Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein erstes Krabbenbecken

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Finja_B, 20 Februar 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 10 Benutzern beobachtet..
  1. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 20 Februar 2011
    Hallo :)

    Wollt hier mal mein Krabbenbecken vorstellen. Als Besatz sind
    Geosesarma sp. Vampir. geplant.

    Material:

    • 54 l Becken
    • Plexi Glas
    • Innotec Kleber
    • Rückwand
    • Terrabodengrund für Feuchtterrarien, fein
    • Terrarien Moos
    • Moosball
    • Repti Clear 350 Terrarienfilter
    • Javamoos
    • Schwarzer Aquarienbodengrund
    Aufbau:

    Ich habe als erstes aus dem Plexiglas eine passende Abtrennung vom Landteil zum Wasserteil gebaut. Diese habe ich dann mit Innotec in das Aquarium geklebt und 12 Stunden trocknen lassen. Nachdem ich geprüft hatte ob alles wirklich dicht ist, habe ich das Plexiglas das zum Wasserteil liegt mit Innotec bestrichen und einen Teil des Aquariensandes drüber gekippt. Diesen habe ich dann festgedrückt, dadurch können die Krabben dann einfacher an Land oder in das Wasser.

    Wasserteil
    Ich habe den Boden des Wasserteils dann ebenfalls mit schwarzen Aquariensand gefüllt und mit Wasser aus meinem Aquarium gefüllt. Den Filter hatte ich schon eine Woche lang im Aquarium laufen, so das er angeimpft ist. Im wWasser ist zur Deko ein Mossball und ein bisschen Javamoos.

    Landteil
    Dann habe ich den Landteil mit dem Bodengrund befüllt und einen Teil mit dem Moos bedeckt. Zur Dekoration haben ich noch 2 Korkstücke mit eingebracht und aus dem übrig gebliebenen Stück Rückwand eine Höhle gebaut. Die kleine Pflanze habe ich auch noch mit eingepflanzt, weiß leider nicht mehr wie diese heißt soll aber eine seine die extra zum fressen für Terrarien Tiere da ist. Leider hatte ich zu wenig Bodengrund, der wird noch aufgefüllt so dass er auf der gleichen Höhe wie der Wassereinstieg ist. In der linken Ecke soll noch eine 2te Ebene hin ;)


    Würde mich über Hinweise oder Anregungen freuen, da es mein erstes Aquaterrarium ist :)


    P1080985.jpg



    Gruß Finja
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 September 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. drifa
    Offline

    drifa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    181
    drifa 20 Februar 2011
    Sehr hübsch!

    Habe diese Pflanze als "Golliwoog" gekauft. Würde auch noch mehr Pflanzen einsetzen...
  4. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 21 Februar 2011
    Danke :D


    Bin mir noch unschlüssig welche es sein sollen. :arrgw:
  5. Skipa
    Offline

    Skipa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    241
    Skipa 21 Februar 2011
    Hi,

    sieht doch schon mal ganz gut aus. An die Rückwand würd ich an Deiner Stelle verschiedene kleinbleibende Bromelien und Tillandsien pflanzen und im Boden würd ich es evtl. mit Echinodorus Arten probieren. Sollten allerdings auch nicht zu groß werden.
  6. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 6 März 2011
    Hallo,

    habe das Becken nocheinmal "überarbeitet" :)

    P1090260.JPG



    Gruß Finja
  7. Juergen_1966
    Online

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 6 März 2011
    Hallo,

    doch sieht sehr gut aus. So ein Wasserfall hatte ich auch mal incl. Fogger. Leider hat der sehr schnell seinen Geist aufgegeben.
    Der Bodengrund erscheint mir -rein optisch- noch viel zu trocken. Deine Luftfeuchtigkeit sollte <70% besser noch >80% betragen. Ist das Kokoshumus ?
  8. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 8 März 2011
    Hallo,

    ja der Bodengrund ist noch ein bisschen trocken ich feuchte den jeden Tag nach. Möchte ja auch nicht das alles schwimmt :o

    Das ist Terrarienhumus für Feuchtterrarien, mit angerotteten Borkenstücken also so eine Art Mulch.


