Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurzzeitiger Fischbesatz wegen Wasserflöhe?!

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Graurock, 31 Mai 2006.

  1. Graurock
    Offline

    Graurock GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Graurock 31 Mai 2006
    Hallo

    Ich habe im Becken so kleine Lebewesen rumschwimmen.
    Weiß, ca. 1-2 mm groß.
    Sehen eigentlich aus wie kleine Wasserflöhe.
    Nun haben sie im Becken keine Feinde,kann ich kurzzeitig ein paar Fische aus dem Gemeinschaftsbecken einsetzen,die sich darum kümmern?
    Was für welche empfehlt ihr.

    Wobei ich dort nur Guppy und Schwerträger drinn hab.
    Die Mosaikfadenfische möcht ich da nicht reinsetzen.

    Habe RF im Becken.


    Danke
    seppel
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 1 Juni 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. concha
    Offline

    concha GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    concha 31 Mai 2006
    Hallo

    sind wahrscheinlich Cyclops. Hatte ich auch oder habe ich immer noch.
    Sind ungefährlich aber nicht schön. Ich hatte es mit Guppy´s versucht - hat nicht geklappt, da die Guppys sich lieber meinen jungen RF´s gewidmet haben. Ich habe den Verdacht, dass sich die Tiere besonders gut bei viel Mulm fortpflanzen. Da ich bis vor kurzem eigentlich nie den Boden gereinigt habe - hatte ich viele Cyclops in meinem Becken. Ich habe mir jetzt einen Minisauger mit Strumpfteil zugelegt und seither hat sich meine Cyclopsplage doch sehr stark vermindert.

    Grüße
    Jürgen
  4. Graurock
    Offline

    Graurock GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Graurock 4 Juni 2006
    Hat sonst keiner solche Teile im Becken?


    Was hast du für einen Strumpf verwendet.
    Gibt es so einen der so fein ist das die Tiere durchpassen,aber keine Junggarnelen?
  5. DerDiddy
    Offline

    DerDiddy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    DerDiddy 4 Juni 2006
    Hi
    Ich hab bei mir auch kleine Tierchen, höchstens einen Millimeter groß und Weiß, an den Scheiben. Bewegen tun die sich nur selten, aber mich stören die auch nicht. Die Frontscheibe wird regelmässig von Algen befreit, daher gefällts denen scheinbar eher an den dunkelgrünen Seitenscheiben :@
  6. Graurock
    Offline

    Graurock GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Graurock 4 Juni 2006
    Hab jetzt mal 2 Nachwuchsfische von den Schwerträgern eingesetzt.
    Ca. 1-1,5 cm groß.

    Sie sind auch schon fleisig drann zu futtern.

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Flöhe oder Cyclops zu sammeln.
    Soll heisen,kann man sie anlocken und einfangen?
    Wäre ja gutes Lebendfutter für mein Gemeinschaftsbecken.
  7. unclefish
    Offline

    unclefish GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Oktober 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    unclefish 6 Juni 2006
    Hi !

    Ich habe mein Becken neben dem Fenster stehen, wenn das Lich aus ist und es draußen schon hell ist, sammeln sie sich an der Seite.
    Du kannst es im Dunkeln versuchen, sie mit einer Lampe in eine Ecke zu locken und dann dort abzusaugen.

    Gruß,
    Ralf

Diese Seite empfehlen