Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dennerle Nano Eckfilter - muß da ein Strumpf drüber?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Birke, 5 August 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 5 August 2012
    Hallo,

    da mein Mann und ich langsam wahnsinnig werden vom ewigen lauten Geräusch der Luftpumpe, habe ich mich entschlossen, den Dennerle Nano Eckfilter zu besorgen.
    Nun meine Frage: ist er denn "Garnelensicher"? Oder muß da ein Naylonstrumpf drüber gezogen werden? Wie ist eure Erfahrung?

    Gruß, Tanja[h=1][/h][h=1][/h]
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 1 Oktober 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    587
    Garneleneier:
    443
    Classic 5 August 2012
    Hallo Tanja,

    ich habe über den Eckfiltern Nylonstrümpfe drüber, allerdings betreibe ich sie auch mit den Korbeinsetzen und Filtergranulat.
    Bei Filterung mit Vlieseinsatz kommen die kleinen Garnelen höchstens auf das Vlies, weiden es ab und krabbeln wieder raus.
    Da der Strumpf aber keine negativen Auswirkungen auf die Filterleistung hat, würde ich ihn immer drüber ziehen, sicher ist sicher.

    Thomas
  4. Juergen_1966
    Offline

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 5 August 2012
    Hallo Tanja,

    es gibt für diesen Filter extra so einen Baby-Protector .
    Strumpf geht auch, doch wenn der sich zusetzt lässt die Filterleistung nach, dann musst Du ihn halt auswaschen. Im Originalzustand ist der Filter nicht richtig (Baby)-garnelensicher
  5. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 5 August 2012
    ich würde mir den Baby-Protector holen... kostet nur ca 6 Euro mehr und sieht optisch besser aus ;) habe ich auch drin :D

    LG
  6. Sabionski G7
    Offline

    Sabionski G7 -gesperrt-

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    311
    Garneleneier:
    7.444
    Sabionski G7 5 August 2012
    Hallo Tanja,

    es gibt auch von Dennerle für ca. 7,-€ einen "Garnelen Babyschutz"-Aufsatz für den Filter,
    den ich selber seit Monaten benutze.

    Der Filter macht zwar dadurch etwas schneller zu,
    aber ansonsten bin ich selber sehr zufrieden damit.
    Und (je nach Einrichtung und Sichtbarkeit des Filters) ist es, in meinen Augen, so einfach wesentlich hübscher als ein Nylonstrumpf.

    [​IMG]


    Gruß, Tim
  7. FireCrow
    Offline

    FireCrow GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juni 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    19
    Garneleneier:
    861
    FireCrow 5 August 2012
    Nennt sich Dennerle 7004054 Nano BabyProtect. Kostet ca. 7 Euro
  8. Sabionski G7
    Offline

    Sabionski G7 -gesperrt-

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    311
    Garneleneier:
    7.444
    Sabionski G7 5 August 2012
    4 Narren - 1 Gedanke!^^

    :)


    Da haben sich unsere Beiträge wohl überschnitten!^^


    mfG, Tim
  9. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 5 August 2012
    Danke für eure Hilfe! :)

    Gruß, Tanja
  10. Martin961
    Offline

    Martin961 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    240
    Martin961 5 August 2012
    Hallo,

    ich habe eine sehr feine dünne Filtermatte von innen angebracht. Praktisch das gleiche Prinzip wie beim BabyProtect nur von innen. Die Filtermatte ist nur 5 mm dick und paßt perfekt. Vor allem ist das wesentlich günstiger wenn man viele Eckfilter sichern muß

    Mfg
    Martin
  11. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    238
    Birke 22 August 2012
    Hallo,

    habe mir den Baby Protctor besorgt und drangemacht.
    Hätte da aber noch ne Frage. Bei dem Filter ist ja dieses klare Düsenrohr mit den vielen Öffnungen drin. Allerdings bekomme ich es nicht wirklich so ausgerichtet, das die Hintergrundpflanzen nicht in die falsche Richtung gedrückt werden. Jetzt habe ich dieses klare Röhrchen abgemacht. Meine Hintergrundpflanzen bleiben jetzt endlich so wie sie sein sollen.
    Ist das ok? Oder MUSS man dieses Düsenrohr dranmachen?

    Gruß, Tanja
  12. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    587
    Garneleneier:
    443
    Classic 22 August 2012
    Hallo Tanja,

    der Filter funktioniert auch das Rohr, kein Problem!

    Thomas
  13. Thunderbird
    Offline

    Thunderbird GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 August 2012
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    146
    Garneleneier:
    3.500
    Thunderbird 22 August 2012
    Hallo Tanja.
    Ich nutze den Dennerle Eckfilter auch ohne das Auslassrohr.
    Bekomme anders nämlich nicht hin, das sich das Co2 im Cube gut verteilt, ohne das alles an der Frontscheibe klebt.
    Meinen Eckfilter habe ich von innen komplett mit einem groben Filterschwamm versehen.
    Es ist also nicht mehr dieser weisse Filtereinsatz drin, sondern nur noch der Schwamm.
    Der füllt alles aus, und liegt vorne direkt an den Ansaugschlitzen an.
    So kann auch keine Garnele reinkrabbeln.
    Muss es nur hin und wieder mal ausspühlen, und fertig.

    LG Bianca

Diese Seite empfehlen