Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etwas Hilfe bei der Pflanzenbestimung...

Dieses Thema im Forum "Pflanzen" wurde erstellt von mainzel, 27 Dezember 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 27 Dezember 2012
    Hallo,
    hab Heute einige Pflanzen ohne Schild bekommen und bin mir bei der Bestimung nich so ganz sicher.
    Vieleicht kann ja einer von euch helfen....

    K1024_20121227_203948.JPG K1024_20121227_203914.JPG K1024_20121227_203807.JPG

    Die erste müsste Cryptocoryne parva sein,
    die zweite könnte vieleicht Echinidorus passen,
    hab aber auch nichts anderes gefunden.
    Die dritte wuchs mit im zweiten Topf...
  2. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.741
    Garneleneier:
    42.707
    Öhrchen 27 Dezember 2012
    Hi

    Meine "Diagnose":
    Nr 1 ist C. parva.
    Nr 2 Echinodorus tenellus und
    Nr 3 dürfte Marsilea hirsuta sein.
    2 Person(en) gefällt das.
  3. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 27 Dezember 2012
    Das ging ja schnell. :)
    Danke dafür.
    Dann lag ich ja gar nicht so falsch...

    Ich hätte da noch zwei unbekannte im Becken
    aber keine guten Fotos,
    vieleicht reichts ja trotzdem.

    K1024_20121227_221033.JPG K1024_20121227_215620.JPG

    Beim zweiten Bild mein ich die Pflanze im Hintergrund,
    die hat fast schwarze Wurzeln und bildet Rhizome...
    Die Pflanze im Vordergrund müsste Sagittaria platyphylla sein,
    wenn ich nicht ganz falsch liege...
  4. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 28 Dezember 2012
    1 Person gefällt das.
  5. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 28 Dezember 2012
    Cool...
    wollt eh noch mehr Pflanzen zum aufbinden haben...
    Dann wächst der Farn deswegen vieleicht so schlecht...:)

    Hab noch ne Anubias mit ziehmlich veralgten Blättern,
    treibt die wieder neu aus wenn ich alle Blätter abschneide ?
  6. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 28 Dezember 2012
    Höchst wahrscheinlich wird Sie das tun, Sinnvoller wäre aber die Pflanze in einem Extra Behälter von den Algen zu befreien, z.B. mit einer Bürste die Algen entfernen und dann schauen warum die Algen auftreten..
    Wie düngst Du?
  7. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 28 Dezember 2012
    Denke ich werde später dann mal umpflanzen...
    Ich mach dann nachher mal ein paar fotos.
    Das Becken läuft jetzt 10 Tage,ist noch im aufbau,
    gedüngt hab ich noch nicht...
    Die Anubias mit algen hab ich aus dem alten übernommen...
  8. .:Emphaser:.
    Offline

    .:Emphaser:. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    2.491
    .:Emphaser:. 28 Dezember 2012
    Hi Leute, öhhm, wenn wir schon dabei sind, bei 1 und 3 stimme ich euch zu, aber für mich sieht Bild 2 nach der brasilianischen Graspflanze oder nach Neuseelandgras aus. Dementsprechend Lilaeopsis brasiliensis oder Lilaeopsis nova zelandiae. Wobei ich wegen der schmalen Blätter eher auf erstere tippe. Den hatte ich bei mir auch mal in einem Becken, es tat sich eine ganze Zeit erstmal garnichts, dann auf einmal ist die Pflanze aber regelrecht explodiert und hat einen schönen, wenn auch recht hohen Rasen gebildet.

