Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Guppy schwanger???

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Sanny, 21 September 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    Hi,

    wer kann mir sagen ob mein Guppy schwanger ist oder nur gut genährt?

    Liebe Grüße

    Sanny

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      37,1 KB
      Aufrufe:
      43
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      35,4 KB
      Aufrufe:
      20
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      38 KB
      Aufrufe:
      33
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      52,5 KB
      Aufrufe:
      38
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 November 2020
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Ralph Ohlenforst
    Offline

    Ralph Ohlenforst Freundeskreis

    Registriert seit:
    14 Juni 2007
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    432
    Ralph Ohlenforst 21 September 2008
    Hy Sanny

    würde schon sagen das die Dame schwanger ist.
  4. realcyrus
    Offline

    realcyrus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    27
    Garneleneier:
    629
    realcyrus 21 September 2008
    Hi Sanny,

    normalerweise erkennt man im hinteren Bauchbereich die Jungen.
  5. Philipp Werle
    Offline

    Philipp Werle -gesperrt-

    Registriert seit:
    1 Mai 2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Philipp Werle 21 September 2008
    Ja, sieht mir auch so aus, als wäre sie schwanger ;)

    Aber aufpassen, sonst hast du dann bald ** Guppys :D
  6. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    :hurray:Das ist ja toll.
    Kannst du mir auch sagen wie lang es dauert bis die Kleinen schlüpfen?
    Kommen doch lebend auf die Welt, oder?
    Kann man irgendwie erkennen das es bald los geht, habe Skalare mit im Becken und möchte sie dann vorher in einen seperates Becken was im AQ hängt geben.
    Da es sehr klein ist will ich sie aber nur so lange wie nötig dorthin tun.
  7. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    Also erkennen tue ich da nichts, ist einfach nur schwarz so wie bei meinem anderem auch.
  8. capil
    Offline

    capil GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    55
    capil 21 September 2008
    Hallo Sanny,
    ich würde auch sagen das die Guppydame schwanger ist.:D
    Wenn die Geburt kurz bevor steht, sehen die Guppys aus als würden sie bald platzen, wenn sich die zukünftige Mama etwas absondert von den anderen und sich versteckt dauert es nicht mehr lange bis zur Geburt.
    L.G.
    Carmen
  9. Winni
    Offline

    Winni GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    770
    Winni 21 September 2008
    Hallo Sanny

    Ein Weibchen kann ca. alle 30 Tage zwischen 20 und 100 Junge bekommen. Bereits mit drei Monaten werden die Weibchen geschlechtsreif (Männchen früher), wobei sie bereits einige Zeit vor der ersten Trächtigkeit befruchtet werden können, da sie den Samen speichern. Dieser Vorrat reicht für bis zu 11 Würfe aus.

    Gruß Winni
  10. Matho
    Offline

    Matho GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    109
    Garneleneier:
    2.132
    Matho 21 September 2008
    Hallo,

    Weibchen rausfangen und in ein kleines 12l Becken mit vielen Pflanzen wie zB Hornkraut setzen.
    In dieses Becken füllst du Wasser aus dem großen Becken und machst nen Luftheber rein, sobald die Jungen auf der Welt sind Mutter rausfangen und die Jungen dann großziehen.
  11. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    Das Problem ist das ich kein 2.Becken habe nur ein klieines aufzuchtbecken was man mit ins Becken hängt. Geht das auch und was sollte man da beachten.
    Denke es wird dann bald los gehen, sie hat sich heute viel weniger bewegt wie sonst und ist immer in der einen Ecke gewesen.
    ein Männchen ist aber genauso und bleibt immer bei ihr (seit heute)
  12. Matho
    Offline

    Matho GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    109
    Garneleneier:
    2.132
    Matho 21 September 2008
    Hallo,

    meiner Meinung nach sollte man diese Kästen nicht nutzen, viel zu eng für die Guppys.
  13. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    Habt ihr einen Vorschlag was ich vorrübergehend machen kann habe erst Dienstag Zeit erwas zu kaufen.
  14. Philipp Werle
    Offline

    Philipp Werle -gesperrt-

    Registriert seit:
    1 Mai 2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Philipp Werle 21 September 2008
    wie groß ist der besagte Kasten denn?
  15. ella33
    Offline

    ella33 Guest

    Garneleneier:
    ella33 21 September 2008
    hi sanny,

    hört sich zwar brutal an aber: dame entlassen lassen, skalare lebendfutter gönnen und einfach warten bis sie das nächste mal schwanger ist. dauert bestimmt nicht lange und in der zwischenzeit hast du zeit ein kleines becken einzurichten :)

    ansonsten kannst du auch einen zehn liter eimer nehmen, luftheber rein... müsste auch gehen.

    lg, ella
  16. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    Also mein Aufzuchtbecken ist 10 cm hoch, cm 9breit und 19cm lang.
    Das mit dem Eimer ist auch ne gute Idee, einen luftsprudler habe ich noch.
    Was meint ihr ist besser?

    Vielleicht noch ne blöde Frage: Wenn die Babys geboren sind, sind die dann nicht so klein das auch die Mutti sie vernascht?
  17. Matho
    Offline

    Matho GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    109
    Garneleneier:
    2.132
    Matho 21 September 2008
    Hallo,

    doch die sind dann so klein das die Mutter die auch frisst.
    Daher dichte Bepflanzung, gut eignen tut sich dazu wie oben beschrieben Hornkraut, es schwimmt und man kann es am Boden halten, somit optimale Verstcke für die Jungen.
    Und sobald alle Jungen auf der Wrlt sind Mutter rausfangen.
  18. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    Habe noch nicht so viele Pflanzen, hole aber gleich ein paar kleine Muschelblumen eignen die sich auch?
  19. ella33
    Offline

    ella33 Guest

    Garneleneier:
    ella33 21 September 2008
    hi,

    eher nicht, vor allem wenn sie klein sind:rolleyes:

    lg, ella
  20. Phil223
    Offline

    Phil223 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    995
    Phil223 21 September 2008
    Hallo,

    die Methode mit Eimer und Sprudelstein würde funktionieren. Vorraussetzung ist dann allerdings ein täglicher Wasserwechsel. Eine Heizung wäre ebenfalls sinnvoll, 25°C sollte das Wasser schon haben. Am besten verfütterst du frisch geschlüpfte Artemia Nauplien an die Jungfische. Nach drei Wochen kannst du sie, sofern du sie täglich mindestens zweimal gefüttert hast zu den anderen Guppys zurücksetzen.
    Ich würde Guppys und Skalare allerdings nicht zusammen in einem Becken halten.

    Statt eines Eimers kannst du dir auch ein 12 Liter Becken holen. Dann siehst du auch was von den Jungfischen. Ich finde es jedenfalls immer wieder toll, die Kleinen bei ihrer Entwicklung zu beobachten.

    lg Phil
  21. Sanny
    Offline

    Sanny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    479
    Sanny 21 September 2008
    Probiere schon die Skalare zu verkaufen finde aber leide keinen Abnehmer.
    habe das Becken mit Fischen zusammen gekauft und jetzt habe ich: Skalare, Albino-Sumatrabarben, Mollys, Siam.Rüsselbarben, Siam. Saugschmerlen die ich weckgeben oder tauschen möcht hat sich aber noch kein Abnehmer gefunden gefunden.

Diese Seite empfehlen