Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE - Was sind das für Würmer?

Dieses Thema im Forum "Plagegeister / Ungebetene Gäste" wurde erstellt von Christiane, 14 Mai 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Christiane
    Offline

    Christiane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    708
    Christiane 14 Mai 2008
    Hallo, helft mir....:eek:,
    Ich musste heute ein Aquarium reinigen. In dem AQ befindet sich ein Spagettistein(Koralle glaube ich), den nahm ich raus und legte ihn beiseite in eine trockene Schüssel. Als ich ihn wieder herausnahm hing zu meinem Entsetzen:eek: etwas rotes quabelliges *nochmakräftigschüttel* an diesem Stein. Ich spülte es in die Schüssel ab.
    Das sind alles haardünne ca. 1-1,5 cm lange Würmchen, die sich wenn sie aneinander kommen zu einem Knäul vereinigen. Was kann das sein?
    Den Spagettistein habe ich jetzt noch nicht wieder ins Becken gegeben, will erst wissen was das ist!
    Bitte helft mir.....

    LG Christiane
  2. Ulli Bauer
    Offline

    Ulli Bauer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2006
    Beiträge:
    6.775
    Zustimmungen:
    187
    Garneleneier:
    792
    Ulli Bauer 14 Mai 2008
  3. Palinurus
    Offline

    Palinurus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    225
    Garneleneier:
    1.032
    Palinurus 14 Mai 2008
    Hi Christiane

    Für Tubifex ist er eigentlich zu klein. Es könnte Pachydrilus sp. sein, der zur Familie der Enchytraeidae gehört. Er wird bis 2 cm und ist rot bis braunrot. Versuche mit Lupe rauszukriegen, ob der Körper wie beim Regenwurm aus einzelnen Ringeln (Segmenten) besteht. Kannst Du ein Foto davon machen?

    MfG.
    Wolfgang
  4. Christiane
    Offline

    Christiane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    708
    Christiane 14 Mai 2008
    Hi Ulli,
    die Tubifex auf dem Bild sehen denen schon ähnlich, sie sind nur winzig und dürr, und schliessen sich immer wieder zu einem roten Knäul zusammen.
    Ich habe nie lebende Tubifex verfüttert, nur gefroren. Woher können die kommen?
    Ich bin ratlos...
    LG Christiane
  5. Christiane
    Offline

    Christiane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    708
    Christiane 14 Mai 2008
    Hi Wolfgang,
    ob die Ringe haben kann ich mit meiner Lupe nicht erkennen, die sind so winzig dünn.
    Das mit dem Foto habe ich versucht und hoffe das du was erkennst.
    Was ich wissen muß: Sind die gefährlich? Mache mir Sorgen um meinen Fisch- und Garnelenbestand!
    Auf dem Foto sind sowohl die Knäule, die die immer wieder bilden als auch von mir daraus entfernte Würmer zu sehen.

    LG Christiane

    Tschuldige, das mit den Fotos klappt nicht (Datei zu groß), versuche es gleich noch mal
  6. Devil-Crusta10
    Offline

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 14 Mai 2008
    Hi Christiane,

    ich denke mal dass man sie sich bei Frostfutter über Eier einschleppen kann, denen macht die Kälte glaub ich nichts aus und wenn sie dann ins warme Becken kommen können sie sich entwickeln. Ist aber nur eine Vermutung, sicher bin ich mir nicht.
  7. Christiane
    Offline

    Christiane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    708
    Christiane 14 Mai 2008
    Hi ihr Lieben,
    ich hoffe das mit den Bildern klappt jetzt....

    LG Christiane

    Anhänge:

  8. Christiane
    Offline

    Christiane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    708
    Christiane 15 Juni 2008
    Sie sind wieder da!!!

    Hallo, guten morgen,
    Nachdem ich damals beim ersten auftreten dieser Würmer den Spagettistein ausgekocht hatte war ich sicher die Würmer seien fort.
    Gestern, als ich meine Brennnesseln aus dem Becken nahm, hing wiederum ein Knäul dieser Würmer daran. Das gleiche Bild, winzige dünne Würmer, die sich ,egal wie oft man sie stört, wieder zu einem Knäul zusammenfinden.
    Gestern mittag hatte ich gefrorene, gut aufgewaschene Tubifex gefüttert.
    Und nun meine Frage (ich weiss das klingt superblöd): Kann es sein das Tubifex im warmen Wasser (25 Grad) wieder zu leben beginnt? Innerhalb von ca. 5 Stunden können doch keine Eier geschlüpft sein?
    Ich bin total ratlos....
    LG Christiane:confused:

Diese Seite empfehlen