Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Co Düngeanlage zur pH Wert Stabilisierung ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von rainer1323, 28 Mai 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. rainer1323
    Offline

    rainer1323 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    rainer1323 28 Mai 2012
    [h=2]Phwert GH Co Düngung?[/h]
    Guten morgen zusammen,

    mich würde interessieren ob ich eine Co Düngung mit pH Wertkontrolle benötige bzw. ob mir eine solche Anlage zur Stabilisierung des pH Wertes unter 7 hilft?
    meine Ausgangslage:
    Verschiedene Becken mit 35,56 und 112 Liter, Naturkies, gut bepflanzt, Düngung mit D......e Komplettdünger, Aussenfilter, Wasser wird mit Omoseanlage aufbereitet und mit entsprechenden Zusätzen aufgehärtet LW 320ms, GH 6, KH 0-1, Wasserwechsel 1 X wöchentlich 20%
    Kann es bei diesen Wasserwerten überhaupt passieren, dass der pH Wert über 7 ansteigt?
    Wenn ich den pH Wert mit Tropfentest mache ist er eigentlich immer bei 6,5 allerdings kann ich ja nicht stündlich messen...
    Ich wäre Euch für Tipps sehr dankbar!​



  2. Enrico Rudolph
    Offline

    Enrico Rudolph GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    613
    Enrico Rudolph 28 Mai 2012
    Hi

    bei deinen Wasserwerten dh KH(SBV) wirst du eine Spezial pH Sonde die extra für sehr "weiches" dh Ionenarmes Wasser ausgelegt ist ... die "üblichen" AQ pH Sonden sind dafür nicht geeignet daher stammt auch das Märchen das der KH Wert minimal bei 3° liegen müsse ...

    hast du eine spezial pH Sonde dann ist dies was du willst möglich dabei solltest du aber beachten das eine Senkung des pH Wertes von nur 0,3 Punkten durch CO2 eine Verdoppelung des CO2 Gehaltes einher geht ...
    1 Person gefällt das.
  3. rainer1323
    Offline

    rainer1323 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    rainer1323 28 Mai 2012
    Bin eher kein Chemiker trotzdem danke für die Antwort soll ich das dann lassen mit der CO2 Düngung oder? Halte Mischlinge und Taiwaner!
  4. The_Chancellor
    Offline

    The_Chancellor Guest

    Garneleneier:
    The_Chancellor 28 Mai 2012
    Hallo,

    Bei den genannten Werten erschließt sich mir der Sinn des Vorhabens nicht ganz.
    Warum willst Du eine technische Anlage installieren, die bei Deinen Werten eh nicht anspringt? Du sagst, dass Du beim Messen immer einen pH von 6,5 misst. Damit ist Dein Ziel eines stabilen pH-Wertes unter 7 schon erreicht.

    Grüße aus Koblenz,
    Kay

    P.S. Wozu das 2. Thema? Und dazu wieder im falschen Bereich. Das ist doch Wasserchemie im Fachbereich Aquaristik allgemein.;)
    1 Person gefällt das.
  5. rainer1323
    Offline

    rainer1323 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    rainer1323 28 Mai 2012
    Ja schon nur weiß ich ja nicht, ob der pH Wert tatsächlich auch immer unter 7 ist - ich habe ja nur diesen Tropfentest und kann deshalb auch nicht sagen ob es Ausschläge nach oben gibt - und mein Züchter hatte mir geraten eine Co Düngung zu installieren weil dies bei nicht verwenden von Soil bodengrund unerlässlich sei?!
  6. rainer1323
    Offline

    rainer1323 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Februar 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    rainer1323 28 Mai 2012
    Sorry stimmt schon mit dem 2. Thema weiß allerdings nicht wie man ein Thema wieder löscht! :cool:
  7. La-Luna
    Offline

    La-Luna GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    3.863
    La-Luna 28 Mai 2012
    Hi Rainer,

    also das mit der CO2 Anlage bei neutralem Boden unbedingt nötig ist kann ich nicht bestätigen. Ich habe in meinen Becken nur neutralen Boden, keine CO2 Anlage und folgende Werte PH: 6,5 KH: 0-1 GH: 5-7, Becken laufen stabil und die Bees Vermehren sich gut.

    Ich bin der Meinung CO2 für Pflanzen schön und gut aber um am PH zu drehen gibt es andere Möglichkeiten.

Diese Seite empfehlen