Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etwas Fisch in 75x45x45

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von sensii, 9 August 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 9 August 2017
    Hallo zusammen,

    hier möchte ich euch, meinem Neuen Projekt vorstellen. Etwas Fisch in 75x45x45.

    Die Planung zu diesem Becken, läuft schon seit ein Paar Monaten. Die Qual der Wahl viel auf ein Weissglas Becken in der Größe 75x45x45. Die Größe resultiert aus einem Kompromiss, zwischen Anschaffungskosten / Folgekosten und Zeitaufwand zur Pflege.

    Aber bevor ich damit Anfangen konnte, mussten meine Garnelen weichen. Diese habe ich in gute Hände abgegeben, und somit war wieder Platz für was neues.

    Wie es nun mal so ist bei Neuen Projekten, muss erst mal wieder viel Neues angeschafft werden.
    Daher gibt es noch nicht viel zu sehen. Viele Sachen werden auch nicht mehr benötigt, nur sind die wichtigen Sachen aktuell nicht Lieferbar. Also heißt es warten bis ich richtig loslegen kann.

    Alles beginnt immer mit einem Aquarium, bei mir ist es ein Weissglas Becken von der Firma Emmel geworden.
    Der Unterschrank sowie die Lampe befinden sich noch im Bau aktuell. Beim Schrank bin ich mir noch zwecks der Verkleidung nicht sicher. Was ich hier für Material nehme. Die Lampe befindet sich in einem Test zustand.

    Weisglass 75x45x45.JPG

    Der Unterschrank wird ein Eigenbau, dieser besteht aus Aluminium Nut Profilen in 40 x 40 mm, und für die Füße 40 x 80 mm. Boden/Deckel sind 21mm Birke Multiplex Platten, diese wurden nur geölt.

    Nut Profil Gestell 1.JPG

    Nut Profil Gestell 2.JPG

    Nut Profil Gestell 3.JPG

    Nut Profil Gestell 7.JPG

    Nut Profil Gestell 9.JPG

    Bei diesem Becken werde ich wieder auf T5 Leuchtstoffröhren setzen. Da ich mich Persönlich nicht mit der Lichtfarbe der LED´s anfreunden kann, die in einem Bezahlbaren rahmen liegen. Die Leuchte wird auch selber gebaut, und wird am Wochenende von meinem Elektriker verkabelt.

    Zum Einsatz kommen, ATI Superreflektoren in Verbindung mit Narva Bio Vital T5 Röhren ( Vollspektrum 958 ).

    Leuchtbalken T5 1.JPG

    Leuchtbalken T5 2.JPG

    Leuchtbalken T5.JPG

    Das ist der bisherige Stand. Jetzt muss ich erstmal auf die restlichen Sachen warten, bis es weiter gehen kann.

    Gruß Daniel
    Heizung, Lunde, Nelchen87 und 6 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 Oktober 2017
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Clint
    Offline

    Clint GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2013
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.512
    Clint 9 August 2017
    Der Unterschrank sieht gut aus. Kannst du evtl. eine Teileliste mit Kosten nennen?
  4. RoMaRe
    Offline

    RoMaRe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    1.128
    RoMaRe 9 August 2017
    Hallo,
    das sieht ja mal stabil aus für ein 150 Liter Becken, da hast Du es aber extra, extra stabil gebaut, na ja vielleicht willst du es ja mal als Untergestell für ein Auto benutzen-gg.
    [​IMG]

    für Becken 150x70x50x
    Gruß
    Zuletzt bearbeitet: 9 August 2017
    sensii und Gamma85 gefällt das.
  5. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 10 August 2017
    Morgen Clint,

    In meinem Fall sieht es wie folgt aus.

    4 x 750 mm 40x40 I Typ Nut 8 ( Oben/Unten Längs )
    4 x 355 mm 40x40 I Typ Nut 8 ( Oben/Unten Quer )
    4 x 628 mm 40x80 I Typ Nut 8 ( Füße )
    12 x Winkel 40 I Typ Nut 8 ( inkl Befestigungssatz )
    20 x Automatik Verbinder I Typ Nut 8 ( Nutstein mit Steg N8/M6 I Typ )
    30 x Nutstein mit Steg I Typ Nut 8 / M6 ( habe ich extra genommen, da ich Boden/Deckel und Rückwand mit dem Gestell Verschraube )

    Das Gestell hat mich so wie es aufgelistet ist 162,03 € gekostet, Bestellt habe ich dies bei Motedis. Von der Bestellung bis zur Lieferung vergingen 6 Werktage. Die Obere/Unterplatte + Rückwand Liegen nochmals bei 80 € extra.
    Dazu kommt noch die Verkleidung. Und da waren noch 2 Euro für 30 x M6 Schrauben.

