Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Wandaquarium

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Quendy, 30 März 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Quendy
    Offline

    Quendy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    486
    Quendy 30 März 2010
    Hallöchen, nachdem mein Freund am WE fleißig war hängt nun das Becken an der Wand :D. Es ist noch ein bisschen spärlich eingerichtet, aber weitere deko ist schon unterwegs (I hope so). Der Wasserspiegel soll noch etwas nach oben, aber ansonsten wird es so ähnlich bleiben. Nun habe ich da noch ein Problem, momentan zum belüften der Pflanzen benutze ich einen Eheim Filter. Dieser ist ja nicht gerade Nelen Tauglich nun überlege ich ne alternative. Würde ein Mattenfilter auf der rechten Seite genügen, oder ist das Becken zu lang? Zweite Idee wäre Links und Rechts jeweils ein L-Filter (so heißen sie glaub ich). Einfach damit das ganze Becken in Bewegung ist. Außenmaße sind L-150cm, T-20cm, H-50cm. Nun noch ein paar Bildchens vom Aqua.. Wenn ich mal Zeit übrig habe werde ich das auch noch alles schick verkleiden, aber erstmal geht es so :D.

    Anhänge:

  2. Erdbeerheld
    Offline

    Erdbeerheld GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    55
    Garneleneier:
    940
    Erdbeerheld 30 März 2010
    guten morgen :)
    an und für sich eine nette idee, aber sind 20 cm tiefe echt genug?
    ich gehe mal davon aus, dass du darin nur garnelen halten willst - dann könnte es passen.

    einseitig einen mattenfilter? das wird nicht gehen. nicht, weil er nicht filtern wurde.
    habe ich richtig gerechnet mit 150 liter inhalt?
    den dafür benötigten schwamm würde man nicht unsichtbar untergebracht bekommen. und das zeite problem: wie soll dann die ausströmung das andere ecken des beckens erreichen?

    soweit meine ersten gedanken ;)

    holger
  3. Marcel82
    Offline

    Marcel82 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    427
    Marcel82 30 März 2010
    Hallo Quendy,

    ein Mattenfilter würde schon gehen, vorrausgesetzt Du benutzt eine mechanische Pumpe und keinen Luftheber.
    Mattenfilter auf der vorgesehenen Ecke anbringen, dahinter eine Pumpe und den Auslass über Schläuche (bzw. Rohre) auf die andere Seite des Beckens leiten.
    Somit währe eine ausströhmung des kompletten Beckens gegeben ;)

    Gruß Marcel
  4. Slevin
    Offline

    Slevin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    576
    Slevin 30 März 2010
    Moin moin!

    Du könntest auf der einen Seite einen (Eck-)HMF anbringen und den Auslauf auf die andere Seite legen. Das klappt bei 100cm Breite sehr gut. Ich weiß nicht, wie es bei 150cm aussieht.

    Hast du vorher berechnet, wie viel die Winkel tragen können oder hast du es einfach ausprobiert?

    Auf jeden Fall ein interessantes Projekt :)

    Edith:
    Marcel war schneller :D
  5. Quendy
    Offline

    Quendy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    486
    Quendy 30 März 2010
    Hallo Holger, ja das dachte ich mir auch das es mit nem Mattenfilter nicht klappen würde. Ich vermute das mir nur die option bleibt den Eheim Filter Garnelensicher zu machen. Und noch nen sprudler rein zu machen. Es werden nicht ganz 150l, so in etwa 130l sind es dann. Und es sollen nur Garnelen und Schnecken drin wohnen. Klar sind 20 cm nicht gerade tief aber sie haben ja in der länge viel platz, mehr als in ein 10l Becken :). Mal gucken vllt. hat ja hier jemand ne geniale idee ;).
  6. Quendy
    Offline

    Quendy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    486
    Quendy 30 März 2010
    @ Marcel: also quasi vor dem Eheim Filter noch ne matte rein setzten?!
    @ slevin: Also ausprobieren war uns zu heikel ;). Ein Winkel trägt mind. 200kg, haben uns einen Kompetenten Baumarkt angestellten zur seite genommen ;).
  7. Erdbeerheld
    Offline

    Erdbeerheld GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    55
    Garneleneier:
    940
    Erdbeerheld 30 März 2010
    ich bin immer der meinung: wenn man sich schon was stylisches "an die wand nagelt" ( ;) ) , dann bitte auch richtig!
    dazu gehört aber für mich auch, dass man so gut wie keine technik sieht.

    ein gedanke , mit dem ich mich schon längere seit trage ist eine abwandlung des bodenfilters.
    bei den fotos kam mir gerade wieder so ein gedanke: eine 3 cm dicke, schwarze, mittelporige matte passen auf bodengröße schneiden.
    im boden in regelmäßigen abständen 2 oder 3 durchbrüche machen und wasserdicht verschrauben, und an den filter anschließen. auf die matte den kieß aufbringen (darf natürlich nicht in die matte einsickern!).
    wenn man nun die wandhalterungen verkleidet kann man dahinter auch die pumpe verstecken.

    ist nur mal so ein gedanke ;)

    holger
  8. Quendy
    Offline

    Quendy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    486
    Quendy 30 März 2010
    Ja so eine Variante habe ich hier schon einmal gesehen. Ist für mich, glaub ich zu kompliziert ;). Ist schon schön wenn man keine Technik sieht, aber so richtig stört mich das auch nicht wenn man sie sieht :). Aber ne schöne idee ist das schon irgendwie :).
  9. markus1
    Offline

    markus1 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    markus1 30 März 2010
    Hi,

    Sieht ja cool aus :)
    Bin gespannt wie es später aussehen wird.

    Aber ich verstehe die Aquarienbauer nicht wie die die Seitenstreben nur mit schwarzem Silikon kleben können, das sieht so doof aus wenn keine Abdeckung drüber wäre.

    Gruß

Diese Seite empfehlen