Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mikrokrabbe - Limnopilos naiyanetri

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Maledicio, 6 Dezember 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. Maledicio
    Offline

    Maledicio GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    91
    Maledicio 6 Dezember 2011
    Heyho!
    Ich hatte schon Aquarien - jedoch nur größer und vorallem mit Fischen!
    Ich habe mir jetzt Nanoaquarien zugelegt!
    1x 30 L
    2x 20 L
    In dem einem 20 L leben Zwerggarnelen (nicht viele) und 2 Fächergarnelen gemeinsam und Schnecken (normale sowie mit Raubturmschnecke)!
    Das 30 L ist gerade in der Eingewöhnungsphase!
    Das zweite 20 L kommt bald per Post!
    Das zweite 20 L ist für meine Mikrokrabben reserviert - die derweilen im 30 L Aquarium - Ihre Heimat finden - es wird ein Artenaquarium mit bestimmtem Filter und Pflanzen.
    Ich habe schon viel im I-Net gelesen aber ich wäre über Erfahrungen von *Schon* Halter sehr dankbar :)
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 Juli 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. uwe a.
    Offline

    uwe a. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    201
    uwe a. 6 Dezember 2011
    ich hab auch 5 mikrokrabben in nem 10l cube...
    kann dir aber auch nicht wirklich viel sagen weil ich nirgends ausfschlußreiche infos gefunden hab:(
    und soo lange hab ich die nun auch noch nicht...
    das einzige was ich dir sagen kann das sie bei mir gern in javamoos hängen und gern liquizell futtern
    dickhund gefällt das.
  4. BlackyLuke
    Offline

    BlackyLuke -gesperrt-

    Registriert seit:
    23 November 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    50
    BlackyLuke 6 Dezember 2011
    hey klingt cool
    ich hab 0 ahnung von mikrokrabben
    hab aber auch interesse!
    Habt ihr konkrete Arten ... lat Namen bevorzugt!
  5. WitchHunter
    Offline

    WitchHunter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    45
    Garneleneier:
    248
    WitchHunter 6 Dezember 2011
    Der lateinische Name steht im Threadtitel, es sind alles Wildfänge, bisher keine Nachtzuchten gelungen weil vermutlich eine Salzwasser-/Brackwasserphase benötigt wird.
    Wer viel Text lesen will, im Panzerwelten Forum gibts einen sehr langen Thread zu den Tieren.
  6. uwe a.
    Offline

    uwe a. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    201
    uwe a. 6 Dezember 2011
    ja aber der text bringt einen auch nicht weiter...
    nur die infos dies auch so im netz gibt und der rest sind wilde diskusionen über zuchtversuche
  7. gizzl
    Offline

    gizzl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    61
    gizzl 7 Dezember 2011
    Hab auch mal drüber nachgedacht und mich soweit es ging informiert (in dem PW-Thread steth soweit ich mich erinnern kann viel Text aber wenig info), aber mich gegen sie entschieden -da nicht sonderlich aktiv und zudem auch noch winzig klein, und noch nicht mal mit Garnelen zusammen zu halten.
    Als ich darüber nachdachte, dann eben ein sehr kleines Becken zu nehmen, wurde mir das auch sofort abgeraten (oder besser gesagt-anderweitig madig gemacht.

    Man sollte es sich genau überlegen, wenn man es probieren möchte. Ich finde, sie hören sich erst mal interessanter an, als sie es sind.

    ALLES MEINE MEINUNG

    Viel Freude trotzdem weiterhin!!
  8. uwe a.
    Offline

    uwe a. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    201
    uwe a. 7 Dezember 2011
    ja das stimmt hyperaktiv sind dir zwerge nicht...
    nachts machen sie viel aber sobald das licht angeht fangen sie an sich zu verstecken.
    spannend find ich sie trozdem :)
    gerade wil einer von meinen mich imemr bedroht durch die scheibe wenn ich davor sitz :D

    überhaupt kann mir jemand sagen ob die larven wirklich so aussehen?
    http://www.panzerwelten.de/d/84113-2/090106073713571906.jpg

    wenn ja bin ich papa geworden :D
  9. BlackyLuke
    Offline

    BlackyLuke -gesperrt-

    Registriert seit:
    23 November 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    50
    BlackyLuke 7 Dezember 2011
    xd ich war interessiert aber die bilder also das aussehen sieht hässlich aus.....
    Sorry irgendwie siehts so aus wie ein Geißelskorpion xd
    Nicht mein Fall...
  10. gizzl
    Offline

    gizzl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    61
    gizzl 7 Dezember 2011
    [QUOTEüberhaupt kann mir jemand sagen ob die larven wirklich so aussehen?][/QUOTE]

    falls es eine ist - die Larve wird wohl nicht überleben...
    weil:
    bisher keine Nachtzuchten gelungen weil vermutlich eine Salzwasser-/Brackwasserphase benötigt wird.

    Das ist glaube ich ganz ähnlich wie bei den Amanos mit der Nachzucht von den spezifisierten Krabben.

