Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Marmorkrebs und Schildkröte Möglich

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von Katta, 26 Februar 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Katta
    Offline

    Katta GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    50
    Katta 26 Februar 2014
    Hallo iher lieben, ich habe eine Höckerscholdkröte und spiele mit dem Gedanken bei dieser Marmorkrebse im Aquarium zu Halte.
    Ist dieses Möglich da die schildkröte ja ein Räuber ist und ich mir dache das so der nachwuchs nicht überhand nimmt da das Krötie die kleinen hoffendlich verspeisen wierd.
    Oder sollte ich lieber den Krebsen ein eigendes Aquarium herrichten und den nachwuchs verfüttern?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 19 Oktober 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Pumuckl
    Offline

    Pumuckl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 September 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    545
    Pumuckl 26 Februar 2014
    Hallo!
    Graptemys sind in erster Linie keine Jäger und ernähren sich überwiegend von pflanzlicher Nahrung. Wenn sie denn mal an die Krebse gehen sollte, dann wohl eher an die Großen.
    Stellt sich die Frage ob ein Marmorkrebs mit den durch Schildkrötenkot verunreinigtem Wasser zurecht kommt, denn gerade der von Pflanzenfressern belastet das Wasser sehr.
    Ich würde eher ein separates Becken für die Krebse aufstellen.

    Ich selbst halte Chelodinen, das sind reine Fleischfresser und aktive Jäger - Die bekommen ab und an mal eine ausselektierte Garnele zu futtern. Bei meiner Klappschildkröte leben Amano Garnelen mit im Becken, die werden mit Nichtachtung "gestraft".
  4. Katta
    Offline

    Katta GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    50
    Katta 26 Februar 2014
    Hallo
    Danke für die schnelle Antwort
    Ich werde mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  5. mermaid1407
    Offline

    mermaid1407 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    211
    Garneleneier:
    74
    mermaid1407 27 Februar 2014
    Guten Morgen!

    Nach allem was ich gelesen habe sollte man es sich sehr gut überlegen sich einen Marmorkrebs anzuschaffen, da er sich wie blöd vermehrt und man den Nachwuchs weder gut losbekommt noch aussetzen darf. Zu dem Rest weiß ich nichts und halte daher die Klappe! ;)
    Öhrchen gefällt das.
  6. Katta
    Offline

    Katta GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    50
    Katta 27 Februar 2014
    Halli hallo
    Ich habe Wasser schildkröten die futtern den Nachwuchs liebend gerne

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  7. mermaid1407
    Offline

    mermaid1407 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    211
    Garneleneier:
    74
    mermaid1407 27 Februar 2014
    Das ist dann ja eine super Lösung!
  8. Katta
    Offline

    Katta GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    50
    Katta 27 Februar 2014
    Korrekt

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Diese Seite empfehlen