Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lavastrat für Zucht von Grindalwürmern geeignet?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von pk-aqua, 22 September 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. pk-aqua
    Offline

    pk-aqua GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    2.619
    pk-aqua 22 September 2017
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, ob das LAVASTRAT classic von Kann Bausysteme (ich hoffe ich darf hier den Hersteller nennen) für die Zucht von Grindalwürmern (Enchyträus buchholzi) geeignet ist? Ist das nicht zu grobkörnig (2-8mm)? Ich habe gesehen das Walter Worms seine Grindalwürmer auf Lavasplitt züchtet und es scheint eine recht saubere, funktionierende Sache zu sein.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Beste Grüße,
    Patrick
  2. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    1.453
    Garneleneier:
    36.974
    Mowa 22 September 2017
    Hei, Versuch macht kluch...
    Bei mir wohnen sie in Seramis und das geht sehr gut.
    Ich hab auch Lavasplitt (5mm), den man zum Gehwegstreuen im Winter nimmt, aber der hat sich für die Zwecke (emerse Echinodorus und Wasserpflanzen irgendwie nicht bewährt)
    Seramis ist halt leichter...ich denkmal das die Dosen ganzschön schwer sein werden.
    Aber jetzt wo du es sagst, probier ich das evt. auchmal aus...
    Seramis kann ganzschön teuer sein, wenn einem öfters mal die Ansätze abnippeln. Ich wasch das zwar dann wieder aus (ich füll das in die Gieskanne, mit der ich meine Balkonblumen gieße)
    Aber es macht halt doch wieder etwas mehr Arbeit als wegschmeißen...
    VG Monika
  3. Pitviper
    Offline

    Pitviper GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 September 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    115
    Garneleneier:
    2.880
    Pitviper 22 September 2017
  4. pk-aqua
    Offline

    pk-aqua GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    2.619
    pk-aqua 9 Oktober 2017
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten. Ich werde es einfach mal versuchen mit dem Lavastrat. Ich habe bereits ein entsprechendes Gefäß, das Lavastrat und kleine Glasscheiben um über die Futterstellen zu legen und Haferflocken daheim. Was mich bereits jetzt schon nervt, ist dass ich bisher noch keine Grindal's bekommen habe als Zuchtansatz. Am Dienstag oder Mittwoch sollen angeblich wieder welche kurzfristig verfügbar sein in einer Zoohandlung in der Nähe. Woher bekommt ihr eure Zuchtansätze?

    LG, Patrick
  5. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    1.453
    Garneleneier:
    36.974
    Mowa 9 Oktober 2017
    Hei, die Ansätze verteilen wir untereinander...
    Und ich hab meine seit fast 10 Jahren laufen...
    Von daher muß ich keine besorgen:hehe:
    Frag haltmal im Marktplatz, vielleicht hat jemand Zeit und Lust einen Starter zu verschicken?
    Das lohnt sich nämlich garnicht, deswegen muß man da schon etwas motiviert sein...
    VG Monika

Diese Seite empfehlen