    Gruß
  11. Carcinus
    Offline

    Carcinus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    50
    Carcinus 7 Dezember 2011
    Auf dem Bild ist ein Hüpferling;).
  12. uwe a.
    Offline

    uwe a. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    201
    uwe a. 7 Dezember 2011
    ja das es kein zuchterfolg wird hab ich mir auch schon gedacht...
    wollt nur intresse halber mal wissen wie die aussehen.weil die dinger in dem becken rumflitzen und ich abselut keine ahnung hab wo die sonst herkommen könnten.

    ah super danke
    hab soviel komisches getier endeckt und kann das alles nicht zuordnen...

    sollst sie ja nicht heiraten :P
  13. Maledicio
    Offline

    Maledicio GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    91
    Maledicio 9 Dezember 2011
    heyho,
    also einmal zu blacky luke: Geiselskorpione sind supa, hatte schon einen und auch die Geiselspinne sind aussergewöhliche Objekte und ser interessant!
    weiters zu gizzl: habe schon gelesen und mich letztens in einem Aquariumgeschäft informiert. Vermehrung ist nicht wie bei den Amanogarnelen.
    Sie brauchen nur Süsswasser. Die Vermehrung ist aber deshalb problematisch, weil die "kleinen* frei im Wasser herumschwimmen und meistens von den Eltern gefangen und gefressen werden. Weiters braucht man eine bestimmte Filterung, da ansonsten die *kleinen* eingesaugt und verletzt werden und somit nix mehr geht!
    Zu Uwe: Wie die "kleinen* aussehen kann ich dir erst sagen, wenn ich weiss was mit den krabben dann noch gemeinsam drin herumfleucht und kraxelt oder schwimmt. Aber die brauchen auf jedenfall sehr gute Versteckmöglichkeiten und sollten mit Liquizell gefüttert werden usw.
    :)
  14. gizzl
    Offline

    gizzl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    61
    gizzl 9 Dezember 2011
    Hi,

    die Vermehrungsinfos kann er sich ja wohl nur aus den Fingern gesaugt haben, da ja offensichtlich noch keine Nachzuchten gelungen sind.

    Wenn es nur die 2 Faktoren Seperation der Eltern / Adulti + die machanische Verletzung durch Filter wäre, so wäre auf jeden Fall die Nachzucht bisher gelungen. (schwammfilter mit minimaldurchsatz zb )
    Es werden noch einige andere Faktoren mit eine Rolle spielen (ob das mit dem Süsswasser sei auch mal dahin gestellt)

    Ich schrieb ja, ICH GLAUBE es ist ÄHNLICH...
  15. Maledicio
    Offline

    Maledicio GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    91
    Maledicio 9 Dezember 2011
    Hmm, ich hab es auch nicht böse gemeint!
    Ich kann nur das sagen was ich so erfahren habe.
    Das mit dem Süsswasser sollte stimmen, ich hab mich schon in net sehr schlau gemacht und hab da nix über Salzwasser gefunden....
    Aber wie auch immer, bei mir kommt nix anderes dazu, wenn ich glück habe funkt's und wenn ned kann ich nix machen.
    :)
  16. gizzl
    Offline

    gizzl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    61
    gizzl 9 Dezember 2011
    Hallo Jü

    Ich auch nicht! ;)

    Aber wo Du dich überall schlau gemacht hast, würde mich schon interessieren, ICH hab vor nicht allzu langer Zeit (bis auf den PW Thread und ein paar sehr wage Forenaussagen) keinerlei infos finden.
    Ein paar links wären super nett, fall Du die noch als lesezeichen oder so hast!

    Danke und
  17. uwe a.
    Offline

    uwe a. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    201
    uwe a. 10 Dezember 2011
    naja salzwasser schließ ich auch son bischen aus.
    weil in dem besagten thred es schon leute auf 12tage gebracht haben und das wär ja bei brackwasser larven eher unwahrscheinlich denke ich...
    die meisten haben vermutet es lag am futter.
    ich habe garkeinen filter in dem becken laufen und reichlich verstecke für die minimonster.
    naja mal schauen was dabei noch rauskommt.
    naja die krabben leben auch allein in dem becken.was da noch rumfliegt sind halt kleinstlebewesen winzige würmer die hüpferlinge und son gedöns halt.
    ja das füttern mit liquizell bei den großen geht gut.
    habe mir für den nachwuchs der evtl. nochmal kommt noch microzell besorgt.
    das soll wohl noch feinere partikel enthalten und besser von den zwergen aufgenommen werden können.
    was würde dir denn für ein filter empfohlen?
  18. Sabionski G7
    Offline

    Sabionski G7 -gesperrt-

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    311
    Garneleneier:
    7.438
    Sabionski G7 14 Oktober 2013
    Kann man Mikrokrabben in einem Nanobecken ohne Filter halten?

    Gruß, Tim
  19. Aal
    Offline

    Aal GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dezember 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    123
    Aal 23 März 2016
    Ja kann man mit Oxidator.

Diese Seite empfehlen