Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein erstes Aquarium - was muß ich beachten?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Hasengaby, 26 Januar 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 26 Januar 2011
    Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte mir ein Garnelenbecken (19l) einrichten. Hier habe ich schon alles über Pflanzen, ph-Wert usw. durchgelesen. Entsprechend habe ich Kies, Pflanzen, Futter usw. gekauft. Alles kommt demnächst mit der Post.

    Soweit, so gut. Ich habe hier so ziemlich alles durchforscht und bin auch fündig geworden. Allerdings bin ich ein absoluter Anfänger und brauche Hilfe:

    1. Sollte man das Wasser entkalken?
    2. Sollte man das Wasser vorher abkochen?
    3. Sollte man den Kies auch irgendwie vorher abkochen?
    4. Wie lange sollte man warten, bis man die Pflanzen einsetzen kann.

    Über Regenwasser usw. habe ich auch schon gelesen, aber es regnet momentan nur sehr wenig. Wie Ihr seht, bin ich wirklich ein absoluter Anfänger.

    Aber: Ich weiß, dass ich vor Ablauf von vier Wo. keine Garnelen reinsetzen sollte.

    Vielen Dank.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 November 2020
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    218
    knaa 26 Januar 2011
    1. Nein, wieso?
    2. Nein, wieso?
    3. Jaein, ausspülen mit warmen Wasser reicht.
    4. Wenn du ein Becken komplett neu einrichtest, kannst du die Pflanzen sofort einsetzen, da du eh 3-4 Wochen das AQ ohne Besatz (Schnecken kannst du einsetzen) laufen lassen solltest.

    Wozu brauchst du Regenwasser, bei mir kommt Wasser aus der Leitung.

    Mir stellen sich folgende Fragen:

    1. Welchen Besatz hast du geplant?
    2. Welche Wasserwerte kommen bei dir aus der Leitung?
    3. Besitzt du Wassertests?
    4. Hast du einen Filter? Wenn ja, welchen?
    5. Möchtest du weitere Dekoelemente in das Becken einbringen? Wenn ja, welche?
    6. Welche Körnung hat denn der Kies?
    7. Welches Futter hast du gekauft? Bitte vor dem Füttern informieren, wie häufig und welche Menge man füttert.
    8. Hast du dich über die Einfahrphase informiert?
    9. Hast du dich über Wasserwechsel informiert?
  4. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 26 Januar 2011
    Ohje, so viele Fragen. Ok, dann versuche ich mal, sie zu beantworten:

    zu 1. und 4.: http://cgi.<beliebiges Auktionshaus...em&item=370436229927&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
    zu 2. und 3.: Das möchte ich noch kaufen, bevor die Garnelen kommen.
    zu 5.: http://cgi.<beliebiges Auktionshaus...em&item=290469620901&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
    zu 6.: http://cgi.<beliebiges Auktionshaus...em&item=300411250028&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
    zusätzlich: Nano Laterit Düngekugeln / Bodenzusatz 25 Stück

    Und zu den anderen Fragen:

    Futter:

    - Crusta Brennnessel-Sticks Futter für Garnelen 100g

    - Caridina Nano Sticks Garnelen Basisfutter mit Spirulina


    - Crusta Rote Paprika Crisp Futter Garnelen Krebse 100g

    Zusätzlichhabe ich mir einen Bodengrundreiniger und ein Regler für die Temperatur geholt.

    Hier die Pflanzen:

    - Javamoos / Vesicularia dubyana in einer 125ml Dose

    - 5 Bonsai Mooskugeln Gr. S/Cladophore - Moosball 2-3 cm

    Fehlen tun:

    - ph-Wert-Tester
    - Termometer
    - Kescher

    und was noch?
  5. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    218
    knaa 26 Januar 2011
    Alles klar, klingt erstmal alles gut. Die Frage ist ja, welche Garnelen du darin pflegen möchtest ;)

    EDIT: Warum ist das ein Verkaufsargument, wenn sich Pumpe und Licht getrennt einschalten lassen ^^
    Filter bitte überprüfen, ob er Garnelensicher ist.
  6. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 26 Januar 2011
    Ein Verkaufsargument ist das für mich nicht. Ich wollte Red Fire da reinsetzen. Da das Aquarium sehr klein ist, sollten es möglichst Männchen sein, damit sie sich nicht unkontrolliert vermehren. Sie werden ja so zwei Jahre alt und sind auch sehr klein. Ich dachte so an 5 männliche Tiere.

    Mit dem Futter habe ich mich auch schon belesen. Das darf man ja auch nur in begrenzter Menge geben. Den Regelheizer habe ich gekauft, weil es im Sommer in meiner Dachgeschoßwohnung sehr warm werden kann und er sich bis auf 19 Grad runterstellen läßt. Achso, eine Matte habe ich selbstverständlich auch gekauft, die unter das Aquarium kommt.

