Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brunnenwasser

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von GarnelenMatze, 31 Juli 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. GarnelenMatze
    Offline

    GarnelenMatze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    401
    GarnelenMatze 31 Juli 2011
    Hi leute....

    Da mein Leitungswasser nicht das beste ist, habe ich mir gedacht was ist eigendlich mit meinen Brunnenwasser aus den Garten.
    Hat oder benutzt jemand Brunnenwasser? Auf was muss ich da achten?
    Kann man es benutzen oder nicht?
    Wasserwerte werde ich noch testen und hier reinposten, wollte aber erst mal wissen was ihr dazu sagt?
  2. Lokalrunde
    Offline

    Lokalrunde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    245
    Garneleneier:
    2.593
    Lokalrunde 1 August 2011
    Hallo,

    das kann man nicht so leicht sagen, in dem Boden kann ja alles mögliche sein.
    Leitungswasser ist in Deutschland eigentlich schon recht gut.
    Das Brunnenwasser könnte zwar vieleicht bessere Werte was PH und KH angeht haben, dafür ist es aber eventuell stärker mit schwermetallen o.a. belastet...
    Allerdings kann man es ja auf einen Versuch ankommen lassen wenn die Werte wie ph / kh / usw stimmen...
  3. MasterChief
    Offline

    MasterChief GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2006
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    33
    Garneleneier:
    856
    MasterChief 1 August 2011
    Hallo,
    wenn es ein kleiner Brunnen ist dann solltest du das Wasser auf jeden Fall mal gründlich durchtesten lassen (am besten in einem Labor). Je nach Region gibts da natürlich starke Unterschiede in der Wasserqualität bzw. den Werten und man sollte das auch mehrmals im Jahr wiederholen.

    Bei größeren (Trinkwasser-)Brunnen wird das ja sowieso gemacht und ist Pflicht.

    Allgemein gesagt hast du einen guten Vorteil wenn das Wasser aus diesem Brunnen in Ordnung ist :) Eine zusätzliche Aktivkohlefilterung ist dann auch einfach gemacht und schadet nicht.

    vG

    René
  4. Larso
    Offline

    Larso GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    92
    Garneleneier:
    622
    Larso 1 August 2011
    Mein Brunnenwasser ist laut sera Testkoffer genauso gut oder schlecht wie das Wasser welches aus meinem Hahn kommt.
    Ich hatte gehofft es wäre etwas weicher, aber Pustekuchen.
    Was da noch alles drin ist, was ich nicht messen kann, weiss ich natürlich nicht,
    das weiss ich aber sicher auch nicht von dem Wasser aus dem Hahn.
    2 Möglichkeiten ( nach dem testen ) :
    Ausprobieren , oder
    sein lassen .
    Ich tendiere zu Möglichkeit 2.

    Gruß Lars

Diese Seite empfehlen