Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

meine monsterfächergarnele hat sich gefärbt

Dieses Thema im Forum "Anfänger fragen - User antworten" wurde erstellt von tom set, 23 August 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 1 Benutzer beobachtet..
  1. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 23 August 2009
    HALLO hoffe ihr könnt mir helfen
    meine monsterfächergarnele hat sich gehäutet und wie vorher blau gefärbt . nartürlich genau vor unserm urlaub (1woche ) komm ich wieder ist sie leicht rosa an manchen stellen lila:confused:


    bitte um hilfe

    Lg thomas
  2. GenGoad
    Offline

    GenGoad GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    552
    GenGoad 23 August 2009
    Ist völlig normal. Warte einfach ein paar Tage, dann kommt eine der ursprüngliche Farbe ähnliche, wenn nicht sogar die gleiche, wieder. Meine große war nach der letzten Häutung schneeweiß.
    Wieviele Gabuns hast Du denn? Ist auch ein Weibchen dabei?
  3. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 23 August 2009
    hab nur die eine aber die farbe war nach der häutung ja wieder da aber nach dem urlaub nicht mehr
    :confused:
  4. GenGoad
    Offline

    GenGoad GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    552
    GenGoad 23 August 2009
    Sorry, hab ich Dich falsch verstanden. Hat sich denn was im Becken geändert (umdekoriert) oder das Verhalten der Gabun?
  5. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 23 August 2009
    nön eig net hab sie halt nur 5tage net gefüttert mit ihrem staub futter eig. für baby fische hab nix anderes bekommen sie hat sich auch erst gehäutet als ich sie angefangen habe zu füttern vorher habe ich sie seit kauf (vor 6Monaten) net gefüttert
  6. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 23 August 2009
    ihr verhalten hat sich net geändert sitzt hinter dem filter und fächert
  7. GenGoad
    Offline

    GenGoad GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    552
    GenGoad 23 August 2009
    Nochmal sorry, Thomas, da kommen gleich weitere Fragen. Wie groß ist das Becken? Was ist noch alles drin? Und wie ist die Strömung? Wolltest Du sie fangen um sie zu füttern??
  8. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 23 August 2009
    becker hat 250liter sonst habe ich noch viele fische auch einen feuerschwanz aber der ist lieb (auch nachts ) sonst noch einen kleinen panzer welz der der garnele immer hinter her schwimmt macht aber nix
    meine strömung ist ausreichend stark (über all bewegung im becken)(vlt. zu viel ?) ich könnte die nicht fangen filter zum füttern benutze ich einen metal stab ( nass in das füter und im umkreis der garnele verteilen
  9. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 23 August 2009
    hallo habe ich was vergessen?
  10. GenGoad
    Offline

    GenGoad GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    552
    GenGoad 23 August 2009
    1. Dein Panzerwels kann Gesellschaft von seinesgleichen gebrauchen.
    2. Einer Gabun kann´s nicht genug Strömung sein. Sieh Dir die Dornen am 1. Schreitbeinpaar an. Die dienen dem Festhalten! Ein Srömungs-Hotspot ist bestimmt nicht verkehrt.
    3. Versuchs mit Füttern nach dem Lichtaus. Sitz die Gabun nicht dauernd in der Strömung, muß sie Futter suchen, bevorzug nachts. Benutz vorzugsweise Garnelenfutter.
    Wegen der Farbe würde ich mir trotzdem keine Sorge machen.
  11. tom set
    Offline

    tom set GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    tom set 23 August 2009
    1.hat er 3 stück die ihn auch net angreifen
    2. glaub mir da ist genug strömung
    die kann nur in strömung sitzen und fächert ja auch bei licht das futter
    aber kan eine garnele ihr geschlecht wandeln? so das sie ihre farbe verändert???
  12. GenGoad
    Offline

    GenGoad GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    552
    GenGoad 24 August 2009
    Die Farbe hat nichts mit dem Geschlecht zu tun.
    Da sie mehrere Tage nicht gefüttert wurde, mußte sie ihr Futter suchen, war "spazieren", sicher auch bei Beleuchtung. Dabei kann das Tier seine Farbe bis zu einem bestimmten Punkt der Umgebung anpassen. Kann das leider nicht mit Fotos belegen, nur aussagen. Trau sich meine große nach etlichen Tagen im Versteck mal raus, ist sie fast schwarz.

Diese Seite empfehlen