Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Krebse in heimischen Gewässern

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Jan Dederer, 11 Juni 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. Jan Dederer
    Offline

    Jan Dederer GF-Team Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    21 Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    125
    Garneleneier:
    2.493
    Jan Dederer 11 Juni 2014
    Hallo zusammen,

    Hausaufgaben habe ich schon fertig und jetzt treffen wir uns gleich mit dem Vorsitzenden vom Angelverein. Er will uns zeigen, welche Krebse es in unseren Gewässern gibt. Bin schon gespannt und nehme die Kamera mit. Wenn es klappt gibt es später Fotos.

    Gruß,
    Jan
    nemo98, Fuechsin und Wolke gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 August 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Aqua-Freak1980
    Offline

    Aqua-Freak1980 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    59
    Garneleneier:
    5.744
    Aqua-Freak1980 11 Juni 2014
    Hi,

    Darauf freu ich mich schon :-)
    Würde mich auch interessieren,was es so an Krebsen in unseren Gewässern gibt.
    War am WE erfolglos bei uns auf Tour um zu suchen,da mir zu Ohren kam das es bei uns auch Krebse geben sollte.

    Gruß Martin
  4. DirkK
    Offline

    DirkK GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    39
    Garneleneier:
    544
    DirkK 11 Juni 2014
    Im Web sind Karten zu finden, auf denen zu sehen ist, wo man welche Krebse gefunden hat. Vor allem wegen der Krebspest und beinahe Ausrottung der heimischen Arten interessant.
  5. Aqua-Freak1980
    Offline

    Aqua-Freak1980 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    59
    Garneleneier:
    5.744
    Aqua-Freak1980 11 Juni 2014
    Danke für die info
  6. Jan Dederer
    Offline

    Jan Dederer GF-Team Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    21 Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    125
    Garneleneier:
    2.493
    Jan Dederer 11 Juni 2014
    Hallo zusammen,

    ich muss euch enttäuschen, leider habe ich heute keine Zeit mehr, um die Bilder auf den Rechner zu überspielen und hochzuladen. Sind gerade erst zurückgekommen.

    Gruß,
    Jan
  7. DirkK
    Offline

    DirkK GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    39
    Garneleneier:
    544
    DirkK 11 Juni 2014
  8. Jan Dederer
    Offline

    Jan Dederer GF-Team Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    21 Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    125
    Garneleneier:
    2.493
    Jan Dederer 12 Juni 2014
    Hallo zusammen,
    wie versprochen ein paar Bilder von gestern:

    Wir waren im alten Hafen von Emlichheim, wo früher Torf auf die Lastkähne geladen und dann verschifft wurde.

    GF00.jpg

    Daei waren übrigens der Vorsitzende vom regionalen Angelverein, der Gewässerwart, Mirko @astromaniac und Friedrich @cambarus. Ausgerüstet waren sie mit Wathosen, Keschern, Kühlboxen, usw.

    GF01.jpg

    Hier seht ihr mal wie Mirko den Kescher im Uferbereich einsetzt. Der Boden war übrigens sehr schlammig.

    GF02.jpg
  9. petra b.
    Offline

    petra b. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    1.856
    Garneleneier:
    7.859
    petra b. 12 Juni 2014
    Hallo,
    solche "Expeditionen" mache ich selbst ab und zu mal und finde es immer sehr spannend, zumal man nie so wirklich voraussagen kann was man "entdeckt".

    P.S.: Die "interessantesten" "Entdeckungen" mache ich dabei immer nur Nachts.:sign:;)
  10. Jan Dederer
    Offline

    Jan Dederer GF-Team Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    21 Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    125
    Garneleneier:
    2.493
    Jan Dederer 12 Juni 2014
    was ging ihnen in den Kescher?

    GF03.jpg

    Zum Beispiel: junge Flussbarsche...

    GF04.jpg

    ... und Junghechte aus diesem Jahr

    GF05.jpg

    Beide Arten sind stark räuberisch und werden auch so manchen Jungkrebs und frisch gehäutete Alttiere erbeuten.


    Gruß,
    Jan


    PS: morgen folgen weitere Bilder
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juni 2014
    UweNeumann, nemo98 und cambarus gefällt das.
  11. Jan Dederer
    Offline

    Jan Dederer GF-Team Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    21 Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    125
    Garneleneier:
    2.493
    Jan Dederer 14 Juni 2014
    Jetzt kommen wir zu den Wirbellosen. An einheimischen Arten gab es die Teichmuschel und die Stumpfe Sumpfdeckelschnecke.

    GF07.jpg

    Von den asiatischen Körbchenmuscheln, die hier auch schon eingezogen sind, haben wir nur kleine Tiere gefangen.

    GF08.jpg

    Und dann hatte ihn Mirko endlich im Netz, den ersten Flusskrebs.

    GF09.jpg

    Er ist ein Kamberkrebs, und zwar ein Weibchen. Leider ist es nur sehr dunkel, weil die letzte Häutung wohl schon lange zurück liegt.


    Gruß,
    Jan
    Sini333, Öhrchen, Nelen-Power und 4 anderen gefällt das.
  12. Nelen-Power
    Offline

    Nelen-Power GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    23 Juli 2013
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    350
    Garneleneier:
    5.672
    Nelen-Power 14 Juni 2014
    Hi Jan,
    der Kamber ist ja echt mal schick, so schwarz habe ich den noch nie gesehen :thumbup: Das wäre mal ne Mercedes-Farbe, Kamber-metalic-black :tt1::D;)

    Schade ist halt das es auch ein Invasor aus Nordamerika ist, der durch die Krebspest den hier heimischen Edelkrebs weitgehendst wegdrückt :boxing_smiley:
  13. DerGarneler
    Offline

    DerGarneler GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    329
    DerGarneler 16 Juni 2014
    Hey,
    echt spannend!:thumbup:
    Muss gerade daran denken, als ich letztens selbst noch einen Edelkrebs gefangen habe, der mit seinen 12 cm ohne Scheren allerdings schon etwas größer war. Weiß leider nicht, was es für ein Krebs war und hab auch vergessen, Fotos zu machen.
    Und im Gegensatz zu euch habe ich ihn nicht mit dem Kescher gefangen, sondern mit der Angel:D Der Köder lag 1 Meter vom Ufer aus auf dem Grund und als ich vom Essen wiederkam hing der Krebs daran (zum Glück nicht am Haken)
    Echt cool, was man doch immernoch so im heimischen Gewässer findet!
    LG, Marlon

Diese Seite empfehlen