Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Eipacket ?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Schnecken / Muscheln" wurde erstellt von sikkerr, 28 April 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. sikkerr
    Offline

    sikkerr GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    345
    sikkerr 28 April 2012
    Hallo^^
    Hi ich habe heute in meinen Aq ein seltsammes Packet entdeckt.Ist das eventuel ein Eipacket?
    Im Becken sind große Apfelschnecken und Helenas.
    IMG_0324 (800x598).jpg

    mfg mike
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 November 2020
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Blackfire89
    Offline

    Blackfire89 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Oktober 2011
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    53
    Blackfire89 28 April 2012
    Hallo,

    bei dem von dir gezeigtern Bild handelt es sich zu 99% um ein Gelege von einer Apfelschnecke.

    grüße
  4. sikkerr
    Offline

    sikkerr GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    345
    sikkerr 28 April 2012
    Muss ich da was spezielles beachten? Eier einfach hengen lassen?Oder am besten umsetzen?
    Wär über solche infos ganz erfreut :P

    Danke schonmal für die schnelle antwort

    mfg mike
  5. Blackfire89
    Offline

    Blackfire89 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Oktober 2011
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    53
    Blackfire89 28 April 2012
    Hallo Mike,

    wenn du die Jungtiere haben möchtest, dann empfiehlt es sich es einfach hängen zu lassen, wenn du es aber lieber abmachen möchtest, dann kannst du auch ein stück styropor nehmen und es drauflegen also oben auf der Wasseroberfläche.

    Allerdings wenn es dir ins Wasser fällt (auf dem Styropor kann mans ja nicht festmachen) wirds auf kurz oder lang wahrscheinlich kaputtgehen, da es soweit ich weis aus Kalk besteht und Sich die dünnen Wände dann auflösen. Die jungen schlüpfen und fallen ins Wasser, danach fressen Sie halt was da ist, ich hab meist ne Welstablette reingeworfen.

    Jetz weis ich nicht wie deine Helena population ist, aber es könnte natürlich sein das die Helenas die jungschnecken alle verputzen, aber bis die Apfelschnecken groß genug sind kann man Sie auch nicht wirklich in nem extra gefäß behalten es sei denn du hättest ein Aq ohne Helenas das großgenug ist usw. Du musst halt auch bedenken das da (Mindestens!) 10-15 Schnecken rauskommen die dann später Tennisball groß werden ;) also auch früh genug abgeben ! ;)
  6. sikkerr
    Offline

    sikkerr GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    345
    sikkerr 28 April 2012
    Danke schon mal Blackfire :P
    Ja hab noch 3 seperate Becken ohne Helenas :D
    Also am besten setz ich die dann um. Hab zirka 30 Helenas in nem 1m Becken.

    mfg mike
  7. Blackfire89
    Offline

    Blackfire89 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Oktober 2011
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    53
    Blackfire89 28 April 2012
    Hallo Mike,

    jo wenn du noch genug große becken hast, kannste damit auch wunderbar dort eine Population starten, da Sie sich dann von geburt an mit den neuen Wasserwerten o.ä. vertraut machen.

    PS: Vorsichtig abmachen! es ist ziemlich zerbrechlich, da wie gesagt, wände der "Waben" sehr dünn sind!
  8. Kadettcab
    Offline

    Kadettcab GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    8 Januar 2010
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    1.118
    Garneleneier:
    51.206
    Kadettcab 28 April 2012
    Moin,
    Naja, eher 100 - 150. Als mein letztes Gelege geschlüpft ist hatte ich das 220L Becken plötzlich voller Schnecken. Ab etwa erbsengröße kann man die Tiere abgeben und das ist auch dringend anzuraten. Son Haufen AS zeiht Dir schneller die Härte aus dem Wasser als Du gucken kannst. Ausserdem wollen die alle ernährt werden und gleichzeitig machen allesamt ihren Dreck ;)
    BTW: bis die Tiere schlüpfen kann es 4-5Wochen dauern. Also nicht wundern wenn sich erstmal nix tut ;)
  9. Blackfire89
    Offline

    Blackfire89 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Oktober 2011
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    53
    Blackfire89 29 April 2012
    Hallo Kadettcab,

    nunja meine hatten auch ziemlich große gelege, aber aus den Meisten sind kaum mehr als 20 geschlüpft, aber dafür haben Sie eben die abdeckung vollgemacht... von daher kann ich deine Aussage mit der Masse leider nicht bestätigen^^
  10. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.389
    Zustimmungen:
    11.183
    Garneleneier:
    157.574
    Wolke 29 April 2012
    Hi,

    Das ist wohl von hier zu da unterschiedlich. Die Gelege meiner AS sind meist so um die 100 Eier stark, davon schlüpfen etwa 3/4. Aber nur wenige kommen hoch, weil ich die Minis nicht gezielt zufüttere, das Futter reicht nur für die Großen.

Diese Seite empfehlen