Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HayClay Animal Bedding

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von NebelGeîst, 30 August 2016.

  1. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    538
    Garneleneier:
    2.812
    NebelGeîst 30 August 2016
    Hi,

    habe entdeckt, dass ich noch einen Sack HayClay Animal Bedding für Regenwald- und Wüstenterrarien rumstehen habe. Es handelt sich um ein Substrat das (angeblich) aus 100% Ton besteht, der bei 1200°C gebrannt wurde. Da für Regenwald empfohlen und bei so hohen Temperaturen gebrannt, sollte er im Wasser formstabil sein. Mir stellt sich nur die Frage, ob das Zeug Einfluss auf die Wasserwerte nimmt. Hatte das zufällig schon mal jemand als Bodengrund fürs AQ verwendet? Der Sack ist noch zu und ich will ihn nicht extra öffnen, um selbst ne Testreihe zu starten, daher die Frage, auch wenn es wohl unwahrscheinlich ist, dass sich jemand findet.

    Bitte jetzt keine Links und Angaben zu Ton allgemein posten, ich glaube meine Vorstellung davon dürfte genauer sein, als bei den meisten hier. Mir geht es explizit um dieses Produkt, schließlich ist Ton nicht gleich Ton.

Diese Seite empfehlen