    Jetzt muss es nur noch ein bisschen wärmer werden damit die Krabbler wieder verschickt werden können :)
  9. Juergen_1966
    Online

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 8 März 2011
    Hallo,
    schwimmen muss es nicht, aber nur mit "nur" Sprühen wirst Du die benötigte Feuchtigkeit nicht erreichen. Das wirst Du aber selbst merken, wenn sich kein Nachwuchs einstellt.
    Die Vermehrung klappte bei mir in den Becken am besten, in denen es nasse Füsse gibt ;-)
    Die Frage ist halt, ob Deine Krabben im Mulch ihre Gänge gegraben gekommen.
  10. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 9 März 2011
    Also auf der Beschreibung des Bodengrundes stand "es stellt einen idealen Bodengrund für alle Tiere dar, die feuchten Bodengrund bevorzugen, bzw. sich gerne in lockerem Mulch vergraben"

    Habe es gestern noch ein bisschen feuchter gemacht ;)
  11. Juergen_1966
    Online

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 9 März 2011
    Hallo Fina,

    ja, Du siehst es ja ob - und wie sie es annehmen. Zwischen "eingraben" und "Tunnel graben" ist halt schon ein Unterschied.
  12. kape
    Offline

    kape GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Januar 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    359
    kape 10 März 2011
    sieht schon gut aus
    wie stellst du sicher, dass keine kleinen Krabben im Wasserkreislauf des Wasserfalls zerschrettert werden?
    und den Stein (groß und rund) im Wasser würde ich
    durch einen mit mehr Struktur ersetzten -
    auch ins Wasser noch mehr Struktur reinbringen -
    den Boden ruhig mal kräftig befeuchten und dann regelmäßig sprühen
    als zusätzliche Pflanze - im Aquarienhandel gibt es brasilianischen Wassernabel -
    der wächst auf feuchter Erde prima an Land
  13. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 11 März 2011
    also um die Pumpe im Wasserfall habe ich einen feinen Damenstrumpf gezogen so wie in den Garnelenbecken. Außerdem habe ich die hintere Verkleidung des Wasserfalls weg gelassen damit die kleinen da nicht stecken bleiben können oder ähnliches.

    Ja der Stein gefällt mir irgendwie auch noch nicht. Ich habe hier noch einen großen Lochstein liegen vielleicht kann ich den ja mit einem Hammer in kleine Teile hauen. Damit ich damit den Wasserbereich mehr strukturieren kann.

    Ich habe den Boden jetzt einmal richtig nass gemacht und werde Morgens und Abends besprühen.

    ja mit den Pflanzen bin ich mir noch nicht sicher ich wollte eig. eine kleinbleibende bunte Pflanze..
  14. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 10 April 2011
    Hallo,

    habe nun seit einer Woche endlich meine Vampirkrabben :) Es sind 2 Weibchen und 1 Männchen. Hätte nicht gedacht das man die Tiere so viel sieht :)

    P1090622.JPG P1090568.JPG P1090570.JPG P1090598.JPG P1090663.JPG P1090665.JPG



    Gruß Finja
  15. niklas96
    Offline

    niklas96 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2011
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    78
    Garneleneier:
    660
    niklas96 10 April 2011
    Coool, ich find die genial!
  16. Seys
    Offline

    Seys GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2011
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    169
    Seys 4 Mai 2011
    also "Vampir" passt da echt geil, die Teile sehen richtig gruselig aus... Samal hast du da noch Garnelen im Wasser? oder was sind das für Rote Tierchen? (sieht nach Red Fire aus)
  17. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 5 Mai 2011
    ja das sind ausselektierte Tiere aus meinem Sakura Stamm ;)
    die räumen alles immer schön auf wenn die krabben mal wieder das futter nur auseinander nehmen :D
  18. tzoga
    Offline

    tzoga GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    56
    tzoga 4 September 2012
    Habe mir mal dein Krabbenbecken angeschaut nachdem ich deine Anzeige im Marktplatz gesehen habe.
    Gefällt mir sehr gut
  19. Lutz V
    Offline

    Lutz V GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2011
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    66
    Garneleneier:
    170
    Lutz V 4 September 2012
    WoW!
    Das will ich mir glatt wieder eins aufstellen ;)
    Sind echt süße Tiere *__* Aber wie ist das mit den Tunneln, verbuddeln sie sich schon? Und wenn ja, klappt das oder bricht das wieder ein?
  20. Ron83
    Offline

    Ron83 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Ron83 4 September 2012
    ja sieht echt gut aus mich würde mal interessieren wie das becken heute aussieht ...
    lg
  21. Finja_B
    Offline

    Finja_B GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    182
    Finja_B 11 September 2012
    Hallo,

    die Tiere brauchen natürlich das richtige Bodensubstrat um ihre Gänge anzulegen.

    Ich habe Tropisches Terrarium Substrat "Plantation Soil". Darin können die Tiere ihre Gänge anlegen ohne das diese wieder zusammenbrechen.

    Ein aktuelles Foto habe ich leider im Moment nicht, aber wenn ich mal Zeit habe mache ich mal eins.

    Lg Finja

Diese Seite empfehlen