Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine monsterfächergarnele versteckt sich

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von tom set, 20 Juli 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    hallo ihr hilfsbereiten,
    ich habe seit ca. 6 monaten eine monsterfächergarnele die sich nur hinter der filteranlage versteckt :mad:






    bitte um hilfe so schnell wie möglich:)
  2. mathias.k
    Offline

    mathias.k GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    658
    mathias.k 20 Juli 2009
    Wie sieht's denn mit den WW's aus?
    Hast du was in den letzten Wochen verändert?
    Wie groß ist das Becken?
    Welche Mitbewohner hat die Fächergarnele?


    Gruß,
    Mathias
  3. embryo
    Offline

    embryo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    58
    embryo 20 Juli 2009
    Hallo Tom,

    weitere Fragen:
    hat sie Strömung, um zu fächern?
    häutet sie sich?
    seit wann sitzt sie hinter dem Filter?
  4. Michael E.
    Offline

    Michael E. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2008
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    650
    Michael E. 20 Juli 2009
    Hi,
    stell Dich doch erst mal vor. Gib uns ein wenig Infos zu Deinem Becken (Einrichtung andere Tiere usw.)


    Dann bietest Du Ihr anscheinend nicht genug im Becken als alternative Verstecke.
    Nach 6 Monaten braucht Dir nun auch nimmer Eilen.
  5. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    ww mache ich ein mal im monat das becken ist ca. 200l und die bewohner:1skalar,8-9biterlings baben,feuerschwanz,sonst die namen kenn ich net aber alle sehr friedlich noch nie probleme

    die fische die ich kenne sind mir der rest gehört meinem vater
  6. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    häuten tut sie sich net
    verstecke hat sie viel wurzeln halbe kokos nüsse
    und genug strömung ist auch vorhanden
  7. mathias.k
    Offline

    mathias.k GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    658
    mathias.k 20 Juli 2009
    Bist du dir sicher,
    dass sie sich in den 6 Monaten kein einziges mal gehäutet hat?


    Gruß,
    Mathias
  8. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    kann sein im urlaub aber hülle habe ich net gesehen
  9. Elisa De
    Offline

    Elisa De GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2007
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    52
    Elisa De 20 Juli 2009
    Hallo xy,

    du weißt schon, dass Skalare und Monsterfächer gesellig sind und die Temperaturansprüche für die dauerhafte Haltung auseinandergehen? Das hört sich für mich wie ein zusammengewürfeltes Aquarium an.

    Deine WW-Intervalle solltest du vielleicht überdenken. Einmal pro Woche sollte schon sein, je nach restlichem Bestand.

    Ist der Feuerschwanz, auch wenn das Licht ausgeschaltet ist, friedlich? Du kannst dich ja mal mit der Taschenlampe auf die Lauer legen.

    Wie fütterst du die Monsterfächergarnele?
  10. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    mit dem zusammen gewürfelten aquarium könntest du recht haben geht aber schon seit ca.14 gut
  11. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    der feuerschwanz sowie ich das abens immer sehe geht hinter eine wurzel (seine wurzel) und schläft
  12. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    ich heiße thomas sry.
    :)
  13. Elisa De
    Offline

    Elisa De GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2007
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    52
    Elisa De 20 Juli 2009
    Hallo Thomas, :)

    anscheinend geht es nicht gut, da sich die Monsterfächergarnele hinter dem Filter versteckt bzw. dort ihr Lieblingsplatz ist, sei es durch die Strömung, die ihr Futterpartikel zutreibt oder sie sich woanders nicht sicher genug fühlt.

    Wie fütterst du sie?
  14. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    ich gebe ihr manchmal ein paar flocken hinter die anlage (wenn es nach dem zoogeschäft geht überhaupt nicht )
  15. mathias.k
    Offline

    mathias.k GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    658
    mathias.k 20 Juli 2009
    Fächergarnelen bevorzugen aber Staubfutter!
  16. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    hinter der anlage ist eig. weniger strömung
  17. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    ich denke das wäre schlecht ,weil es doch sofort weg gepusstet wird oder?
  18. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    danke für eure hilfe :mad:
  19. Elisa De
    Offline

    Elisa De GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2007
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    52
    Elisa De 20 Juli 2009
    Hallo Thomas,

    Fächergarnelen sind Filtrierer, die ihre Fächer auspacken, wenn du Plankton etc. ins Wasser gibst. Mit Flockenfutter können sie nicht viel anfangen, außer sie würden die Blättchen mit ihren Fächern nehmen und zum Maul führen.

    Dass sie sich noch nie gehäutet hat, wäre somit erklärt. Sie frisst zu wenig.

    Sag deinem Zoohändler bitte von mir: :censored:

    Organisier bitte Staubfutter. Es wird sozusagen im Wasser verteilt, wobei es natürlich auch im Filter verschwindet. Du kannst die Monsterfächergarnele aber auch theoretisch über eine Spritze (ohne Kanüle natürlich) gezielt mit einem Gemisch aus Wasser und Staubfutter füttern. Du wirst sehen, deine Monsterfächergarnele wird es dir irgendwann mit einer Häutung "danken". :)

    An deiner Stelle würde ich den Besatz überdenken und deiner Monsterfächergarnele Gesellschaft bieten.
  20. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 20 Juli 2009
    ok danke ich mache das ma mit dem staubfutter, ?obwohl ich viele schwebeteilchen im wasser habe ?
    aber hast du noch eine idee wegen dem verstecken?
    (filteranlage versteck sicher machen?)

Diese Seite empfehlen