    Anbei noch ein Bild, wie ich die Platten verschraubt habe.

    Nut Profil Gestell 6.JPG

    Nut Profil Gestell 8.JPG

    Hallo
    Naja ich habe nicht wirklich viele Infos dazu im I Net gefunden, nur viele Bilder. Und die Hersteller sind auch nicht besonderst aussage Kräftig gewesen. Aber wie es der zu Fall so will, habe ich bei meiner Becken Abholung gesehen. Das Emmel diese Gestelle auch anbietet, von da habe ich meine Infos dann bekommen.
    Die großen Profile ( 40x80) haben 2 gründe für mich. Sie waren nur 10 € Teurer als wenn ich nur 40 mm Profile genommen hätte. Und zweitens wollte ich meine Tür Scharniere nicht auf die Profile setzten. Daher sind die vorderen Profile auch nach Hinten versetzt, um die Scharniere später auf die Seiten wände zu Schrauben. Aus diesen zwei gründen habe ich mich für die 40x80 mm Profile entschieden.

    Und es beruhigt mein Gewissen, damit ich besser Schlaffen kann.:thumbsup:

    Gruß Daniel
    Heizung, Lunde und Neid gefällt das.
  6. RoMaRe
    Offline

    RoMaRe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    1.128
    RoMaRe 10 August 2017
    Hallo,
    danke für die Info
    Um das mal klar festzuhalten: Das ist soweit super und nicht mit so einem "fertig-haferflocke-gepresst-unterschrank" zu vergleichen.
    Jetzt bin ich natürlich auch gespannt wie Du das mit der Verkleidung löst?
    Mmn. der schwierigste Teil!
    Auch wie Du die Abdeckung machst bringt mich in Spannung, also bitte weiter berichten.
    Bei Fragen melden...

    Gruß
  7. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 10 August 2017
    Hi,

    Meinst du die Befestigung, oder die Verkleidung ?

    Das wird später eine Hängelampe.

    Gruß Daniel
  8. RoMaRe
    Offline

    RoMaRe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    1.128
    RoMaRe 10 August 2017
    Hallo,
    sowohl als auch, aber wie du die Scharniere befestigen willst hast du ja schon geschrieben.

    Die Verkleidung kann man ja auf verschiedenste weise machen, Kiesblende mit den Türen (also die Türen höher als das Gestell damit sie im Geschlossenen zustand eben als Kiesblende fungieren).

    Quasi z.B. so:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Ok. am Wasserspiegel dann eine Sichtblende oder ?
    Und wird da nicht viel Wasser verdunsten ohne Abdeckung?
    Gruß
    Sorry wegen den Bildern, ich will ja eigentlich deinen Beitrag nicht vermatschen, sag bescheid und ich entferne sie.
    sensii gefällt das.
  9. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 10 August 2017
    Hi,

    Genau so habe ich mir das gedacht, allerdings nicht so Hoch wie bei dir. Denke mal das Ich die Türen und Seitenwände so Hoch mache das sie nur denn Glasboden vom Becken verdecken.

    Nein keine Sichtblende. Für das Becken habe ich 2 Abdeckscheiben, in Weissglas. Ob diese zum Einsatz kommen weiß ich noch nicht.

    Ich habe damit kein Problem. :thumbup:

    Gruß Daniel
  10. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 20 August 2017
    Hallo zusammen,

    heute etwas Produktiv gewesen.:D

    Rückwand.JPG

    Gruß Daniel
  11. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 23 September 2017
    Hallo zusammen,

    kurzer zwischen Bericht.

    Habe die Lampe noch mal überarbeitet, wie auch bei Schrank fehlt noch die Verkleidung.:drool5:
    Wenn ich es zeitlich schaffe am Wochenende, werden die Röhren wieder Installiert und die Kabel sauber verlegt.

    Lampe Neu 1.JPG

    Lampe Neu 2.JPG

    Lampe Neu 3.JPG

    Gruß Daniel
    Heizung und Neid gefällt das.
  12. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 1 Oktober 2017
    Hallo zusammen,

    nach langer Planung steht seit Mittwoch ( 27.09.2017 ) nun endlich mein neues Becken. Es ist ein 75x45x45 cm Weißglasbecken von Aquarienbau Emmel.

    Beleuchtung
    Ist ein Eigenbau aus T5 Röhren. Zur Verwendung kamen 2 x Osram Quicktronic Intelligent QTI 2 x 21/39 DIM.
    In Verbindung mit ATI Superreflektoren.
    Somit habe ich drei mögliche Röhren Kombinationen.
    4 x 39 W
    4 x 21 W
    2 x 21 W / 2 x 39 W
    Aktuell Läuft die letztere Kombination, mit Narva Bio Vital Vollspektrum Röhren ( 958 ) für 6 Stunden.

