Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CPO frisst CPO

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Muldoon, 12 November 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Muldoon
    Offline

    Muldoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    359
    Muldoon 12 November 2011
    Mein einer CPO hat letztens meinen anderen etwas kleineren CPO ermordet!:eek:

    Jetzt ist der alleine in meinem 20l Dennerle Nano Cube...

    Alleine soll man sie ja nicht halten, aber jetzt meine Frage, darf ich jetzt einen neuen Kaufen? Der Größere ist ja schon viel größer und stärker...

    Schon mal vielen Dank im Vorraus für eure Antworten

    Muldoon :D
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 Juni 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Anneke
    Offline

    Anneke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Oktober 2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    50
    Anneke 12 November 2011
    Hallo

    Bei Krebsen allgemein soll Kannibalismus ja keine Seltenheit sein.

    Waren es vllt. 2 Männchen?

    Ein Pärchen hamoniert in der Regel am besten, aber dann muss man den Nachwuchs unterbringen können. Da sind 20L schon recht klein.

    Und kann man CPOs nicht allein halten?


    Und irgendwie bist du glaube ich im falschen Unteforum gelandet ;-)

    Liebe Grüße
    Anneke
  4. Blackfire89
    Offline

    Blackfire89 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Oktober 2011
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    52
    Blackfire89 12 November 2011
    Hallo,

    fütterst du denn genug Proteinreiche nahrung?

    Kannibalismus tritt i.d.r. egal bei was vermehrt auf wenn den Tieren etwas fehlt oder Sie großen hunger haben... genug verstecke, höhlen?
  5. Muldoon
    Offline

    Muldoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    359
    Muldoon 12 November 2011
    Also genug Verstecke gibt es, und es waren Männchen und Weibchen.
  6. JayCe
    Offline

    JayCe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2010
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    195
    JayCe 12 November 2011
    Hi,

    wenn du 2 CPOs auf 20l hältst, musst du dich nicht wunder wenn einer den anderen auffrisst. Gerade bei Überbesatz neigen Krebse dazu sich gegenseitig ans Leder zu gehen. Einen zweiten würde ich nicht noch mal in das Becken setzten. Krebse haben auch ihren individuellen Charakter (deswegen kann so was bei anderen auch klappen) deiner hat aber schon bewiesen, dass er nicht zimperlich ist. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass er auch andere Artgenossen in dem kleinen Becken töten würde.

    Ich sehe für dich folgende drei Möglichkeiten:
    - du hältst den Krebs weiterhin einzeln, das kann man durchaus tun
    - du besorgst die ein größeres Aq, dann kannst du auch mehrere CPOs halten
    - du gibst den Krebs an Jemanden der ein Aquarium in passender Größe für mehrere CPOs hat

    MfG
    1 Person gefällt das.
  7. Muldoon
    Offline

    Muldoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    359
    Muldoon 13 November 2011
    So gegen Weihnachten (also dann wenn ich Kohle hab ;)) will ich mir auch ein 160l Becken anschaffen. Kann ich den meinen jetzigen Krebs mit frisch gekauften zusammensetzen?
  8. Hasengaby
    Online

    Hasengaby Guest

    Garneleneier:
    Hasengaby 13 November 2011
    Kaufe bitte wirklich erst ein größeres Becken, 20l sind einfach zu klein für CPO's. Kein Wunder, dass einer zum Mörder wurde bei den beengten Verhältnissen. Der andere hatte ja gar keine Fluchtmöglichkeit.

    Ich finde es auch immer sehr schlimm, wenn man mir in Zoohandlungen Fische für 20l-Nano verkaufen möchte. Letztens war ich in einem Baumarkt mit Zooabteilung. Alle Tiere in dem 10l-Becken waren tot. Anmerkung des Verkäufers: Das liegt nicht an der Größe des Beckens, kann schon mal vorkommen...

    Ich hatte meine beiden Kaninchen auch mal eingesperrt, ist schon Jahre her. Jagereien und ständiges Nagen an den Gitterstäben haben mich schnell eines besseren gelehrt. Sie sind jetzt in ihrem Zimmer Tag und Nacht frei. Seitdem gibt es da überhaupt keine Probleme.

    In ein 20l-Nano würde ich persönlich höchstens Minigarnelen oder kleinbleibende Schnecken halten, in 10l nur Mini-Schnecken. Zwar steht in vielen Büchern oder auch im i-net anderes, aber ich denke, dass die Angaben zumindest bei vielen Händlern nicht stimmen. Fische würde ich z. B. wirklich erst ab 60 cm Kantenlänge setzen, wozu auch kein 60l-Nano-Cube gehört. Nano ist gut und schön, doch die Bewohner wollen wohl überlegt eingesetzt werden. Aber das ist meine ganz persönlich Meinung.
  9. Muldoon
    Offline

    Muldoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    359
    Muldoon 14 November 2011
    Das mit Fischen in einem 20l is wirklich bischen extrem...

    Aber kann ich in dem großen denn jetzt auch frisch gekaufte mit dem alten zusammensetzen?
  10. Luna05
    Offline

    Luna05 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2010
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    84
    Garneleneier:
    222
    Luna05 14 November 2011
    Erstmal solltest du dir ein größeres Becken anschaffen.
    Danach das Geschlecht des CPO bestimmen und ihm dann einen Partner des anderen Geschlechts geben.

    Männchen haben die sogenannten Begattungsgriffel. Google mal, ist eigentlich sehr einfach zu unterscheiden.

Diese Seite empfehlen