Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Holz im Sulawesi-Becken?

Dieses Thema im Forum "Garnelen aus Sulawesi" wurde erstellt von Öhrchen, 12 Mai 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.260
    Zustimmungen:
    2.982
    Garneleneier:
    25.680
    Öhrchen 12 Mai 2014
    Hallo,

    ich plane langfristig den Aufbau eines Sulawesibeckens, halten möchte ich Kardinalsgarnelen (Caridina dennerli) und (Mini)Tylos.
    Auf Bildern aus dem Habitat der Tiere habe ich gesehen, daß es dort, außer diversen Lavagestein, Mangroven/Baumwurzeln gibt. Da ich das Becken möglichst authentisch gestalten möchte, würde ich gerne ebenfalls Wurzelholz als Hardscape verwenden, weiß aber, daß das problematisch ist, weil dieses häufig ansäuernd wirkt.
    Ich habe hier zwei Mangrovenwurzeln liegen, die jeweils schon längere Zeit in einem Aqaurium waren, also keine frischen Huminsäuren mehr enthalten sollten.
    Meint ihr, das geht? Oder lieber nicht, und nur Steine verwenden?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 3 Dezember 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. nickyp
    Offline

    nickyp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 April 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    48
    Garneleneier:
    5.311
    nickyp 12 Mai 2014
    Hallo,
    wenn das Holz schon älter ist, dann ist das gar kein Problem. Ich habe auch in jedem Sulabecken Holz und halte es für wichtig. Und wie Du schon sagst, in ihrem natürlichen Lebensraum gibt es auch Holz. Meine Tylos gehen auch gerne an das Holz, weiß aber nicht ob sie das fressen oder nur den Aufwuchs abknappern.
    Öhrchen gefällt das.
  4. Woifgnag
    Offline

    Woifgnag GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    236
    Woifgnag 5 Juni 2014
    Hi,

    In meinem Sulawesibecken ist ebenfalls Holz. Ich halte Blaufußgarnelen (Profilbild xD) und ich denke mal, dass die kein Problem haben.

    Grüße
    Wolfgang
    Öhrchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen