Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Krankheit?Experten sind gefragt!

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Schokogarnele, 8 Januar 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Schokogarnele
    Offline

    Schokogarnele GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    461
    Schokogarnele 8 Januar 2010
    Was ist genau das Problem?
    Mein Red Bee Stamm ca 100 Tiere stirbt langsam aber kontinuirlich,jeden Tag 1 bis 2 Tiere,Große aber auch Kleine Tiere

    - Seit wann tritt es auf?
    Seit ich 5 neue Tiere zum Auffrischen eingesetzt habe

    - Wurde schon irgendetwas gemacht? Wenn ja: Was?
    Behandelt mit Baktopur direkt

    - Wie lange läuft das Becken bereits?
    2 Jahre

    - Wie groß ist das Becken?
    60 Liter

    -
    Wie wird es gefiltert?
    Hmf

    - Welcher Bodengrund wird verwendet?
    Sand 1cm

    - Sind Pflanzen, Wurzeln, Steine im Becken? Wenn ja: Welche genau?
    Monosolenium ,Mangrove

    - Wird das Wasser technisch oder chemisch aufbereitet? Womit?
    Nein

    - Wie sind folgende Wasserwerte im AQ:
    PH:7
    GH:?
    KH:3
    Leitfähigkeit:?
    Nitrit:0
    Nitrat:10-20
    Ammoniak:0
    Kupfer:0

    - Welche Temperatur hat das Wasser im Becken?
    23 Grad

    - Wie oft wird ein Wasserwechsel gemacht und wieviel?
    Wöchentlich 30 Prozent

    - Wie ist der genaue Besatz des Beckens?
    100 Red und Black Bees,10 Otosinclus

    - Was wird gefüttert? Wie oft und wieviel?
    Einmal tgl Vipachips im wechsel mit Brennesel oder Breeders Choise,2-3 Chips,da sich im Becken auch 10 ottos befinden

    - Gab es in letzter Zeit Neukäufe von Tieren, Pflanzen oder Einrichtungsgegenständen?
    Wollte den Stamm auffrischen, 5 Doppelhinos dazugesetzt

    - Wurden im Raum in dem das Becken steht irgendwelche Chemikalien (z.b. Raumspray, Insektenspray,
    Floh- oder Zeckenmitteln bei anderen Haustieren angewendet, etc.) verwendet?
    Nein

    - Sind im Aquarium irgendwelche unbekannten Tiere (Parasiten) zu sehen?
    Nein
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 19 Oktober 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Schokogarnele
    Offline

    Schokogarnele GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    461
    Schokogarnele 8 Januar 2010
    Hallo,
    Noch paar Angaben die mir wichtig erscheinen,
    Bodengrund saug ich auch einmal wöchentlich durch,
    habe ein Microscop kann aber damit nicht umgehen bzw sehe an einem toten Tier nichts was auf Parasiten hinweist.
    Wäre sogar bereit ein totes bzw lebendiges Tier zum Untersuchen zu verschicken.An wenn müsst ich mich da wenden?
    Übrigens die vermehrung haben sie auch eingestellt,aber schon bevor ich den Stamm auffrischen wollte.Zuvor lief allles Prima,auch mit dem Nachwuchs.Bin echt am Verzweifeln.Hoffe ihr könnt mir helfen!
    Mfg Silvia
  4. Nibelunc
    Offline

    Nibelunc Guest

    Garneleneier:
    Nibelunc 8 Januar 2010
    Hallo Silvia!

    Das klingt für mich nach einer bakteriellen Infektion, die du dir mit den neuen Tieren eingefangen hast. Es werden Resistenzen gegen die heimischen (also die in deinem Aquarium) Keime gebildet, wenn aber neue Tiere dazu kommen, kann eben das von die beschriebene auftreten. Was man machen kann... Viel Wasser wechseln, um die Keimzahl zu reduzieren, es mit anderen antibakteriellen Mitteln versuchen, viel Eichen-, Walnuss- und Seemandellaub einbringen und hoffen.

    Viele Grüße,
    Phil
  5. Schokogarnele
    Offline

    Schokogarnele GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    461
    Schokogarnele 9 Januar 2010
    Hallo Phil,
    Mich wundert das der Wirkstoff Nufupirinol aus dem baktopur direkt diesmal nicht anschlägt,damit konnt ich eigentlich bisher immer Abhilfe schaffen.Heute liegen wieder 2 Tote im Becken.Ich werd jetzt mal versuchen einen Teil der tiere in ein neues Becken umzusiedeln,mal sehen ob das Sterben dann aufhört.
    Eine der neuen Doppelhinos trägt gerade Eier,hoffentlich erwischt es die nicht auch noch.Mfg Silvia
  6. Schokogarnele
    Offline

    Schokogarnele GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    461
    Schokogarnele 22 Januar 2010
    Hallo,
    also hab jetzt 10 Tiere in ein neues Becken,bis jetzt keine mehr gestorben!Im grossen Becken mach ich fast jeden 2ten Tag Wasserwechsel und die Lage scheint sich auch zu entspannen.Die Doppelhino hat inzwischen auch ihre Kleinen entlassen,hab aber bisher erst eine gesichtet!Ach ja,hab die Wurzel ausgetauscht,vielleicht war die sogar schuld!
    Mfg Silvia
  7. olli79
    Offline

    olli79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    446
    olli79 22 Januar 2010

    Hallo Silvia,

    das mag daran liegen das Nifurpiriol bei Garnelen absolut überschätzt wird und nämlich 0,nix bringt!

    Ich gehe mal davon aus das es bei den letzten Behandlungen keine Bakterien waren die die Probleme verursachten!

    Wenn du sicher gehen willst dann kannst du die Tiere an die Tiho Hannover schicken! Die machen mikrobakterielle Untersuchungen! Kosten ca. 50€.

    Gruß Oliver
  8. angi
    Offline

    angi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    angi 16 März 2010
    Hi Silvia,

    schau mal bei mir in Thiersheim vorbei, dann gebe ich Dir etwas TheraP mit. Das enthält probiotische Baks, die die Immunabwehr steigern. Habe auch noch die englischen Baks von dem professionellen Produkt für die großen Shrimpsfarmen Indonesiens hier. Das sollte auch was bewirken.

    Gruß, Angi

Diese Seite empfehlen