Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eheim Classic 2213 - Erfahrung??

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Daniel G., 5 Mai 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    803
    Daniel G. 5 Mai 2011
    Hallo Forumianer,
    hat jemand von euch Erfahrung mit dem Eheim Classic 2213 ??

    Ist er leise??
    Wie aufwendig ist die Reinigung??
    Wie aufwendig ist die Installation??
  2. embryo
    Offline

    embryo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    58
    embryo 5 Mai 2011
    Hallo Dani,

    den Eheim 2213 hatte ich in verschiedenen Aquarien in mehreren Exemplaren über etliche Jahre. Classic weist ja darauf hin, dass der Filter schon länger auf dem Markt ist. Alle haben lange durchgehalten und die Ersatzteilversorgung ist bei Eheim wie immer gut. Ich würde auf jeden Fall in den Vor- und den Rücklauf Schnelltrennkupplungen einbauen, da du sonst die komplette Verrohrung immer aus dem Becken entfernen musst. Reinigung des Filters geht dann eigentlich einfach, Filtertopf entfernen, öffnen und Filtermaterialen ausspülen usw. Das Ansaugen war immer etwas lästig, da keine automatische Ansaughilfe existiert.
    Die Dichtung im Deckel hielt meistens sehr gut. Die neueren 2213er haben auch eine geirngere Wattzahl als die Vorläufer. Die Filter haben eine gute Pumpleistung. Leise - eigentlich ja, aber die richtig neueren Modelle von Eheim empfinde ich als leiser. Im Schlafzimmerwürde ich die mir nicht stellen. Bin aber da auch geräuschempfindlich.
  3. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    803
    Daniel G. 5 Mai 2011
    Hallo Karo,
    ich bin geräuschunempfindlich, mein Innenfillter brummt ohne Ende.....
    ja, ich mein das neuere 2213 Modell mit 8 Watt....
    Schnelltrennkupplungen, hhmmm wo bekomme ich sowas passend her??
    Vielen Dank für die auführlichen Info´s!!!

    Die neueren, überteuren Schnickschnackfilter sind nichs für mich....
  4. embryo
    Offline

    embryo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    58
    embryo 5 Mai 2011
    Hallo Daniel,

    Schnelltrennkupplungen gibt es in jedem Baumarkt, der eine "Fisch"abteilung dabei hat oder in einem Aquariumgeschäft. Die Kupplungen gibt es in unterschiedlicher Stärke, 9/12 und 12/16. Da musst du schauen, welche Stärke die Leitungen haben.
    http://www.eheim.de/eheim/inhalte/index.jsp?key=liniendetail_25771_ehde so sehen die aus. Sind aber nicht so günstig, da kostet eine Kupplung um die 15 -20 €.
  5. Krenz
    Offline

    Krenz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 September 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    612
    Krenz 5 Mai 2011
    Hallo,

    wenn du bereit bist, etwas zu suchen und Zeit hast bekommst du gebrauchte Schnelltrennkupplungen günstiger bei ebay, meist zum Bruchteil des Baumarktpreises.

    Grüße Jens
  6. nex667
    Offline

    nex667 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    50
    nex667 6 Mai 2011
    Hallo,

    zuerst vorweg: Ich habe den Eheim Classic nicht selbst. Bei der Entscheidung welche Außenfilter wir kaufen wollen haben uns 2 Punkte vom Classic abgehalten:
    -Die Filtermedien sind beim Kauf nicht dabei. Durch den zusätzlichen Preis der Filtermedien steigt der Kaufpreis.
    -Mangels Körben stelle ich mir die Reinigung unpraktisch vor. Das Filtermaterial wird lose in einem Rohr aufgeschichtet. Wenn man dann z.B. den Vorfilter reinigen will, muss man ja alles ausräumen und vor dem neubefüllen erstmal sortieren (es sei denn natürlich ich habe da nen Denkfehler).

    Nächtliche Grüße,
    Alex
  7. embryo
    Offline

    embryo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    58
    embryo 6 Mai 2011
    Hallo,

    der Eheim 2213 hat einen Filtertopf, aber keine Trennungen in verschiedene Körbe. Filtermaterial muss man eh irgendwann ersetzen. Insgesamt halte ich den Filter für eine robusten, bewärten Filter, nix besonderes, aber halt Eheim.
  8. torchwood
    Offline

    torchwood Guest

    Garneleneier:
    torchwood 6 Mai 2011
    Genau, ein robustes Arbeitstier ohne Schnickschnack. Sparsam! Die Filter der Konkurrenz haben schnell mal die doppelte Wattzahl bei gleicher Leistung. Der 2213 hat übrigens 12/16er Schläuche (wegen Absperrhähnen oder Kupplungen).

