Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Futter entfernen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Frimm, 16 März 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Frimm
    Offline

    Frimm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.322
    Frimm 16 März 2014
    Hallo,
    Ich lese immer wieder, dass man Futter nicht zu lange im Aquarium liegen lassen soll. Warum nicht? Ich füttere mit einer Futterschale, und hauptsächlich CSF Omnia pro.
  2. Kadettcab
    Offline

    Kadettcab GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    8 Januar 2010
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    1.118
    Garneleneier:
    51.290
    Kadettcab 16 März 2014
    Moin,
    weils irgendwann gammelt und unnötig das Wasser belastet. Grade Garnelen mögen aber kein Gammelwasser.
  3. Frimm
    Offline

    Frimm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.322
    Frimm 16 März 2014
    Nun ist o.g. Futter rein pflanzlich. Und totes Blattwerk gammelt doch auch rum, und das lieben die Garnelen.
    Lacy gefällt das.
  4. Supertani
    Offline

    Supertani GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    559
    Supertani 16 März 2014
    Man sollte auch nicht jedes Laub zu lange im Becken lassen,noch grünes Laub belastet das Wasser z.B. stärker.Buchen und Eichenlaub zerfällt relativ langsam .Das einzige was ich komplett zersetzen lasse im Becken ist Seemandelbaum Laub.
  5. Kadettcab
    Offline

    Kadettcab GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    8 Januar 2010
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    1.118
    Garneleneier:
    51.290
    Kadettcab 16 März 2014
    Und auch gammelndes Blattwerk belastet uU das Wasser. Bitte nicht mit geeignetem Laub verwechseln.
    Natürlich kannst Du auch einfach alles im Becken liegen lassen bis Deine Nitratwerte mit üblichen Tests nicht mehr messbar sind ;)
    Darüberhinaus fällt mir bei der Zusammensetzung direkt Hefeflocken ins Auge... Nix mit rein Pflanzlich.
  6. Frimm
    Offline

    Frimm GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.322
    Frimm 16 März 2014
    Ok, überredet. Ab wann sollte ich überschüssiges Futter entfernen? Mit Blättern meinte ich meine eigenen Pflanzen, wenn dort Blätter absterben. Sollten die auch raus?
  7. Supertani
    Offline

    Supertani GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    559
    Supertani 16 März 2014
    Nicht Wasserstabiles Futter sollte wen nicht alles gefressen ist nach ca 1 h entfernt werden,es gibt natürlich auch Wasserstabile Futterstoffen wie z.B die Schrimp King Sorten die sollte man nach 6 - 8 h entfernen .Solange es keine Massen an Abgestorbenen Pflanzenteilen sind dürften die kein Problem darstellen und im Becken belassen werden ,die Schnecken freuen sich.
    Futter was man nicht mehr entfernen kann wie z.B Staubfutter sollte sparsam gefüttert werden.

Diese Seite empfehlen