Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garnelen und was dazu?

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Stitch, 25 Mai 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Stitch
    Offline

    Stitch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    149
    Stitch 25 Mai 2018
    Hallo.
    Ich glaube diese Frage ist an sich sehr simpel doch fällt es mir schwer einen Fisch zu finden der im Aquarium den Fokus bekommen soll.

    Ich hätte eigentlich gerne einen Kampffisch oder Fadenfische dazu gesetzt, da sie sehr schön den Fokus auf sich ziehen und auch etwas hermachen.

    Da aber Kampffisch & Fadenfisch Die Jungtiere oder auch die Garnelen selbst fressen KÖNNEN
    würde ich lieber einen Fisch hineinsetzen welcher friedlich ist und dazu passt :)

    Würde mich über eure Ideen Freuen! Danke
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 27 September 2020
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.320
    Garneleneier:
    33.961
    Mowa 25 Mai 2018
    Hei..schau mal hier:
    https://www.wirbellotse.de/thread/790-welche-fische-mit-zwerggarnelen/

    Es kommt auch etwas auf die Beckengröße an.
    Zb. waren meine Mosaikfadenfische total lieb zu Amanos und Rückenstrichgarnelen.
    Sie haben sicher ab und zu mal ein Junges genascht, aber 1. hab ich es nie beobachtet und 2. hab ich nix gemerkt, das sie weniger geworden wären, obwohl ich zeitweise 35 Mosis in 240 Litern hatte.
    Ebenso geht ein schöner Wels und sämtliche Algenfresser sehr gut...
    zb. Garra Flavatra haben kein so heimliches Wesen...überzeugen durch ihr nettes Verhalten und ihre Zutraulichkeit.
    Dazu müßte man dann wissen, ob es ehr Caridina oder Neocaridina werden sollen...das ist doch schon ein gewaltiger Unterschied in den Haltungsbedingungen.
    Allein ob Soil oder was Mineralisches als Bodengrund ist ein wichtiger Aspekt.
    Welse gehen zb. mit Soilfilter und Rest vom Becken Sand...
    Also mit den wenigen Infos kann man nur blind seine Lieblinge zusammen mit Garnelen aufführen...schreib mal die nötigsten Infos auf, dann kann man besser was empfehlen...
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2018

Diese Seite empfehlen