Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garnelen haltung

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Tim222, 3 Februar 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Tim222
    Offline

    Tim222 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    171
    Tim222 3 Februar 2009
    Hallo,ich möchte mir ein Garnelenbecken anschaffen. Da ich völliger anfäger
    in der Aquaristik bin möchte ich dazu gerne ein par fragen stellen.

    1.Ich besitze bereits ein 12l becken reicht dieses für garnelen?Ich dachte da
    an red fire und Amano Garnelen.

    2.Können diese Garnelenarten zusammen gehalten werden.

    3.Unser wasser aus der Leitung hatt folgende werte: gh 7 ph 7,9. Ist dieses
    Wasser für red fire und Amano angemessen?

    4.Brauchen die Garnelen ein bestimmten Untergrund?

    5.Welcher Filter ist am geeignetsten?

    6.Wie viele Garnelen hätten platz in so ein Aquarium?Die Tiere sollen sich nicht zu stark vermehren damit das Becken nicht überbefölkert wirt.

    7.Ich habe bereits mehrere Pflanzen muss Javamoos unbedingt vorhanden sein?

    8.Wie lange muss so ein Becken Einfahren?Wie kann ich es beschleunigen?

    9.Braucht man ein heizstab?

    10.Wie alt werden diese Garnelen?

    11.Geht es ohne Beleuchtung? Becken würde neben einem Fenster stehen
    ohne direkte sonneneinstahlung.

    So, das sind meine fragen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Danke im vorraus.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Juni 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. mathias.k
    Offline

    mathias.k GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    329
    mathias.k 3 Februar 2009
    Hi!:)
    1.Ich würde mir an deiner Stelle ein etwas größeres Becken zulegen.
    2.Bei genug Platz dürfte es zwischen den Amanos und den Red Fire keine probleme geben.
    3.Die Werte sind ganz in Ordnung.Kann´st du uns auc die anderen WW verraten?
    4.Am besten möglichst feinen Untergrund (Bodengrund)
    5.Es gibt viele verschiedene Filter die geeignet sind.Einer meiner Favorieten ist der TekAir von JBL
    6.Da bin ich mir nich so sicher:o
    7.Nein.Allerdings lieben es Garnelen Moose abzuweiden.
    8.1-4 Wochen.Es ist von vorteil,wenn du Mulm aus einem eingefahrenem Becken hineingibst.
    9.Kommt ganz auf die Themperatur in deinem Haus/in deiner Wohnung an.
    10.So 1-1,5 Jahre alt.
    11.Sonneneinstrahlung auf jeden Fall verhindern!
    Lieber Beleuchtung kaufen.


    Gruß,
    Mathias
  4. Tim222
    Offline

    Tim222 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    171
    Tim222 3 Februar 2009
    Ich hätte noch ein 54l becken rumstehen.
    ist dieses groß genug?
  5. mathias.k
    Offline

    mathias.k GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    329
    mathias.k 3 Februar 2009
    Klar,das ist auf jeden Fall besser als so ne' 12l Pfütze:rolleyes:


    Gruß,
    Mathias
  6. Tim222
    Offline

    Tim222 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    171
    Tim222 3 Februar 2009
    hi, unsere wohnungstemperatur beträgt 18-20°C.
    wo kriege ich die genaueren wasserwerte raus?
    Wie oft und wie viel wasser muss gewechselt werden?
    Das Aquarium muss sich doch solange einfahren bis der nitrit wert weg ist oder? er beträgt:<0,002mg/l
    bedanke mich für antworten.
  7. sebastian2492
    Offline

    sebastian2492 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    377
    sebastian2492 3 Februar 2009
    also 1. kannst du in eine zoohgandlung gehen und testen lassen was ich bevorzuge ist :
    selber test(koff)-er kaufen und alle drei bis 4 tage messen oder jede woche einmal
    WW: alle 2 wochen ca 1/3
    bis der nitritpeak weg ist und sich die werte stabilisiert haben dann ncoh eine woche warten dann kann man eig schon einsetzen aber: lass das becken mind. 2 wochen einlaufen ! nciht glauben nur weil die werte jetzt z.b. 5 tage nach dem aufbauen stabil sind das das dann alles schon vorbei ist
    das ohne technik kan funktionieren muss aber nciht zumindest solltest du dir reserveweise einen innen filter besorgen

    bitte nagel mich nciht fest bin selber noch anfänger is das was ich bis jetzt erfahren und gelesen habe !

Diese Seite empfehlen