Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habe ich Nachwuchs?

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von melolai, 15 Oktober 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. melolai
    Offline

    melolai GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    735
    melolai 15 Oktober 2018
    Hallo,

    heute Morgen habe ich an meiner Aquariumsscheibe kleine zuckende Punkte entdeckt, die vor allem da sitzen, wo sich Algen gebildet haben. Beim genaueren Hinsehen waren auch im Wasser zahlreiche kleine, zuckende Punkte. Alle zusammen weiß, eher durchsichtig. Mit dem Auge kaum zu erkennen. Ist das schon Nachwuchs oder eher Wasserflöhe? Oder ein anderer Parasit?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 23 November 2020
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. linva
    Offline

    linva GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    166
    Garneleneier:
    6.518
    linva 15 Oktober 2018
    Könnte gut sein, dass das Hüpferlinge sind. Garnelennachwuchs sieht schon aus wie eine Garnele, aber eben in miniklein :)
  4. Mike46
    Offline

    Mike46 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    52
    Garneleneier:
    3.702
    Mike46 15 Oktober 2018
    Hallo,
    wichtig wäre natürlich auch zu wissen wer denn genau für den Nachwuchs verantwortlich sein könnte, sprich, was ist in dem Aquarium. Babygarnelen verhalten sich im Prinzip wie die adulten, sind eben nur viel kleiner. Aber wie gesagt, erstmal müsste man den Besatz wissen,
    gruß
    Michael
  5. melolai
    Offline

    melolai GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    735
    melolai 15 Oktober 2018
    Neocaridina davidi - Yellow Fire... Aber ich hatte schon den Verdacht, dass es sich eher um andere Mitbewohner handeln könnte. Der Besatz ist erst Ende September eingezogen, und keines der Weibchen hatte zu diesem Zeitpunkt Eier. Zumindest ist mir nichts aufgefallen. Aber da sich die lieben Kleinen ja gerne verstecken, wollte ich die Möglichkeit von Nachwuchs nicht ganz ausschließen. Habe mir gerade mal im Internet Infos zu den Hüpferlingen durchgelesen. Da trifft doch fast alles auf meine kleine Entdeckung heute Morgen zu.
  6. melolai
    Offline

    melolai GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    735
    melolai 16 Oktober 2018
    Bekommt man diese Hüpferlinge irgendwie los? Bis jetzt habe ich nur gelesen, dass sie nicht schädlich sind, aber durchaus zur Plage werden können. Manche setzen Fische ein, aber ich will meine Garnelen nicht stressen. Und was wenn die Hüpferlinge aufgefressen sind und meine Garnelen Babies haben? Nee, nee, nicht meine Idee von Lösung. Nach dem heutigen Wasserwechsel (groß) war auch erst einmal Ruhe im Becken. Aber heute Abend springt das kleine weiße Getier wieder an den scheiben und im Wasser herum :rolleyes:
  7. linva
    Offline

    linva GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    166
    Garneleneier:
    6.518
    linva 16 Oktober 2018
    Bei mir sind auch immer mal wieder welche da; mal mehr mal weniger. Ich konnte da auch noch keinen Zyklus oder sowas feststellen [​IMG]
  8. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2.376
    Garneleneier:
    58.444
    Lunde 17 Oktober 2018
    Hi Mel,
    Hast doch Garnelen.:D
    Meine Becken waren auch mal voll damit und mit steigender Garnelen Population verschwanden sie auch.
  9. melolai
    Offline

    melolai GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    735
    melolai 27 Oktober 2018
    Oh das find ich gut, wenn die Garnelen irgendwann einmal auf Jagd gehen :) Im Moment halten sie sich noch an den Blättern. Hatte bisher nur gelesen, dass man diese "Plage" nur mit Raubfischen wieder loswerden würde, aber wer setzt schon gerne Raubfische zu seinen Garnelen? ;)

Diese Seite empfehlen