Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Hilfe bei Pfanzenbestimmung

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von Am87, 19 Oktober 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Am87
    Offline

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    11.586
    Am87 19 Oktober 2015
    Hi Leute,
    Ich hab mir heute eine neue Pflanze gekauft.
    Jedoch wusste der Händler den Namen nicht.....

    Könnt ihr mir helfen?

    Sie ist ca. 8-10cm hoch und die Blätter sind maximal 5mm breit.
    Sie Pflanze ist sehr fest und die Wurzeln sind auch sehr grob.
    2015-10-19 13.44.40.jpg 2015-10-19 13.44.05.jpg
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 9 Juli 2020
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 19 Oktober 2015
    Was es ist, weiß ich nicht, aber so ganz spontan würde ich sagen, das ist keine Aquarienpflanze. Wenn sie demnächst Probleme macht, liegt es vermutlich daran.
    Und mach bitte die Wolle und das Blei?band ab, ist nicht gut für tierische Aquarienbewohner, falls vorhanden.


    Viele Grüße von Stefanie
  4. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.891
    Garneleneier:
    37.374
    catweazle 19 Oktober 2015
    Hi,
    Stefanie hat völlig recht, das ist Schlangenbart, vermutlich der sog. Kleine Schlangenbart. Gibt an frostgeschützten Stellen im Garten einen wunderschönen Bodendecker im Halbschatten ab und überlebt tatsächlich einige Monate unter Wasser. Dann fängt er an zu gammeln und löst sich auf. Scheinbar ist da noch nie was schief gegangen, als Verwandter unseres Maiglöckchens könnte er - zumindest für Warmblüter - giftig sein

    http://www.bambuswald.de/graeser-pflanzen/148/ophiopogon-japonicus-minor-schlangenbart

    lg cat
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2015
    Heizung und Öhrchen gefällt das.
  5. Hanibal
    Offline

    Hanibal GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    16
    Garneleneier:
    2.185
    Hanibal 19 Oktober 2015
    Hi,
    stimme beiden zu...
    es ist eher eine Sumpfpflanze.

    Es werden vielleicht ein paar kleine neue Triebe kommen, aber letztendlich wird sie gelb werden und langsam eingehen.
  6. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 19 Oktober 2015
    Schlangenbart - danke cat, ich wusste doch, ich habe die Pflanze schon öfter außerhalb von Wasser gesehen!


    Viele Grüße von Stefanie
    catweazle gefällt das.
  7. Am87
    Offline

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    11.586
    Am87 19 Oktober 2015
    Sehr schön....

    Was mach ich jetzt damit?
  8. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 19 Oktober 2015
    Zurückgeben. Oder als Bodendecker in den Garten setzen ;)


    Viele Grüße von Stefanie
  9. Die "Blume"
    Offline

    Die "Blume" Guest

    Garneleneier:
    Die "Blume" 19 Oktober 2015
    *lach* ja, die Erfahrung mit dem Opiopogon hatte ich auch schon :-P
    Ging etwa 6 Monate gut! Manche Pflanzen hatten sich schon nach kurzer Zeit aufgelöst und andere haben ordentlich Blätter nachgeschoben (aber auch genau so viele verloren). Aber dass das ein Schlangenbart war, ist mir erst jetzt in den Sinn gekommen... Dank deiner Frage :-D
  10. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.891
    Garneleneier:
    37.374
    catweazle 19 Oktober 2015
    Hi Andy,
    wenn Ihr eine große Zimmerpflanze habt, Ficus benjamina, Monstera(Fensterblatt) oder Dracaena kannst Du im großen Topf ein passendes (ca. tassengroßes) Loch buddeln, den Schlangenbart von seiner Fußfessel befreien, die Wurzeln etwas einkürzen und ihn dort mit sandiger Erde einpflanzen. Anfangs ein Glas drüberstülpen damit er reichlich Luftfeuchtigkeit hat und täglich mäßig giessen (ca 1 Tasse Wasser) bis er angewachsen ist. Mit etwas Glück hat dann die große Pflanze bald einen dekorativen Mitbewohner. Oder er kriegt einen eigenen kleineren Topf.

    Im Becken wird er aber auch eine ganze Weile gut aussehen, behalt ihn im Auge, damit Du ihn bei Gammelei gleich entfernen kannst.

    Im Garten wird er den Winter ohne Laubdecke oder ähnlichen Frostschutz nicht überstehen, die Zeit zum Umgewöhnen reicht nicht mehr.

    Wenn Du ihn zurückgeben willst und sauer genug bist weil es Dir ums Prinzip geht, kannst Du auf "Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft" hinweisen und dem Händler einen Ausdruck der Baumschulseite (s. Link oben) vorlegen, es ist per def. keine Aquarienpflanze. Er kann sich aber damit rausreden, dass es erfahrungsgemäß schon bei jemand funktioniert hat - zumindest zeitweise....Ob sich das Gespräch lohnt, mußt Du entscheiden.

    Bin aber froh, dass Du gefragt hast - muss meine im Garten noch zudecken, das hätt' ich vielleicht vergessen, Danke ! ;-))

    LG cat

Diese Seite empfehlen