Wurzeln anfällig für Pilze etc....
    1 Person gefällt das.
  9. Jan 136
    Offline

    Jan 136 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    61
    Jan 136 1 Juli 2011
    danke Nicole
    auf jeden Fall schon mal gut zu hören das jemand damit schon wirklich erfahrung gemacht hat.
    werde sie dann rein legen.

    aber eins noch, könnte es sein das es dan den Fischen (borara brigittae)schadet, ich denke zwar nicht, aber was meint ihr?

    lg Jan

Diese Seite empfehlen