    Wenn Geld keine Rolle spielen würde, nähme ich wahrscheinlich trotzdem einen Prof. oder Ecco aus Gründen der Bequemlichkeit.
  9. embryo
    Offline

    embryo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    58
    embryo 6 Mai 2011
    Hallo,

    bei den Eheim-Ecco hatte ich immer Problem mit dem Multifunktionsgriff, die rote Absperrsicherung rutsche durch und war dsann schnell abgelutscht (wahrscheinlich war ich nicht sanft genug beinm Aufmachen, aber 2x mal passiert). Der Professional ist da eine andere Güteklasse, kostet aber auch entsprechend mehr.
  10. Seelenverdunklu
    Offline

    Seelenverdunklu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    51
    Seelenverdunklu 6 Mai 2011
    Wir haben den 2213 auch in einem 240-Liter Becken und sind super Zufrieden damit. Eigentlich hat embryo schon alles gesagt, was ich auch dazu denke. Da ich durch unseren Vorgängerfilter (ein Crystal-Classic mit Lagerschaden) etwas Geräuschempfindlich geworden bin empfinde ich den Eheim aber auch als superleise. Bei uns hört man den fast gar nicht, obwohl der Aquarienschrank als Raumtrenner bei uns steht und so zu einer Seite ja offen ist und nicht von der Wand gedämmt wird.
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    11.303
    Garneleneier:
    160.119
    Wolke 8 Mai 2011
    Dasselbe Problem hab ich hier mit meinem Ecco 2232 auch gehabt, dann war die Bolzenplatte abgebrochen. Ersatzteil kam aber fix, und seitdfem bin ich bissche n vorsichtiger mit dem Hebel.
  12. Rummsi
    Offline

    Rummsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2011
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    121
    Garneleneier:
    246
    Rummsi 31 Dezember 2012
    Wie laut sind eure 2213er? Meinen 2 Tage alten höre ich leider schon...ein leises, aber dennoch hörbares Brummen. Die Luft habe ich so gut wie es ging heraus geschüttelt. Der Filter ist aber ziemlich gedrosselt.
  13. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    803
    Daniel G. 31 Dezember 2012
    Hi,

    wenn mein Aquarienschrank zu ist hör ich gar nix...

    Wenn man vorm offenen Schrank sitzt hört man schon ein Brummen,
    das ist aber nur relativ laut wenn der Filter dicht ist.

    Frisch gereinigt ist der leise...

    Bin übrigens sehr zufrieden mit dem Teil,
    zickt net rum und man muss da kaum etwas sauber machen.
    Ich reinige nur alle 2 Wochen den Garnelenschutz auf dem Ansaugrohr,
    damit da keine Garnelen in den Filter kommen.

    Ansonsten - Filtermedien seit fast 2 Jahren nicht einmal gereinigt^^
  14. Gockel
    Offline

    Gockel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    2.232
    Gockel 31 Dezember 2012
    Hi Daniel,

    wenn dich die fehlende Trennung der Filtermaterialien stört kannst du diese ja in Nylonbeutel packen. So hab ich da früher immer gemacht.
    Also ich hab meinen ersten Eheimfilter 1983 bekommen (2009 - der grüne achteckige) und bin seitdem eigentlich mit Eheim voll und ganz zufrieden.

    Allen einen guten Rutsch
  15. Hatred
    Offline

    Hatred GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dezember 2011
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    604
    Hatred 31 Dezember 2012
    Meiner läuft seit einem Jahr ununterbrochen, wurde auch noch nie gereinigt oder sonstwas. Absolut geräuschlos...
  16. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    803
    Daniel G. 4 Januar 2013
    Jo, bei mir auch^^

    Vorallem mit 8 Watt Leistung braucht das Teil wesentlich weniger Strom als diverse Innenfilter mit
    derselben Förderleistung. (Da meckert Papi nichtmehr so dolle wegerm Stromverbrauch:D)

    Das Teil hält auch mein Aquarienwasser super stabil,
    wenn man aus anderen Gründen (Schule, Praktikum) keine Zeit hat für Wasserwechsel,
    ist das auch kein weltuntergang. Selbst nach 6 Wochen ohne Wasserwechsel bleiben bei mir
    alle Werte gleich..

    Und wie gesagt, das Teil läuft und läuft...
    Zickt net rum und muss kaum gewartet werden.
  17. Rummsi
    Offline

    Rummsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2011
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    121
    Garneleneier:
    246
    Rummsi 4 Januar 2013
    Meiner wird glaub ich noch leiser. Hatte ihn gestern nochmal auf und hab Absperrhähne angebaut. Jetzt ist er schon leiser.
  18. Verlorenerjunge
    Offline

    Verlorenerjunge GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    62
    Garneleneier:
    2.595
    Verlorenerjunge 4 Januar 2013
    Ich denke mit einem eheim 2224 wirst du auf Dauer glücklicher werden und die bekommst du schon ab 20€ bei den Kleinanzeigen hat auch nur 8 W Verbrauch aber 2 filterkörbe und trennlupplungen sind im Kopf verbaut da kannst du auch die Leistung Drosseln wenn du es brauchst. Mfg
  19. Verlorenerjunge
    Offline

    Verlorenerjunge GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    62
    Garneleneier:
    2.595
    Verlorenerjunge 4 Januar 2013
    UPS das Thema is ja schon alt :) sry
  20. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    803
    Daniel G. 4 Januar 2013
    Nö,

    Leistungdrosseln brauch ich nicht.

    Für ein 128L Aquarium ist die Leistung Ideal.
    Und wie gesagt, für vielleicht 1x in fast 2 Jahren reinigen brauch ich keine
    Filterkörbe^^

Diese Seite empfehlen