Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Filter und Höhlenbau..ob das klappt?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Mike46, 15 August 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 1 Benutzer beobachtet..
  1. Mike46
    Offline

    Mike46 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    52
    Garneleneier:
    3.702
    Mike46 15 August 2018
    Hallo,
    wie in meinem Vorstellungstread erwähnt, plane ich gerade einen Neuanfang mit drei kleinen Becken, und bin am Basteln. Die Klebe und Schmierorgie ist jetzt erstmal vorüber und das Chaos in der Wohnung....mach ich morgen :cool2: bin ja Witwer.
    Die Filter, portable HMF... wenns denn hinhaut, mit leisen Lufthebern Marke Eigenbau, und die Minihölen waren mal Plastikreagenzgläser.
    Materialen waren, Hobbyglas (Polystyrol ), Aquariensilikon, Heissklebepistole, Filterschaum Grob, Aquarienkies, und noch paar Kleinigkeiten aus der Elektro und aus der Aquaristik abteilung... ach ja, und drei Wackersteine.
    Und so schaut das ganze jetzt aus:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Ich weiss, schömn ist anders, aber ich habe ja vor die Filter hinter Pflanzen zu verstecken, daher auch die Wackersteine, die sorgen für Gewicht, und dafür das die Pflanzen den Filter nicht durchwurzeln. Recih rechnerich sollte alles gut sein, die Luftheber sind in Ordnung und die Filterfläche liegt bei ca. 250cm2 für je einen 30ger Cube. von Morgen bis zum WE werde ich die Dinger in ner Wanne vor sich hinblubbern lassen. Was denkt ihr, passt das, oder ist mir was wichtiges entgangen?
    Ach ja, die Höhlen sollen weniger für Garnelen sein, sondern für C. diminutus
  2. Mike46
    Offline

    Mike46 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    52
    Garneleneier:
    3.702
    Mike46 16 August 2018
    Hallo,
    wie angesagt sind die Filter heute ins Wasser gekommen und werden bis zum WE laufen lassen, zum reinigen, und um die Lautstärke zu testen, steht in der Nähe meiner Schlafstätte:pop:,
    aber da ich mit Apnoe Gerät schlafe sollte das nicht schlimm sein, sind wirklich flüsterleise, und machen kleine feine Blasen.
    f.png
  3. Mike46
    Offline

    Mike46 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    52
    Garneleneier:
    3.702
    Mike46 17 August 2018
    Hallo,
    die Filter waren wirklich leise und ich konnte toll schlafen, leider hat sich bei einem, trotz ordentlichem Einsatz von Silikon und Heisskleber, die Verklebung gelöst:heul2:, und da ich nix riskieren will, sehe ich denn doch davon ab, hab mir jetzt drei Schwammfilter bestellt, Ende...., naja die Höhlen bleiben aber trotzdem und eingerichtet wird Morgen auch, für Pflanzen steine und Wasser ist die Filterleistung ja erstmal eher unerheblich.
  4. Mike46
    Offline

    Mike46 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    52
    Garneleneier:
    3.702
    Mike46 18 August 2018
    Hallo,
    so die Becken sind jetzt, zwar noch Filterlos bis nächste Woche, aber befüllt und bepflanzt. Der Tisch war ein alter Telefontisch, den ich, das die Dinger ja etwas mehr wiegen als ein Telefon, mit mehreren Verstärkungen versehen habe, und dann mit meiner eigenen Person, welche zu meinem Leidwesen drei 30ger Cubes, Gewichtsmässig, leicht überflügelt, auf Stabilität getestet, besagte Person hat er zwar scho vorher ausgehalten, aber sicher ist sicher. Und hier kommen jetzt die Fotos, zu denen Kommentare durchaus wünschenswert währen:
    h.png i.png j.png k.png

Diese Seite empfehlen