    Den Anhang 144449 betrachten

    Gruß, Marco
    2 Person(en) gefällt das.
  9. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 28 Dezember 2012
    Die gegoogelten Bilder könnten passen,
    ich schau mir das nachher noch mal genauer an....
  10. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 29 Dezember 2012
    Hab grad nach dem Um und Neupflanzen ein paar Bilder gemacht,
    ich find es wird immer besser.... :)

    K1024_20121229_012031.JPG K1024_20121229_011926.JPG K1024_20121229_011913.JPG
  11. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 9 Februar 2013
    Nochmal etwas Hilfe ber der Bestimung

    Hi,
    ich bräuchte da nochmal eure Hilfe,
    hab mir heute noch mal ein paar Pflanzen geholt,
    is immer schon schwierig einfach nur dran vorbei zu gehen...:D
    Bei drei davon bin ich mir nicht so ganz sicher welche es sind,
    obwohl die Verkäuferin es noch sagte....
    Ihr könnt mir da bestimmt weiterhelfen.
    Hab mal schnell ein paar Fotos gemacht...

    K1024_20130209_213342.JPG K1024_20130209_213404.JPG K1024_20130209_213445.JPG
  12. Sumpfpflanze
    Offline

    Sumpfpflanze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    50
    Sumpfpflanze 9 Februar 2013
    Hallo !

    Nr 1 ist keine Aquarien- sondern eine Zimmerpflanze, ein Syngonium.

    Nr 2 kann ich so nicht zuordnen, kann auf dem Bild die Blattaderung nicht erkennen, schwanke zwischen einer Sagittaria platyphylla und einer der kleineren Echinodorus - Helanthium oder wie die jetzt heißen.

    Nr 3 ist eine Cryptocoryne - keine Ahnung welche.

    Viele Grüße
    Sumpfpflanze
    1 Person gefällt das.
  13. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 9 Februar 2013
    Hi,
    bei der ersten hatte ichs mir schon fast gedacht,
    die Verkäuferin hatte mir den Gattungsnamen noch gesagt,
    kam mir auch bekannt vor aber als wir zu Hause waren wieder vergessen...
    Für den Preis aber nich wirklich schlimm und ich liebe panaschierte Pflanzen....
    Kommt dann in den Blumentopffilter.:)

    Wie ist denn das bei der zweiten,
    die Blätter sind ja weniniger linialisch sondern gehen ab der Mitte noch mal in die Breite,
    sind das jetzt noch emerse Blätter oder bleibt das bei submerser Haltung ?

    Cryptocoryne bei der dritten Pflanze hatte ich mir auch gedacht nur nicht geschrieben, sorry...:arrgw:
    Vieleicht kann ja noch wer was zur Art sagen.
    Cryptocoryne beckettii könnte passen...
  14. Sumpfpflanze
    Offline

    Sumpfpflanze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    50
    Sumpfpflanze 10 Februar 2013
    Hallo !
    Ich habs auf dem PC mit dem deutlich größeren Monitor nochmal besichtigt. :-)

    Ich tippe bei nr 2 auf ne Echinodorus/Helanthium (nicht parallel verlaufende Adern. Aber ob das jetzt Babys der "bleheri" sind oder Pflanzen der ausläufertreibenden Helanthium, traue ich mich nicht zu sagen. Ich tippe auf ersteres, aber ohne Gewähr :-) ist nur geraten :-)
    In beiden Fällen bleiben die Blätter so.

    Viele Grüße
    Sumpfpflanze
    1 Person gefällt das.
  15. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.741
    Garneleneier:
    42.707
    Öhrchen 10 Februar 2013
    Hallo,

    die Cryptocoryne hat noch emerse Blätter, wie's aussieht. Da C. wendtii häufiger im normalen Zoohandel anzutreffen ist, als C. beckettii, würde ich auf C. wendtii "green" tippen. Vielleicht stellst du noch mal Bilder ein, wenn die Pflanze submerse Blätter hat.
    1 Person gefällt das.
  16. mainzel
    Offline

    mainzel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    450
    mainzel 11 Februar 2013
    Hmmm...
    Dann werd ich mal abwarten wie sie sich entwickeln,
    müssen ja jetzt erst noch gewässert werden...
    Hatte mir auch noch Vallisneria tortifolia geholt,
    die sollen am Anfang ja nicht immer einfach sein...
    Bin mal gespannt wie es damit klappt.


    EDIT: Vieleicht mag ja wer den Thread in den Fachbereich Pflanzen Bestimmung verschieben...

Diese Seite empfehlen