    Filterung
    Ist ein EHEIM Professionel 4+ 350T. Bestückt mit einem groben Vorfilterschwamm.
    Und dem beiliegenden In/Outflow, da meine geplanten Borneo Wild Edelstahl In/Outflow immer noch nicht verfügbar sind.

    Bodengrund
    Hier ist es JBL Sansibar Dark geworden ( 20 kg ), diesen ich nie wieder verwenden würde.
    Der Sand ist so Dreckig sowas habe ich noch nicht erlebt.

    Wasser und Düngung
    Das Becken betreibe ich mit Osmosewasser, und Aufhärtesalz:
    KH = 0°
    GH = 6,2°
    NO3 = 19,5 mg/l
    PO4 = 0,6 mg/l als Stoßdüngung
    K = 8,4 mg/l
    Ca = 25,9 mg/l
    Mg = 11,3 mg/l
    Fe = 0,02 mg/l

    Planzen bisher sind Folgende:

    Microsorum Mini Coral
    Anubias nana 'Petite' Bonsai
    Rotala rotundifolia
    Rotala Sunset
    Rotala sp. Colorata
    Rotala rotundifolia Orange Juice
    Lobelia cardinalis Mini
    Cryptocoryne parva
    Marsilea hirsuta
    Eleocharis sp. Mini
    Blyxa Japonica
    Anubias White ( die leider etwas von Ihrem Weiß im übergangs Becken verloren hat )
    Bucephalandra Mini Coin
    Bucephalandra Cahterine Super Mini
    Bucephalandra Catharinae red
    Fissidens fontanus
    Pilo Moos

    27.09.207 Becken Start 1.JPG

    27.09.207 Becken Start 2.JPG

    27.09.207 Becken Start 3.JPG

    27.09.207 Becken Start 4.JPG

    Gruß Daniel
  13. Toffee
    Offline

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    131
    Garneleneier:
    15.278
    Toffee 1 Oktober 2017
    Hallo Daniel,

    das gefällt mir sehr gut. Die Wurzel ist der Hammer.
    Welche Fische dürfen denn da einziehen?
    Und kannst Du mir sagen, was das für eine Pflanze ist, auf dem letzten Bild rechts neben dem Stein zum Beschweren, die Pflanze mit grün-geb-weißlichen Blättern?
  14. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 1 Oktober 2017
    Hallo Nicole,

    Aktuell denke ich an Perlhuhnbärbling und Zwergbuntbarsche.

    Das ist die Anubia White, die leider etwas gelitten hat. Hatte Sie jetzt über 4 Monate in einem Schwachlicht Becken, gedankt hat Sie es mir mit Grünen leicht Gelben Blättern.
    Normaler weiße sind die Blätter Weiß, mal schauen wie Sie sich in Zukunft entwickelt. Habe ja jetzt im neuen Becken mehr als genug Licht. :D

    Gruß Daniel
  15. Toffee
    Offline

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    131
    Garneleneier:
    15.278
    Toffee 1 Oktober 2017
    Hallo Daniel,

    die Zusammenstellung der Fische gefällt mir. Bin gespannt, welche Zwergbuntbarsche einziehen dürfen.
    Das ist die Anubia? Ok, danke. Die sah mir eher nach einer Stängelpflanze aus, weil sie so hoch gewachsen ist und es so aussieht, als wäre sie in den Boden gepflanzt. Ich habe eine Pinto, das ist wahrscheinlich dieselbe, die anfangs weißen Blätter sind mittlerweile leider auch alle grün.
  16. Thumper
    Online

    Thumper GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 September 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    45
    Garneleneier:
    1.255
    Thumper 1 Oktober 2017
    Hallo Toffee,

    Anubias White und Anubias Pinto sind zwei unterschiedliche Pflanzen. Beide mit dem "Gendefekt" das Chlorophyll fehlt. Bei der White ist dies allerdings ausgeprägter.
    Grund für den hohen Preis ist allerdings nicht die Farbe oder Musterung. Vielmehr ist es das langsame Wachstum bedingt durch den "Gendefekt".
    sensii gefällt das.
  17. sensii
    Offline

    sensii GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    10 Juli 2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    537
    Garneleneier:
    23.834
    sensii 1 Oktober 2017
    Hallo Nicole,

    Genau das ist die Anubia White. Wie gesagt Sie war ca. 4 Monate in einem Becken mit sehr wenig Beleuchtung, und einer Decke aus Schwimmpflanzen.
    Ob sich die Grünen Blätter nochmals nach färben bleibt ab zu warten.

    Das kann ich so bestätigen, die Anubia White auf dem Bild ist jetzt 20 Monate alt. Als ich Sie bekommen habe war Sie nicht größer wie ein 2 Euro Stück.

Diese Seite empfehlen