    Den Innenfilter werde ich natürlich auch absichern. Empfohlen wird, ihn mit einer Strumpfhose zu ummanteln.
  7. René
    Offline

    René GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2009
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    328
    Garneleneier:
    1.126
    René 26 Januar 2011
    Hallo

    Ja lässt Er sich das ist aber dann die minimale Temperatur im Becken es kann im Sommer auch wärmer werden,der Heizer heizt nur und kühlt nicht.

    schönen Gruß René
  8. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 26 Januar 2011
    Oh, kann man da auch etwas kaufen wie einen Kühler? Das wäre für die RF nicht so gut.
  9. *Frank
    Offline

    *Frank GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    178
    Garneleneier:
    1.244
    *Frank 26 Januar 2011
    Hallo Gabi,

    PC-Lüfter einbauen..

    Gruß
    Frank
  10. Freiburg
    Offline

    Freiburg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    554
    Freiburg 26 Januar 2011
    Hi ?
    am besten funktioniert es im Sommer einen Lüfter (zb vom PC) über das Aquarium zu hängen. Er kühlt das Wasser um ein paar Grad runter. Falls dies nicht reichen sollte einfach täglich einen kleinen Wasserwechsel machen. Bei 19 Liter ist dies ja auch schnell erledigt. Ich würde an deiner Stelle es einfach mal probieren mit ein paar Jungs und Mädels. Abnehmer finden sich eigendlich immer. Außerdem hören sie schon alleine auf mit dem Nachwuchs machen wenns zu eng im Becken wird.
    Viel Erfolg Dirk
  11. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 26 Januar 2011
    Das sind ja schlaue Tiere, hätte ich nicht gedacht. Ich werde wohl drei Jungs und zwei Mädels nehmen. Oder sind die Mädels dann zu sehr beansprucht?

    Danke auch für den Tipp mit dem PC-Lüfter. Die Sache mit dem Wasserwechsel habe ich auch schon irgendwo gelesen. Aber man ist ja nicht ständig zu Hause, um das bewerkstelligen zu können.
  12. Freiburg
    Offline

    Freiburg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    554
    Freiburg 26 Januar 2011
    Hi Gaby,
    denk nicht das es die Mädels großartig stört. Aber warum mehr Jungs?
    Dirk
  13. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 26 Januar 2011
    Ich stehe auf Jungs. Nein Spaß beiseite, vllt. sollte ich doch drei Jungs/drei Mädels nehmen.
  14. Freiburg
    Offline

    Freiburg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    554
    Freiburg 27 Januar 2011
    Hi Gaby, eigendlich sollten Garnelen immer in einer Gruppe von min. 10 Tieren gehalten werden, damit sie sich richtig wohl fühlen. Ist halt bei 19 Litern die frage ob es nicht zu eng wird. Aber sie gesagt wenns zu eng wird hören sie schon von alleine auf sich zu vermehren. Ich habe auch ein Paar Red Fire in ner großen Bodenvase, die ich einen Filter und Beleuchtung ausgestattet habe. Die vermehren sich auch munter. Mit dem füttern musst halt aufpassen in solchen kleinen Becken, dass das Wasser nicht zu sehr belastet wird. Würde auf jeden Fall auch Laub füttern (Nussbaum, Brennesseln ect).
    Gruß Dirk
  15. Freiburg
    Offline

    Freiburg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    554
    Freiburg 27 Januar 2011
    Hier mal noch ein Bild von der Vase. Hat ca 15- 20 Liter

    Anhänge:

  16. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 28 Januar 2011
    Das ist ja wunderschön, Freiburg, gefällt mir ausgezeichnet.

    Ich habe Heute meine Pflanzen und diverses Futter bekommen. Das nahm ich zum Anlaß, um das Nano zu bestücken. Das Javamoos ließ sich ganz gut in Hühnergöttern verankern, die ich von der Ostsee habe. Zuvor wurden die Hühnergütter natürlich abgekocht. Einige Teile müssen sich wohl ihren Platz noch suchen, sie wuseln wie auch die Moosbälle so durch das Nano. Ich glaube, die Moosbälle sollten eigentlich auf dem Grund liegen, sie schwimmen im Nano hin und her.

    So, und da Ihr mir alle so lieb geholfen habt, möchte ich es Euch auch zeigen. Das Wasser ist noch trübe, was ja am Anfang normal ist. 15qe0iu.jpg
  17. René
    Offline

    René GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2009
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    328
    Garneleneier:
    1.126
    René 28 Januar 2011
    Hallo

    Drück die Moosbälle mal aus so das Luft rausgeht dann gehen sie auch unter.
    Edit: Wenn die Moosbälle länger in deinem Becken liegen ab und zu mal im Waschbecken ausdrücken.
    Die Moosbälle sind wie Filterschwämme und durch das ausdrücken kommt der Mulm aus dem Moosball.

    schönen Gruß René
  18. Hasengaby
    Offline

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 30 Januar 2011
    Gestern Nacht haben sich die Mooskugeln freiwillig auf den Boden begeben. Ich denke, das es kommende Wo. richtig gut aussehen wird, wenn die vier neuen Pflanzen kommen. Alles läuft bestens. Das Aquarium sah anfangs so klein aus. Jetzt, wo es bestückt ist, wirkt es schon viel größer. Wie gesagt, die Pflanzen sind noch zu wenige: 5 Moosbälle und zwei kleine Javamoose. Es macht richtig Spaß, da hinzusehen, auch wenn es noch keine Bewohner hat.

Diese Seite empfehlen