Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

EIn paar Fragen zum Brackwasser-Aquarium

Dieses Thema im Forum "Meereswasserforum" wurde erstellt von HCA, 23 August 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 1 Benutzer beobachtet..
  1. HCA
    Offline

    HCA GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    1.614
    HCA 23 August 2016
    Hallo,

    ich fahre seit 2 Wochen mein erstes Brackwasseraquarium ein. Dort sollen später Halocaridina rubra einziehen.

    Dazu habe ich mal zwei, drei Fragen:
    • Liegt die Einfahrzeit auch bei ca. 4 Wochen?
    • Wann und welche Schnecken kann ich vergesellschaften?
    • Gibt es Pflanzen, die sich in Brackwasser halten?
    Liebe Grüße
    HCA
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 März 2020
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. Lokalrunde
    Offline

    Lokalrunde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    245
    Garneleneier:
    2.593
    Lokalrunde 24 August 2016
    Hallo,
    Einfahrzeit kommt darauf an was du für Tiere einsetzen möchtest.
    Viele Tiere die in Salzhaltigen Wasser leben sind wesentlich resistenter gegenüber Nitrit und Ammoniak als die meißten Tiere aus Süßwasser.
    Auch die Halocaridina rubra ist nach meinen Erfahrungen gegenüber schlechten Wasserwerten sehr tollerant.
    Allerdings brauchen die Aufwuchs, darum macht eine kurze Einfahrzeit schon Sinn.
    4 Wochen sind in meinen Augen für Hawaii Garnelen aber nicht notwendig, nach 2 Wochen sollte eigentlich genug Aufwuchs vorhanden sein wenn das Becken nicht im dunkeln steht.
    TDS eignen sich z.b. gut für nen Brackwasserbecken, wenn man die ein wenig füttert kann man die auch sofort einsetzen.
    Pflanzen hab ich noch keine gefunden die dauerhaft im Brackwasser überleben.

    Gruß Niels
    Zuletzt bearbeitet: 24 August 2016
  4. HCA
    Offline

    HCA GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    1.614
    HCA 24 August 2016
    Auf Aufwuchs warte ich aktuell noch. Vielleicht sollte ich die Beleuchtung länger anlassen.
    An TDS habe ich auch schon gedacht. Dann werde ich mal schauen wo ich welche bekommen.
    Danke

Diese Seite empfehlen