Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Luftfeuchtigkeit

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MSchoch, 20 Dezember 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. MSchoch
    Offline

    MSchoch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    4.950
    MSchoch 20 Dezember 2011
    Guten morgen,

    Ich hab folgendes Problem... Hab nur ein 13-14 qm Zimmer und 3 Becken 20 Cube mit Abdeckscheibe ein 54er mit Abdeckung und Ein 160l Becken ohne Abdeckung..

    Alle sind befühlt...

    Nun hab ich extreme luchtfeuchtigkeit das sogar im Aquarium Eck leichter Schimmel zu sehen ist...

    Fensterrahmen sind nass ...

    Hab zwar 2 grosse Pflanzen aber die nehmen glaub nIcht genug auf..

    Ich nutze nur im 54er nen heizstab ( 22-24 grad) aber da is ja Abdeckung drauf

    Kann es am 160er liegen weil da keine Abdeckung drauf ist..


    Was kann man dagegen machen? Plexiglasscheibe? Oder hmmm


    Vielleicht habt ihr Tipps kann natürlich auch ne plexiglasscheibe reinlegen so das Wasser direkt am der Scheibe anschliest aber wie sieht's dann mit sauerstOff und Fütterung aus..

    gibt's raumentwasserer?
    Danke
    Vllt hab ihr Tipps
  2. Kadettcab
    Offline

    Kadettcab GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    8 Januar 2010
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    1.118
    Garneleneier:
    51.290
    Kadettcab 20 Dezember 2011
    Moin,
    was hälst Du von Lüften?
    1 Person gefällt das.
  3. Sharkhunter
    Offline

    Sharkhunter Guest

    Garneleneier:
    Sharkhunter 20 Dezember 2011
    Hi,
    Lüften, Abdeckungen auf die Becken, Luftentfeuchter, Temperatur i.d. Becken nicht höher als nötig.
  4. RalfE
    Offline

    RalfE GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2011
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    131
    Garneleneier:
    782
    RalfE 20 Dezember 2011
    Hallo,

    auf jeden Fall abdecken, sonst hast du bald ganz extreme Probleme mit Schimmel an den Wänden. Regelmäßig lüften sollte auch sein.
    Ich hatte ein 750er Meerwasser-Becken, bei dem konnte ich täglich einen halben Eimer Wasser nachfüllen ... mit Abdeckscheiben reduziert sich das auf 1-2 Liter die Woche.

    Gruß
    Ralf
  5. BADQ
    Offline

    BADQ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    504
    BADQ 20 Dezember 2011
    Richtig heizen(den Raum) und ordentlich lüften, sprich ein paar mal am Tag stoßlüften....


    Sent from my iPhone 4 using Tapatalk
  6. Inka
    Offline

    Inka GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2011
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    918
    Inka 20 Dezember 2011
    Mehrmals täglich durchlüften. Ansonsten kriegst du echt ein Problem. Ich habe 4 Nanos, aber alle mit Glas abgedeckt, das verhindert die Verdunstung.
    Pflanzen verdunsten noch zusätzlich Wasser ;)
  7. Enrico Rudolph
    Offline

    Enrico Rudolph GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    613
    Enrico Rudolph 20 Dezember 2011
    Hi

    das Problem mit hoher Luftfeuchte dürften wohl alle kennen ... dennoch habe ich keinen Schimmel ich Lüfte mehrmals (3-4x) am Tag die Wohnung Quer dh Fester in der Küche auf (Nordseite) sowie Fenster im Wohnzimmer und kleinen Zimmer auf (Südseite) und das ganze für ca. 5 Minuten auch bei Minusgrade draußen ! ...

    und ich habe meine 11 Aquarien und 3 (von 4) Terrarien in einen Zimmer stehen ...
  8. MSchoch
    Offline

    MSchoch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    4.950
    MSchoch 20 Dezember 2011
    ich Lüfte ... aber wenn ich geflüftet hab ist das Fenster nach 1-2 Stunden wieder total nass ...

    Hab mir shcon überlegt für 13 euro ein Luftentfeuchter zu kaufen von Welko...

    Das saugt das Granulatblock alles raus...

    Werd nun erstmal ne Abdeckung besorgen, mehrfsach lüften am Tag und vllt noch diesen Raumentfeuchter
  9. Enrico Rudolph
    Offline

    Enrico Rudolph GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    613
    Enrico Rudolph 20 Dezember 2011
    Hi

    kann mir NICHT vorstellen das dies dann an einen 160 Liter AQ ohne Abdeckung liegen soll ... wie viel Wasser mußt du den täglich in das AQ nachfüllen damit der Wasserstand gleich bleibt ??
  10. niklas96
    Offline

    niklas96 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2011
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    78
    Garneleneier:
    980
    niklas96 20 Dezember 2011
    Hi,

    ich hab auch einen Luftentfeuchter mit Granulat in meinem Zimmer, es hilft aber nicht wirklich meine Fenster sind nur morgen nass, dann wird morgen gelüftet und alle ist in Butter.
  11. Apfeltee
    Offline

    Apfeltee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2011
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    148
    Garneleneier:
    564
    Apfeltee 20 Dezember 2011
    ich hab ein 112 liter Becken und ein 160 liter Becken offen stehen, da muss ich einmal die Woche so je 3 liter nachfüllen.. und trotzdem total trockene Luft in der Bude.... hab mir sogar auf die Heizung noch nen Topf mit Wasser gestellt.. wir könnten ja halbe halbe machen :D
  12. maxer
    Offline

    maxer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    70
    maxer 22 Dezember 2011
    Tip von mir: Kauf Dir einen Hygrometer. Achte darauf das die LF (Luftfeuchtigkeit) im Raum 60% NICHT übersteigt. Ganz gut fährst Du mit einer Raumlufttemperatur von 22° oder wärmer. Die Schimmelstelle würde ich mit Alkohol reinigen, wenn der Schimmel tiefer sitzt -> Tapete ab und neue dran.

    @Apfeltee....was meinste wo diese 3 (oder 6) Liter pro Woche hingehen? Bestimmt durch Deine undichten Fenster nach draussen ;)
  13. Apfeltee
    Offline

    Apfeltee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2011
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    148
    Garneleneier:
    564
    Apfeltee 22 Dezember 2011
    tja maxer, das ist mir auch klar :-)
  14. Nick_the_Ripper
    Offline

    Nick_the_Ripper Guest

    Garneleneier:
    Nick_the_Ripper 22 Dezember 2011
    Es gibt sogar elektrische Luftentfeuchter, wenns ganz schnell gehen muss nimm nen Bautrockner ;)
    Allerdings ist es so, so trockener die Luft desto mehr wird quasi aus den Becken gesaugt. An deiner Stelle würde ich sie abdecken und 1-2 am Tag Stoßlüften!
  15. MacTob
    Offline

    MacTob GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    915
    MacTob 22 Dezember 2011
    Diese elektrischen Luftentfeuchter fressen ne Menge Strom und diese Granulat-Dinger taugen nix.Wenn du deine Becken abdeckst sollte das eigentlich mit ausreichender Lüftung und richtigen Heizen ausreichen.Soweit ich weiß,erhöhen Pflanzen auch die Luftfeuchtigkeit und wenn du dich viel in dem Raum aufhälst,dann du auch.Kauf dir ein Hygrometer.Damit lässt sich das Luftfeuchtigkeitsproblem gut beobachten.

Diese Seite empfehlen